Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Bringt es das Übertackten?

Frage Hardware

Mitglied: 94330

94330 (Level 1)

26.11.2010 um 13:04 Uhr, 4624 Aufrufe, 20 Kommentare

Hallo zusammen

Neulich ist mir mein PC nun schon zum x-ten mal in der GLEICHEN stelle eines games abgestürzt.
Kleine Problembeschreibung:
Ich Spiele=>plötzlich bleibt das bild hängen, der sound läuft weiter aber es ist nur noch standbild=>nun loopt der sound auch noch d.h. eine sequenz die vorher lief (so ca 0.1-1 sec.) wird immer wiederholt
=> Bild wird entweder Grau oder Grün=>nix mehr...aus "Erfahrung" mit diesem problem weiss ich das ich nun den pc ewig so lassen könnte also wird abgewürgt.
Dies wäre also mein Problem...doch das problem tritt nicht einzig in diesem game auf...in anderen ebenfalls ABER in diesen anderen variiert die stelle wo es hängt nur
in diesem einzigen ist es immer ungefähr die gleiche stelle....
Folgende Games haben das Problem bereits- hervorgerufen:
Crysis (das oben beschriebene)
Crysis Wars (Multiplayerversion...hier variert die stelle natürlich)
Need for Speed Undercover (stelle variiert)
Halo 2 (sowie multiplayer als auch einzelspieler-modus...veriiert im multiplayer ebenfalls, und im einzelspieler gibt es einen Zeitpunkt ab dem das problem immer wieder auftritt)

Mein WIRKLICHES Problem ist, dass die spiele normalerweise in maximaler grafik gespielt werden können (habe ne gamer graka typ kann ich euch momentan noch nicht sagen
schreibe von ausswärts vieleicht eine kleine hilfe der pc ist ein wortmann terra gamer pc). Des weiteren spielt es anscheinend keine rolle in welcher detailstufe und auflösung ich spiele
sowohl niedrige auflösung als auch hohe und schlechte grafik und gamergrafik verursachen das gleiche problem. Ebenfalls seltsam finde ich, dass diese stellen in denen der Fehler auftaucht wenn man das spiel zuerst abspeichert und dann das spiel neustartet bis zu einem späteren punkt ohne probleme durchgespielt werden können.
Bei Crysis kann ich es ja verstehen bei dieser stelle ist der pc wirklich sehr beansprucht, aber bei Halo 2??? Grafisch ist das ja weit einfacher gestaltet als teile von crysis die bei mir ja funktionieren.
Und dann wäre da noch was....mein Bruder hat exakt den gleichen PC vom gleichen händler gekauft...bei ihm gehen diese stellen alle und sogar noch mehr (black ops auf höchster stufe ohne ein einziges 05. sekündiges lag ö.Ö)

Nun hab ich mir gedacht das er vieleicht seine karte übertacktet hat obwohl er in sachen pc's eine grössere null ist als meine Mum. Wie auch immer falls er es tatsächlich geschaft hat wurde dieses problem dadurch anscheinend behoben.
Also meine eigentliche Frage: Wieviel bringt das Übertackten tatsächlich? Wieviel kann man damit noch zusätzlich aus seinem PC herausholen?
Das die Garantie nach dem Übertakten weg ist weiss ich überigens schon also bitte keine hinweise darauf.

Bitte helft mir ich habe mir mit dem ewigen abwürgen bereits unter windows vista eine 1TB plattegeschrottet und die Dinger sind verdammt teuer dazu kämen noch die wichtigen daten auf meinem PC (nein damit meine ich niht meine Highscores ).

Ach ja vieleicht noch...Ich habe momentan eine vista-windows 7 32Bit upgradeversion drauf und der PC ist hier unter terra pc=>gamer pc der oberste also der 6200er.

Danke schonmal im Voraus
Mitglied: awagner82
26.11.2010 um 13:29 Uhr
Hi,

übertakten? hm ... Wenn das bei allen Spielen, die Grafikkartenrechenleistung benötigen passiert, würde ich erstmal schauen, ob da hardwareseitig nichts defekt ist.

