Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Browserwahl mal unter Sicherheitsaspekten und allgemein

Frage Internet Webbrowser

Mitglied: theoberlin

theoberlin (Level 2) - Jetzt verbinden

23.06.2014, aktualisiert 21:58 Uhr, 2447 Aufrufe, 26 Kommentare, 2 Danke

Hallo an alle,

Ich wollt mich mal erkundigen welcher Browser bei euch die Qual der Wahl erfüllt.

Wir setzen gerade relativ viel auf chrome weil der wirklich sehr schnell ist.

Aber unter Mozilla kann man ja recht viele add ins installieren zwecks blocken von verschiedenem etc...

Erzählt doch mal welchen browser ihr mit welchen add-ons(wenn überhaupt) einsetzt.

Interessant wäre auch ein Browser der nativ 64 Bit fähig ist. Abgesehen vom "64 Bit Internet explorer".

Bin gespannt

LG
Theo
26 Antworten
Mitglied: Pjordorf
23.06.2014 um 20:48 Uhr
Hallo,

Zitat von theoberlin:
Ich wollt mich mal erkundigen welcher Browser bei euch die Qual der Wahl erfüllt.
Schon wieder die Frage "Welches Autofarbe ist besser? Rot, Blau oder Schwarz? Welches Autoradio habt ihr nachgerüstet"?

Frag doch mal deine Anwender was die wollen, was die Bedienen können, was dennen reicht und vor allem was die nicht wollen und vor allem was das ganze Kosten darf (Schulung, Installation und Updates, Fehlerbehebung nach Fehlbedienung, neue Versionen einpflegen usw.

Was soll das Werkzeug Browser bei euch können bzw. was darf es nicht können? Was muss ein- bzw. angebunden werden, welche prozess müssen abgebildet werden usw. Oder ist der Browser auch nur wie ein einfacher Besen der zum Hallenfegen genutzt wird zu betrachten?

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
23.06.2014, aktualisiert um 20:57 Uhr
lynx

hat alles was man braucht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.06.2014 um 20:58 Uhr
Definitiv kein Firefox. Die verbringen zu viel Zeit mit analogem PC und zu wenig mit digitalem Nutzen.
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti2003
LÖSUNG 23.06.2014, aktualisiert um 21:58 Uhr
Kann man so nicht sagen, also ich setz aktuell gerne Firefox ein, einfach deswegen weil damit wenig Schulungsaufwand verbunden ist, aber der User relativ einfach damit klar kommt. Mittels Business Edition auch über GPO administrierbar ist und zumindest einige AddOns kennt, die MS IE so noch nicht führt, aber das Surfen gerade auf Terminalservern komfortabel macht.

Chrome hab ich persönlich wenig Erfahrung, würde aber nur ungern ein Produkt der Datenkrake Google installieren (ist persönliche Meinung).

Der MS IE ist zu träge und bevor ein User damit wirklich sauber browsen kann, ist einiges an Vorarbeit notwendig.

Daneben gibt es noch einige andere Browser, ob die was taugen kann ich aber aktuell noch nicht sagen.
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
23.06.2014, aktualisiert um 21:10 Uhr
Ich muss zugeben, dass ich garnicht wusste das Firefox eine Business Edition hat die noch dazu GPO administrierbar ist..

Genau aufgrund er Datenkrake steht gerade die Überlegung im Raum von chrome wegzugehen.

Mit Firefox habe ich mich allerdings auch noch nicht soooo auseinandergesetzt. Ich teste nur ab und an mal ein paar nützliche Tools als ad Blocker oder disconnect. Bisher habe ich noch keinen Browser gefunden der so multifunktional ist.

Lynx...sehr gut ;)

LG
Theo
Bitte warten ..
Mitglied: Knorkator
23.06.2014 um 21:11 Uhr
Der Maxthon Browser ist auch seit längerem in der Browserauswahl.
Nutze den seit mehreren Jahren und bin voll zufrieden.

Firefox Business Edition?
Werde ich mir auch mal ansehen..
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti2003
23.06.2014 um 21:13 Uhr
Näheres über diese Firefox kannst Du über Firefox ESR finden - ist die Business-Version vom regulären Firefox. Was am schönsten ist, das die Wartungszyklen etwas entspannter sind und nicht alle drei Tage ein Update über 20 Server ansteht
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
23.06.2014 um 21:20 Uhr
Hab mir firefox ESR gerade mal angeguckt. Macht nen guten Eindruck, zumal die Anzahl der updatezyklen tatsächlich ein negativpunkt ist der mit der Businessversion etwas relativiert wird.
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti2003
23.06.2014 um 21:22 Uhr
Bei der ganzen Browserthematik würde mich aber mal brennend interessieren, ob man JAVA umschiffen kann - wenn eine Anwendung das braucht entwickelt sich das schnell zur Plage beim administrieren. Gerade auf 64bit Maschinen.
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.06.2014 um 21:23 Uhr
Zitat von theoberlin:

Ich muss zugeben, dass ich garnicht wusste das Firefox eine Business Edition hat die noch dazu GPO administrierbar ist..

