Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Briefvorlagage.dot mit Daten aus der Active Directory füllen

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Moelle

Moelle (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2009, aktualisiert 16:51 Uhr, 14069 Aufrufe, 18 Kommentare

Hallo,

wir haben bei uns allgemeine Briefvorlagen. Diese müssen momentan noch mit den eigenen Daten gefüllt werden (Namne, Telefonnr, Email, Fax).
Jetzt wollen wir das diese Daten automatisch beim öffnen der Briefvorlage aus der Active Directory genommen werden, so das kein User mehr diese Daten eingeben muss. Sie sind einmalig hinterlegt in der AD.

Die User melden sich mit Iihrem Benutzernamen und Passwort an unsere Domöne an.

Hat jemand eine Lösung hierfür????

ein absoluter Traum wäre wenn diese Vorlagen (Veröffentlichung SharePoint Services) auch darüber verfügbar wären???
Mitglied: napperman
14.01.2009 um 16:32 Uhr
Habe das bei uns mit einem Makro realisiert (habe ich zum Teil auch von hier)
Dieses Makro läuft nur auf einem Pfad im System, hier haben die User kein Schreibrecht. Somit wird die Datei nicht überschrieben. Jeder kann sich hier also sein eigenens Briefpapier erstellen.
Code:

Sub AutoOpen()

On Error Resume Next
Dim qQuery, objSysInfo, objuser
Dim firma, Name, EMail, Phone, Fax, web, position, Abteilung
If ThisDocument.Name = "Briefvorlage.doc" And _
ThisDocument.Path = "T:\Briefvorlage_PCC" Or _
ThisDocument.Path = "\\hm_srv02\Tausch\Briefvorlage_PCC" Or _
ThisDocument.Path = "\\HM_srv02\Tausch\Briefvorlage_PCC" Or _
ThisDocument.Path = "\\Hm_srv02\Tausch\Briefvorlage_PCC" _
Then
' Active Directory Informationen für den angemeldeten User lesen
Set objSysInfo = CreateObject("ADSystemInfo")
objSysInfo.RefreshSchemaCache
qQuery = "LDAP://" & objSysInfo.UserName
Set objuser = GetObject(qQuery)

'Variablen mit AD-Attributen füllen
firma = objuser.company
Abteilung = objuser.physicalDeliveryOfficeName
Name = objuser.firstname & " " & objuser.lastname
Phone = objuser.TelephoneNumber
Fax = objuser.facsimileTelephoneNumber
EMail = objuser.mail
web = objuser.wwwHomePage
position = objuser.Title

smsEinfügen "smsAbteilung", Abteilung
smsEinfügen "smsTel", "tel: " & Phone
smsEinfügen "smsName", Name
smsEinfügen "smsweb", web
smsEinfügen "smsUnterschrift", Name
smsEinfügen "smsUnterschriftAbteilung", Abteilung
smsEinfügen "smsEmail", EMail
End If
End Sub


Public Sub smsEinfügen(Textmarke, Variable)
' Prozedur zum Einfügen des Wertes ("Variable") an der entsprechenden Textmarke
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists(Textmarke) = True Then
Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:=Textmarke
Selection.TypeText Variable
End If
End Sub
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
14.01.2009 um 16:46 Uhr
Hallo,
erstmal danke für die Antowort, User sollen nichts erstellen können. Allgemeine Briefvorlage wird geöffnet und automatisch mit den Benutzerdaten gefüllt. So soll es eigentlich sein.

095341e74cae60fca425a84d4daa7121-unbenannt - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
14.01.2009 um 16:50 Uhr
Genauso funktioniert das dann auch. Beim öffnen (sub AutoOpen) wird gecheckt wie der aktuelle Pfad der Datei ist (sonst würde ja jedesmal aufs neue alles gefüllt werden und stünde dann doppelt und dreifach drin). Danach wird das Dokument an den gesetzten Textmarken (smsIrgendwas) mit den Daten aus dem AD gefüllt.
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
14.01.2009 um 16:52 Uhr
Wo oder wie baue ich dieses Skript in meine Briefvorlage.dot ein?
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
14.01.2009 um 17:00 Uhr
Klicke auf Extras dann Makros.
Hier auf Erstellen klicken.
Wechsel in der Baumstruktur links auf Projekt (Name der Datei)
Dann Microsoft Word Oblecte dann ThisDocument.
Hier fügst Du dann den Code auf der rechten Seite ein (Pfade anpassen)
Jetzt musst Du noch die Textmarken (smsAbteilung, etc) in der Worddatei setzen und formatieren.
Ich habe letzeres mit TM-Navigator gemacht. War einfacher (ist ein Pluin für Word)
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
15.01.2009 um 08:32 Uhr
Ich habe das Script über das vorhandene Script kopiert. Das ist der Pfad wo diese Datei liegt C:\Users\dm.BO\Desktop. Ich habe die Vorlage erstmal nur lokal auf den Rechner gespeichert.