Zitat von 94330:
habe ne gamer graka

Das heißt ja nicht, dass sie auch tadellos funktioniert. Ich würde eher mal mit nem Benchmark-Tool schauen, was die Karte hergibt.
Nicht dass sie zu heißt wird oder sowas.

Vielleicht hilft das ja weiter: http://www.chip.de/downloads/FurMark_33275845.html

Wenn es nicht die Grafikkarte ist, versuchs mit den anderen Komponenten.
Wenn Du ausgeschlossen hast, dass es ein Defekt ist, kannst Du immer noch die Garantieleistung in den Wind schießen.
Umgekehrt könnte es schwierig werden.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Nagus
26.11.2010 um 13:32 Uhr
Moin,
also ich glaube nicht das Deine Probleme mit Übertakten gelöst werden. Im Gegenteil sie werden dadurch vermutlich größer!

So wie Du das ganze beschreibst kann man nicht wirklich eine Lösung anbieten - es könnte alles sein ...

Wenn Du prüfen willst was Dein Problem ist, würde ich Dir folgendes Vorgehen empfehlen:

1. Aktualisiere die Grafikkartentreiber Deines Rechners

Wenn das nix hilft:

2. Hast du die letzten Patche zu den Spielen installiert?

3. Installiere einen Monitor Programm (Bsp Motherboard Monitor) und lasse dir die Temperaturen anzeigen
4. Installiere einen Benchmark (Bsp. Futuremark2006) und lasse diesen intensiv laufen.

Stürzt Dein System dann immer an der gleichen Stelle ab, kannst du das Problem eingrenzen. Möglicherweise wird es einfach Deinem System/Grafikkarte zu warm, ein Problem mit dem Speicher, ... oder einfach ein zerschossenes System, problematische Treiber, alte/falsche BIOS Version ....

Ansonsten würde ich dir eine Neu-Installation empfehlen

Das Dein Bruder den "gleichen" Rechner hat - na da bin ich mal skeptisch. Wenn er den nur 4 Wochen Später gekauft hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, das eine andere Hardware verbaut hat.

Gruß
Nagus
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
26.11.2010 um 14:00 Uhr
Fanke erst mal für die schnellen Antworten

Zitat von Nagus:
Im Gegenteil sie werden dadurch vermutlich
größer!

So wie Du das ganze beschreibst kann man nicht wirklich eine Lösung anbieten - es könnte alles sein ...
Genau das ist ja mein Problem
Wenn Du prüfen willst was Dein Problem ist, würde ich Dir folgendes Vorgehen empfehlen:

1. Aktualisiere die Grafikkartentreiber Deines Rechners
Hmm....glaube nicht das es daran liegen könnet aber versuchen werd ichs trotzdem mal
2. Hast du die letzten Patche zu den Spielen installiert?
Ja, hab ich und das hat wirklich lange gedauert aber gebracht hats nix.
3. Installiere einen Monitor Programm (Bsp Motherboard Monitor) und lasse dir die Temperaturen anzeigen
Hmm, davon ausgegangen das ich das richtig verstanden habe...hab bereits sowas...zeigt an "alles im grünen bereich"
4. Installiere einen Benchmark (Bsp. Futuremark2006) und lasse diesen intensiv laufen.
Wahrscheinlich das beste vorläufig.
Stürzt Dein System dann immer an der gleichen Stelle ab, kannst du das Problem eingrenzen. Möglicherweise wird es
einfach Deinem System/Grafikkarte zu warm, ein Problem mit dem Speicher, ... oder einfach ein zerschossenes System,
problematische Treiber, alte/falsche BIOS Version ....
Darin liegt das problem ja....bei teilweise games ist es immer die gleiche stelle...und bei anderen hat der pc manchmal einfach so ne laune dann variiert die stelle.
Ansonsten würde ich dir eine Neu-Installation empfehlen
Das wird wahrscheinlich nichts bringen dennn wie gesagt...mei bruder hat exakt den gleichen pc, das gleiche betriebssystem, und die gleichen treiber, bios etc,-versionen
Das Dein Bruder den "gleichen" Rechner hat - na da bin ich mal skeptisch. Wenn er den nur 4 Wochen Später gekauft
hat, ist die Wahrscheinlichkeit groß, das eine andere Hardware verbaut hat.
Nope....habe ihn etwa einen monat später gekauft...was auch schon der einzige Unterscheid wäre ich habe die anleitungen inventarlisten durchgesehen und hab sogar die gehäuse
aufgeschraubt (natürlich weiss er davon nichts ).


