Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Brother SNMP OID Toner

Frage Hardware Drucker und Scanner

Mitglied: Doktore

Doktore (Level 1) - Jetzt verbinden

02.07.2013 um 16:39 Uhr, 6589 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

ich versuche krampfhaft seit ein paar Stunden herauszubekommen wir ich bei Brother Druckern verschiedener Modelle per SNMP den Tonerstatus (Füllstand) abzufragen für unser Monitoring.

hat da jemand eine Idee??


Mit freundlichen Grüßen

der Doktor
Mitglied: flow.ryan
02.07.2013, aktualisiert um 16:50 Uhr
Hallo,

ich nutze bei unseren Kunden einen Icinga / Nagios zum Überwachen.

Ich habe bei den Brother-Geräten folgende OIDs im Einsatz:

Seitenzahl: 1.3.6.1.2.1.43.10.2.1.4.1.1
Papier Fach1: 1.3.6.1.2.1.43.8.2.1.10.1.1
Papier Fach2: 1.3.6.1.2.1.43.8.2.1.10.1.2
Papier Fach3: 1.3.6.1.2.1.43.8.2.1.10.1.3
Verbrauchsmaterial: (ggf. mal einen SNMPWalk machen, je nach Druckertyp - Farb oder S/W kann das abweichen):
- Stand: 1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.9.1.ID
- Voll: 1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.8.1.ID
- Name: 1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.6.1.ID
(wobei ID für einen Unterpunkt steht! - SNMPWalk nutzen! Toner Gelb könnte z.B: ID 3 haben. Dies bei allen drei o.g. Abfragen einsetzen.)
Den aktuellen Füllstand kannst du errechnen: Füllstand = Stand * 100 / Voll


Ich hoffe ich konnte dir helfen,

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: Doktore
02.07.2013 um 16:57 Uhr
Hallo Florian,

danke für die schnelle Antwort

ich bekomme dann immer werte von -3 oder -2 zurück. Soweit bin ich schon gewesen! Aber was bedeuten die werte?
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
02.07.2013 um 16:59 Uhr
Hallo,

wie lautet denn deine Abfrage genau?

Mach doch mal nen SNMPGET drauf. Stimmt die Community? Bzw. Ist SNMP auf den Druckern freigeschaltet?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
02.07.2013 um 17:26 Uhr
ich bekomme dann immer werte von -3 oder -2 zurück. Soweit bin ich schon gewesen! Aber was bedeuten die werte?
Ich denke, dass du das über die Weboberfläche heraus finden kanst. z. B Füllstand -1, -2/4, -3/4, -4/4=leer

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: Doktore
03.07.2013, aktualisiert um 08:51 Uhr
es ist auf jeden Fall die Toner Cartridge die den Wert -3 zurückgibt. Es wäre nur wirklich toll wenn man wüsste was -3 bedeutet.
Leider gibt die Webseite auch keine Auskunft! Dort sieht man nur den Füllstand anhand eines schwarzen Balkens ohne Angabe eines Wertes.

UPDATE

Also alle Informationen die ich sammeln konnte bringen mich zu dem Entschluss das ich wohl per SNMP das Display auslesen muss um die
Fehlermeldungen zu interpretieren


ich raufe mir die Haare

Mit freundlichen Grüßen

der Dr.
Bitte warten ..
Mitglied: flow.ryan
03.07.2013, aktualisiert um 09:18 Uhr
Hallo,

so, wenn ich jetzt folgendes in der Testumgebung bei mir mache:

01.
Name des Toners: 
02.
root@nagios:~# snmpget -v1 -c public 192.168.120.31 1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.6.1.1  
03.
Antwort: SNMPv2-SMI::mib-2.43.11.1.1.6.1.1 = STRING: "Black Toner Cartridge" 
04.
 
05.
Zustand, wenn voll: 
06.
root@nagios:~# snmpget -v1 -c public 192.168.120.31 1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.8.1.1 
07.
Antwort: SNMPv2-SMI::mib-2.43.11.1.1.8.1.1 = INTEGER: -2 
08.
 
09.
Aktueller Stand: 
10.
root@nagios:~# snmpget -v1 -c public 192.168.120.31 1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.9.1.1 
11.
Antwort: SNMPv2-SMI::mib-2.43.11.1.1.9.1.1 = INTEGER: -3
Rechne ich nun folgendes:

Füllstand = Stand * 100 / Voll
Füllstand = -2 * 100 / -3
Füllstand = -200 / -3
Füllstand = 66,67

Sprich: Der Toner wird in 3er Schritten abgefragt. Nun musst du nur noch Schwellenwerte einbauen. D.h. alles über 40% ist ok. 10 - 40 % = Warning, weniger als 10% = error.

Gruß,
Florian
Bitte warten ..
Mitglied: SKIP250
24.03.2015 um 09:51 Uhr
Hallo flow.ryan,

hatte bis gerade das gleiche Problem wie du.
Muss ganz ehrlich sagen, die HP Drucker die wir haben, sind einfacher abzufragen.