Wie sieht der Pfad dann aus, und wie kann ich festlegen welche Textmarken an welchen Stellen im Dokument anzeigt.
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
15.01.2009 um 09:58 Uhr
Bie smsEinfügen wird folgendes gemacht:
smsEinfügen ruft die Prozedur smsEinfügen auf.
In den Anführungszeichen steht der Name der Textmarke, nach dem Komma die Variable, die Daten enthält.
Die Variblen werden weiter oben mit den Daten aus dem AD gefüttert:
Abteilung = objuser.physicalDeliveryOfficeName
Hier wird die Varible Abteilung mit dem Inhalt der Zeile Büro aus dem AD gefüllt
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
15.01.2009 um 10:28 Uhr
Meine Textmarke heißt z. B. Name1

ist der Aufbau dann: smsEinfügen "Name1", Name
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
15.01.2009 um 10:45 Uhr
So siehts im Moment aus, ich erhalte keinen Fehler, habe dies nun im Skript Editor gespeichert und habe nach Word gewechselt.

Leider passiert nichts warum ?

Sub AutoOpen()

On Error Resume Next
Dim qQuery, objSysInfo, objuser
Dim Phone, Name, web, Email
If ThisDocument.Name = "Briefvorlage.doc" And _
ThisDocument.Path = "C:\Users\dmo.BO\Desktop\" _
Then
' Active Directory Informationen für den angemeldeten User lesen
Set objSysInfo = CreateObject("ADSystemInfo")
objSysInfo.RefreshSchemaCache
qQuery = "LDAP://" & objSysInfo.UserName
Set objuser = GetObject(qQuery)

'Variablen mit AD-Attributen füllen
firma = objuser.company
Abteilung = objuser.physicalDeliveryOfficeName
Name = objuser.firstname & " " & objuser.lastname
Phone = objuser.TelephoneNumber
Fax = objuser.facsimileTelephoneNumber
Email = objuser.mail
web = objuser.wwwHomePage
position = objuser.Title

smsEinfügen "Telefon", "tel: " & Phone
smsEinfügen "Name1", Name
smsEinfügen "web", web
smsEinfügen "Name2", Name
smsEinfügen "Email", Email
End If
End Sub


Public Sub smsEinfügen(Textmarke, Variable)
' Prozedur zum Einfügen des Wertes ("Variable") an der entsprechenden Textmarke
If ActiveDocument.Bookmarks.Exists(Textmarke) = True Then
Selection.GoTo What:=wdGoToBookmark, Name:=Textmarke
Selection.TypeText Variable
End If
End Sub
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
15.01.2009 um 16:49 Uhr
Bei mir wollte das mit den mit Bordmitteln erstellten Textmarken zunächst auch nicht funktionieren.
Versuche mal das hier dafür:
http://www.add-in-world.com/katalog/word-textmarken/
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
15.01.2009 um 17:06 Uhr
Die Textmarken sind mit SMartToo... gesetzt, sage ich Gehe zu, zeigt er mir auch die richtigen an. Leider werden nur keine Daten in den Textmarken gefüllt und das Skript macht irgendwie nichts.

Woran liegts
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
16.01.2009 um 10:35 Uhr
Pfad ist richtig eingetragen? Di eDatei heißt Briefvorlage.doc oder .dot?
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
16.01.2009 um 12:15 Uhr
Hey
Der PFad ist richtig. Die Dateil ist lokal auf meinen PC gespeichert . Ich habe mich mit dmo in der Domäne BO angemeldet also C:\Users\dmo.BO\Desktop. Die Briefvorlage heißt .doc
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
16.01.2009 um 12:18 Uhr
kommentiere die Pfadangabe doch erstmal aus. Ebenso den Dateinamen. Dann kann man eingrenzen, ob der Fehler da liegt, oder ob ein Fehler bei Textmarken vorliegt.
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
16.01.2009 um 12:22 Uhr
Also soll ich ein Hochzeichen ' setzen oder was meinst du mit auskommentieren.
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
16.01.2009 um 12:32 Uhr
dann läuft es auf einen fEhler im IF argument.

Bin absoluter Laie in Visual Basic
Bitte warten ..
Mitglied: napperman
16.01.2009 um 13:59 Uhr
Das if muss natürlich auch weg.
Dieser ganze kram muss erstmal weg:
If ThisDocument.Name = "Briefvorlage.doc" And _
ThisDocument.Path = "C:\Users\dmo.BO\Desktop\" _
Then
Bitte warten ..
Mitglied: Moelle
16.01.2009 um 15:44 Uhr
Dann funktioniert es, allerdings muss ich noch sagen EXTRAS MAKRO MAKROS und AUTOOPEN ausführen! Automatisch funktioniert es noch nicht und woher weiß er dann das er dieses Dokument nehmen muss wenn der IF THISD..... nicht mehr vorhanden ist.

Und was ist denn wenn es eine *.dot Vorlage ist und das Formular geschützt ist, dann kann ich die Makris nicht ausführen?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Active Directory File Extension - Associated Program (11)

Frage von adm2015 zum Thema Windows Server ...

Windows 8
gelöst Active Directory Default User.v2 Profile - Windows 8.1 Apps Error (4)

Frage von adm2015 zum Thema Windows 8 ...

Windows Server
Active Directory sinnvoll für kleine Firma (15)

Frage von WolfPeano zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Verschlüsselungsmethode Active-Directory Domänen Usern (4)

Frage von User79 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (24)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...