Für alle die glaube ich sei so blöd und würde einfach munter drauflos übertackten: xD keine angst ich werde natürlich zuerst noch zum händler gehen und ihn mal zünftig ausquetschen
Bitte warten ..
Mitglied: dan0ne
26.11.2010 um 14:10 Uhr
Hallo,

wieso bringst du den PC nicht einfach zu deinem Händler ? Wir machen so etwas auf kulanz, und checken das System dann durch...
Von dem übertakten würde ich dir generell abraten!

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
26.11.2010 um 14:39 Uhr
Kleiner Tipp...mehr Lesen Kumpel

Zitat von 94330:
Für alle die glaube ich sei so blöd und würde einfach munter drauflos übertackten: xD keine angst ich werde
natürlich zuerst noch zum händler gehen und ihn mal zünftig ausquetschen

Trotzdem Danke
Bitte warten ..
Mitglied: meronax
26.11.2010 um 15:31 Uhr
such bei google nach dem tool memtest,

lass es mal die ganze Nacht laufen. Wenn dein computer am nächsten Tag noch reagiert und Memtest keine fehler anzeigt kannst du mal davon ausgehen dass der Arbeitsspeicher nicht das problem ist.

Computer stürtzen nicht ab weil sie auf 100% auslastung laufen. zumindest dann nicht, wenn das Betriebssystem sowie die Hardware schadensfrei währe.

Außerdem, nur weil auf der Grafikkarte steht dass es die selben Modelle sind, bedeutet es nicht dass die darauf verbauten komponenten die selben sind. Z.b kondensatoren, spulen, anschlüße usw. werden ganz gern schneller ausgetauscht als du schauen kannst. Je nach Tagespreis werden die dinger von anderen Herstellen bezogen.

Bei motherboards verhlät sich das auch so. Z.b ob du Revision 1, 2 oder 3 hast, steht mit hoher wahrscheinlichkeit nicht auf deiner Rechnung und auch nicht am Mobo selber. zumindest hängt das wieder vom Hersteller ab.
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
26.11.2010 um 15:37 Uhr
Zitat von meronax:
such bei google nach dem tool memtest,

lass es mal die ganze Nacht laufen. Wenn dein computer am nächsten Tag noch reagiert und Memtest keine fehler anzeigt kannst
du mal davon ausgehen dass der Arbeitsspeicher nicht das problem ist.
Also wenn mein PC noch reagiert ö.Ö das klingt mir sehr nach einer killersoftware. Heisst das das das ding nun versucht meinen
PC zur Überlastung zu bringen oder sogar zum absturz? Wenn ja....danke verzichte xD noch mehr abstürze als momentan hält die
hdd wahrscheinlich nicht aus (d.h. so ca. 3 pro tag). da versuche ich lieber mein Glück mit einem dickköpfigen verkäufer.
Computer stürtzen nicht ab weil sie auf 100% auslastung laufen. zumindest dann nicht, wenn das Betriebssystem sowie die
Hardware schadensfrei währe.
Ähm.........*grübelgrübel*........nix verstanden! xD
Bitte warten ..
Mitglied: meronax
26.11.2010 um 15:55 Uhr
es versucht nicht deinene pc zu töten, es versucht nicht ihn zum absturz zu bringen. Es testet lediglich alle speicherbereiche deines Arbeitsspeichers.

sollte im Arbeitsspeicher ein Fehler auftreten fängt das Programm ihn entweder ab und gibt dir eine Fehlermeldung sowie eine Beschreibung aus, oder der rechner bleibt einfach hängen. Sodass nur noch ein neustart hilft. eben das gleiche was bei deinen Spielen geschieht. Wenigstens bist du dann schon sicher ob der Arbeitsspeicher in ordnung ist oder nicht.