Da wir die Brother Geräte jedoch in so gut wie jedem Büro stehen haben, musste ich mich darum kümmern.

Dabei habe ich für mein Script (Auszug siehe unten) nicht nur die OID für ColorantMaxValue und CurrentValue genommen, sondern mich nach einigen Tests auch auf den "DisplayString" konzentriert.



function check_toner() {

MAXLEVEL=$(snmpget -Ovq -v1 -c $COMMUNITY $HOSTNAME .1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.8.1.2 2>/dev/null)
CURRLEVEL=$(snmpget -Ovq -v1 -c $COMMUNITY $HOSTNAME .1.3.6.1.2.1.43.11.1.1.9.1.2 2>/dev/null)
ALERTDESCR=$(snmpget -Ovq -v1 -c $COMMUNITY $HOSTNAME .1.3.6.1.4.1.2435.2.3.9.4.2.1.5.4.5.2.0 2>/dev/null)

if [ -z $CURRLEVEL ] || [ -z $MAXLEVEL ]; then
EXIT_STRING="UNKNOWN - could not get values for toner level. \n"
EXIT_CODE=3
elif [ $MAXLEVEL -eq $CURRLEVEL ]; then
EXIT_STRING="OK - toner full. \n"
EXIT_CODE=0
elif [[ $CURRLEVEL -eq -3 ]] && [[ ! $ALERTDESCR =~ "WENIG TONER" ]]; then
EXIT_STRING="OK - toner not low. \n"
EXIT_CODE=0
elif [[ $ALERTDESCR =~ "WENIG TONER" ]]; then
EXIT_STRING="WARNING - toner low. \n"
EXIT_CODE=1
elif [[ $ALERTDESCR =~ "TONER ERSETZEN" ]]; then
EXIT_STRING="CRITICAL - toner empty! \n"
EXIT_CODE=2
else
EXIT_STRING="UNKNOWN - please check script. \n"
EXIT_CODE=3
fi

printf "$EXIT_STRING"
exit $EXIT_CODE

}

Mein Code orientiert sich stark an den standard Nagios Scripten. Im besonderen an "check_snmp_printer".
Dafür also auch ein fettes Dankeschön an den Ursprünglichen Ersteller!
Bitte warten ..
Mitglied: SKIP250
24.03.2015 um 14:28 Uhr
EDIT:

Die Prüfung unter Hinzunahme der "ColorantMaxValue" und "ColorantCurrentValue" (eigentlich "Marker" anstatt "Colorant") für zu einem Problem:
So hat nach kruzer Zeit einer der 25 brother HL-5350DN Drucker einen Rückgabewert von "UNKNOWN - ..." geworfen.

Kurz gesucht: der Wert für MarkerCurrentValue lag bei 0.
Das obwohl das Webinterface und auch der Ausdruck zu den Verbrauchsinformationen einen Tonerstand > 50% anzeigten.

Entsprechnd habe ich das Script abgeändert und arbeite nun nurnoch mit dem DisplayString.
Zwar hat es sich gezeigt, dass der Weg von "TONER NIEDRIG" zu "TONER ERSETZEN" recht kurz ist, jedoch die einzige Möglichkeit ist effektiv die Drucker über SNMP abzufragen.

function check_toner() {

ALERTDESCR=$(snmpget -Ovq -v1 -c $COMMUNITY $HOSTNAME .1.3.6.1.4.1.2435.2.3.9.4.2.1.5.4.5.2.0 2>/dev/null)

if [ -z $ALERTDESCR ]; then
EXIT_STRING="UNKNOWN - could not get values for toner level. \n"
EXIT_CODE=3
elif [[ ! $ALERTDESCR =~ "WENIG TONER" ]] && [[ ! $ALERTDESCR =~ "TONER ERSETZEN" ]]; then
EXIT_STRING="OK - toner level is ok. \n"
EXIT_CODE=0
elif [[ $ALERTDESCR =~ "WENIG TONER" ]]; then
EXIT_STRING="WARNING - toner low. \n"
EXIT_CODE=1
elif [[ $ALERTDESCR =~ "TONER ERSETZEN" ]]; then
EXIT_STRING="CRITICAL - toner empty! \n"
EXIT_CODE=2
else
EXIT_STRING="UNKNOWN - please check script. \n"
EXIT_CODE=3
fi

printf "$EXIT_STRING"
exit $EXIT_CODE

}
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
MikroTik RouterOS
CAPsMAN - Registration Table - SNMP OID

Frage von sebasscha zum Thema MikroTik RouterOS ...

Off Topic
Gewicht Toner sp c310he leer - voll - RICOH (4)

Frage von SysAdm81 zum Thema Off Topic ...

Drucker und Scanner
gelöst Brother Fax 8350P (3)

Frage von Philbo69 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...