Ich verstehe dein argument mit der Festplatte zwar nicht wirklich aber wenn du diese Sorge hast, dann bitte geh zum händler. Aber es ist immer besser zu wissen das der Arbeitsspeicher hinüber ist und du es ihm direkt sagen kannst, als dass er sich den rechner anschaut und dir zum schluß sagt er habe keinen Fehler gefunden. Je nach motivation und wissen des Angestellten kann dass sehr variieren.



ich versuchs noch anders zu erklären.
Ein computer stürtzt nicht ab nur weil er auf 100% Auslastung betrieben wird. Ganz im gegenteil. Wenn du spiele spielst wird deine Grafikkarte immer mit 100% Leistung arbeiten. Je aufwendiger das spiel desto weniger bilder werden angezeigt und es beginnt zu ruckeln. Das bedeutet aber nicht, dass deine Grafikkarte weniger arbeitet wenn du Starcraft II zockst, nur weil die Anforderungen niedriger sind. Es werden lediglich mehr FPS (bilder pro sekunde) erzeugt.

Wenn du Spiele spielst, ist es ergo vollkommen inordnung das der Computer auf 100% auslastung läuft. Das macht ihn nicht kaputt, noch bringt ihn das zum Absturz. Darauf ist er schließlich ausgelegt. Was meinst du wie oft dein computer abstürzen würde alleine beim Hochfahren, wenn er immer einfriert nur weil er mal kurz 100% CPU auslastung erreicht.


Also entweder dein Betriebssystem inkl. der installierten Treiber ist das Problem oder eben die hardware. Würde beides einwandfrei arbeiten hättest du auch bei 100 Stunden dauerlast keinen Absturz.

Wenn es die Hardware sein sollte. Würde ich auf Grafikkarte, Arbeitsspeicher oder Netzteil tippen.
Wenns nur die Software währe, ist es entweder der Treiber, die DirectX version oder das Betriebssystem.
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
26.11.2010 um 16:06 Uhr
Achsoo...
"Das Argument mit der Festplatte"...Ja so könnte man es auch nennen xD. Das habe ich reingenommen weil...mein erster PC war genau der selbe typ...er lief auf vista xD und abzüglich der Zeit um nach einem Absturz den PC wieder neu aufstarten und die festplatte überprüfen zu lassen, war er etwa 2 wochen in betrieb...Doch was war dann? Futsch xD dank der vielen systemabstürze war die festplatte so zerkrazt vom leserkopf, das niemand sie wiederherstellen hätte können...vieleicht verstehtst du jetzt meine Sorge. Falls nicht, Ich habe "Angst" das die festplatte durch einen Absturz beschädigt wird. (natürlich habe ich keine angst...aber was für n anderes wort gibts dafür schon )
Bitte warten ..
Mitglied: meronax
26.11.2010 um 16:09 Uhr
wegen einmal mehr oder weniger ists dann schon egal
der PC wird dir sicher irgendwann wieder abschmieren, das lässt sich nicht ganz vermeiden

Du bist immer besser drann wenn du schon weißt was kaputt ist bevor du ihn zur Reperatur bringst.
Bin selber in der Informatik und ich hab da schon die Wildesten geschichten gehört.

erstrecht wenn du dafür was bezahlen musst.
Bitte warten ..
Mitglied: 90776
26.11.2010 um 16:12 Uhr
mal ne andere frage

zufällig ne nvidia karte?
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
27.11.2010 um 03:11 Uhr
Zitat von 94330:
dank der vielen systemabstürze war die festplatte so zerkrazt vom leserkopf, das niemand sie wiederherstellen hätte
können..

Sorry, aber das ist kompletter Unsinn.

Schwarze Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
28.11.2010 um 19:28 Uhr
N`abend,

Zitat von Sonnenscheinhasser:
Sorry, aber das ist kompletter Unsinn.

Willkommen in snowies Welt

Aber mal im Ernst snow: Lass Memtest drüberrutschen! Und wenn Du Angst hast, dass Deine FP Schaden nehmen könnte, klemm sie halt vorher ab.

Aber ich würde eher mal auf GraKa tippen. Zum Thema gleich ist nicht dasselbe wurde ja schon einiges gesagt...
Und da Du in der glücklichen Lage bist, einen "baugleichen" Referenzrechner in verfügbarer Nähe zu haben, würd ich dorten mal die Graka rausbauen und auf Deinem Rechner testen. Unter Brüdern sollte das ja mit dem notwendigen Mass an Bitten/Gewaltandrohung möglich sein. So wirst Du Dein Problem wohl am schnellsten einkreisen können...

LG Flo
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
01.12.2010 um 10:16 Uhr
nop
ne ATI aber die haben ja auch nicht gerade das beste Echo

zum Thema: "willkommen in snowies Welt und dem dingsda darüber...Ihr könnt s gerne mal Ausprobieren. Fakt ist, dass Abstürze sowie Abwürgen der Festplatte nicht gut tun können.
Das mit dem graka ausbauen bei ihm wird wahrscheinlich nur mit gewalt gehen da reichen nicht mal Drohungen (er ist gamesüchtig und älter als ich).

LG
Bitte warten ..
Mitglied: meronax
01.12.2010 um 10:28 Uhr
ich glaub viele die sich hier beteiligen sind Beruflich in der Informatik tätig, die wissen schon von was sie reden wenn sie sagen dass deine Platte sich nicht einfach zerkratzt wenn dein pc abstürtzt. Da muss die platte schon von vorherein einen defekt aufgewiesen haben.
Bitte warten ..
Mitglied: Schraubensack
01.12.2010 um 13:15 Uhr
Also... Grundsätzlich gibt es zwei Fehlerquellen: Hardware, oder Software.
Zur Hardware:
Der Tipp mit Memtest den Speicher zu testen ist mit Sicherheit ein richtiger Schritt. Wenn dort ein Fehler auftritt musst du diesen erst einmal beheben bevor du weiter machst.
Weitere Fehlerquelle wäre die HD. Schau bitte im BIOS ob die SMART Funktion aktiviert ist. Wenn nicht schalte sein ein. Sollte deine HD ein ernstes Problem haben wird beim Systemstart der Fehler gemeldet. Anstonsten bieten die Festplattenhersteller Tools an um die Festplatten zu testen. Dieser Weg ist auch nicht verkehrt. Weitere Fehlerquellen sind oft thermischer Natur. Eine stark belastete CPU kann Probleme verursachen, genau wie der Grafikchip. Aber hier ein Fehler zu finden ist so ohne weiteres kaum möglich.
Zur Software:
Geradedurch häufige Abstürze kann es dazu kommen, dass schlichtweg das Betribesystem versemmelt wird, oder durch Installation / Deinstallation von Programmen kann es auch dazu führen, dass manche Dinge nicht mehr so laufen wie der Hersteller sich das vorgestellt hat. Wenn z.B. eine Software einen Treiberstand vor der installation prüft und dann installiert wird, kann eine andere Software diesen Treiberstand überschreiben - und dann läuft der Kram nicht mehr, oder nicht mehr sauber. Da hilft nur eine Neuinstallation. Und das Dumme ist - man weiss es vorher nicht!
Fazit:
Eigentlich bist Du in der begnadeten Position der optimalen Lösung: Nimm deine HD und bau diese in den PC von deinem Bruder ein. Wenn dort alles läuft kann es nur an der Hardware liegen. Dann kannst Du dem Händler das Gerät auf den Tisch legen und sagen: "kümmere dich drum! " Wenn der Fehler bleibt hast du die Gewissheit, dass deine Hardware o.k. ist (mit Ausnahme der HD - hier gibt es keine Sicherheit) und ich würde neu installieren. Vorher kannst du dir aber aus dem internet für deine HD ein Smart Testtool herunterladen und prüfen ob dort Fehler protokolliert wurden.
Alles in allem eine Fleissaufgabe. Und zu dem Thema übertakten: Davon würde ich abraten, wenn das ganze nicht überwacht wird. Asus bietet bei deinen Mainboards diese funktion für die CPU an - allerdings immer nur für einen befristeten Moment und Temperaturüberwacht. Das ein System aber mit dem normalen Takt Probleme macht und übertaktet fehlerfrei läuft gibt es nicht. Die Fehleranfälligkeit beim übertakten steigt! Und das immer! Grund ist die hohe thermische Belastung ausserhalb der Spezifikation.

Viel Erfolg!
Bitte warten ..
Mitglied: Florian.Sauber
01.12.2010 um 14:52 Uhr
Zitat von 94330:
zum Thema: "willkommen in snowies Welt und dem dingsda darüber...Ihr könnt s gerne mal Ausprobieren. Fakt ist, dass Abstürze sowie Abwürgen der Festplatte nicht gut tun können.
SnowWorl 2.0: Ist man erst mal drin gefangen zieht einen der Strudel immer weiter rein.
Das mit dem graka ausbauen bei ihm wird wahrscheinlich nur mit gewalt gehen da reichen nicht mal Drohungen (er ist gamesüchtig und älter als ich).
Wenn der eigene Bruder sich nicht bereiterklärt, Dir mit wenigen Handgriffen helfend zur Seite zu stehen, stellt sich die Frage über wen das mehr aussagt: Über Dich oder über Deinen Brunder...

LG Flo
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
02.12.2010 um 11:45 Uhr
Ich weigere mich ehrlich gesagt schon lange Ihn als meinen Bruder zu bezeichnen...das da oben ist mir eher rausgerutscht...zu Thema snowworld 2.0 xD da bin ich schon längst drüber hinaus ich zähle die Versionen gar nicht mehr.

Dieser Beitrag wird vermutlich vom Moderator gelöscht also bitte mach dir nicht die Mühe ihn zu beantworten.
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
02.12.2010 um 11:52 Uhr
Danke werde ich bei Zeit natürlich ausprobieren.
Allerdings glaube ich kaum das der Fehler an der HD liegt...es ist ja schon die Zweite. Aber probieren geht über Studieren xD.
Mir wäre es natürlich nicht sehr angenehm dem Händler die Kiste auf den Tisch zu knallen den eigentlich find ich die Mitarbeiter dort sehr freundlich
aber wenn ich iretwegen eine neue terraplatte kaufen musste, dann können auch die sich auf etwas gefasst machen.

Grundsätzlich wäre mein Fall nun ja abgeschlossen aber ich denke ich lass ihn noch offen bis ich alle eure möglichkeiten der Reihe nach ausprobiert habe.
Danke nochmals.

lg
snow





Besuchen Sie uns auf SnowWorld 15.2
Bitte warten ..
Mitglied: 94330
09.12.2010 um 10:50 Uhr
Also sagen wir's mal so...
Wie ihr in einem anderen Beitrag von gestern lesen könnt, hat das ganze da oben nun keinen Sinn mehr.
Grund: Meine Graka ist mir gestern abgefackelt. Ich geh mal davon aus, dass der Lüfter defekt war; auf jeden
Fall ist alles völlig geschmolzen (kein schöner Anblick). Komischerweise hat mein Mainboard das ganze überlebt.
Ausgerechnet das Teil, das ich als erstes Los werden wollte ^.^ Netzteil: Futsch völlig angekokelte Kabel.
Bildschirm: ka aber s sieht nicht gut aus anscheinend hat das Letzte Bild irgendeinen kurzschluss verursacht.
Rest: Die Festplatte, DVD-Laufwerk und Kartenleser haben es zum Glück unbeschadet überstanden aber die Kabel
scheinen mir etwas verdächtig vorallem die, welche sehr nahe an der Karte waren. Also sprich: Totalschaden
da geh ich mir mal schnell einen Kaffee holen und beginne mit Fluchmails an den Hersteller (ATI) ^.^.

Trotzdem danke an alle die das Häufchen verkokelter Plastikmasse noch retten wollten xD.

lg



SnowWorld 57.5
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Neue Top Level Domain .box bringt manche Netze durcheinander (1)

Link von magicteddy zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
Neue Top Level Domain .box bringt manche Fritzbox-Netze durcheinander (3)

Link von mikrotik zum Thema Router & Routing ...

Webbrowser
Mozilla: Firefox 50 startet schnell und bringt Emoji (3)

Link von Frank zum Thema Webbrowser ...

Windows 10
Server 2016 RemoteApp bringt den RDP-Client durcheinander (4)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...