Genau aufgrund er Datenkrake steht gerade die Überlegung im Raum von chrome wegzugehen.

Mit Firefox habe ich mich allerdings auch noch nicht soooo auseinandergesetzt. Ich teste nur ab und an mal ein paar nützliche
Tools als ad Blocker oder disconnect. Bisher habe ich noch keinen Browser gefunden der so multifunktional ist.

Lynx...sehr gut ;)

LG
Theo

Die Frage ist: Was bringt es dir am Ende von Google weg zu gehen, wenn die User per Add In die Daten wieder synchronisieren? Firefox Plus (oder wie das Ding heisst) ist im Grunde nicht besser und Startseite? Google? -> landet doch wieder alles bei Google. Außerdem hab ich ein wenig das Gefühl, dass der FF mit jeder Version nur noch ein wenig mehr RAM frisst.

Selbst den IE11 finde ich nicht mehr die schlechteste Wahl, gut, weniger Add-Ons, aber er reagiert fix und gerade auf Servern musst du nicht noch zusätzliche Lücken aufreissen (gibt ja schon genug ;) ).

Aber auch der IE ist seid 9/10 wieder nutzbar und sogar Ressourcenschonender als ein FF.
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
23.06.2014 um 21:36 Uhr
@Forseti

Java umschiffen wird schwer...wir verwenden zumindest bei manchen webapplicationen von anderen Anbieter. Java.

Allgemein verwenden die User den Browser wirklich nur zum Browsen. Ich würde nur gern einige sicherheitsaddins verwenden. Und FF bietet da glaube ich am meisten an.
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti2003
LÖSUNG 23.06.2014, aktualisiert um 21:58 Uhr
Zitat von certifiedit.net:
Die Frage ist: Was bringt es dir am Ende von Google weg zu gehen, wenn die User per Add In die Daten wieder synchronisieren?

Kommt halt darauf an, welche AddOn's man aktiviert - im Regelfall ein NoScript reicht meist, viel mehr zusätzliche AddOns braucht man nicht. Daneben gibt es zwar noch die AddOns von MS Office und einem beliebigen PDF-Reader, die hast Du aber überall und sind von daher nicht per se mit Google & Co verbandelt.

Firefox Plus (oder wie das Ding heisst) ist im Grunde nicht besser und Startseite? Google? -> landet doch wieder alles bei
Google. Außerdem hab ich ein wenig das Gefühl, dass der FF mit jeder Version nur noch ein wenig mehr RAM frisst.

Wir sprechen aktuell von FF ESR - gerade diese Version ist für Server besser optimiert als das FF "private"-Pedant. Was den RAM betrifft, ich hatte in letzter Zeit dazu auch Vergleiche angestrengt, es hält sich absolut in Grenzen, ob ein FF oder ein IE - der Speicherbedarf wird meist von den Seiten die aufgerufen werden selbst generiert (zumindest im beruflichen Bereich, im privaten teste ich das nie) - von daher fressen beide gleich viel.

Selbst den IE11 finde ich nicht mehr die schlechteste Wahl, gut, weniger Add-Ons, aber er reagiert fix und gerade auf Servern
musst du nicht noch zusätzliche Lücken aufreissen (gibt ja schon genug ;) ).

Der IE11 ist zugegeben garantiert nicht die schlechteste Wahl. Was FIX betrifft, bin ich aber etwas zwiespältig - Auf einem Server 2012 R2 mittels RDP lahmt er wiederum stärker als der FF. Was Sicherheitslücken betrifft, ist das Thema interessanter, aber da auch der IE von MS nicht gerade als Hort der Sicherheit einzustufen ist, würde ich sagen, das es sich die Waage hält.

Aber auch der IE ist seid 9/10 wieder nutzbar und sogar Ressourcenschonender als ein FF.

Zum Thema Suchseite - man muss ja nicht google de im Betrieb aktivieren. Hab aktuell Ixquick im Gepäck, sieht soweit vernünftig aus und beschleunigt den Start des Browsers auch noch gut (egal welcher).
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
23.06.2014 um 21:53 Uhr
Schweift zwar etwas vom thread ab aber..

Ixquick macht ja mal nen guten Eindruck....ist zwar etwas langsamer als google aber im Bereich Privatsphäre sehr ansprechend...

Mozilla mit ixquick klingt fürm mich gerade ganz gut.

LG
Theo
Bitte warten ..
Mitglied: Forseti2003
23.06.2014 um 21:55 Uhr
Naja bedingt, gehört irgendwie immer alles zusammen

Aber wie gesagt, das Thema ist stark von eigenen Meinungen durchsetzt und das beste ist, finde ich zumindest, immer rumprobieren.
Was heute gut ist, muss es nicht zwangsläufig morgen sein (siehe WhatsApp ) und die Entwicklung bleibt ja auch nie stehen.

Aber es freut mich, das ich Dir bei der Suche ein wenig helfen konnte
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
23.06.2014 um 21:58 Uhr
Okay vielen Dank schonmal..

Apropo whatsapp.."Threema Rocks ^^"

Okay ich mal mal ein "gelöst" draus.

Falls jemand noch eine weitere Erfahrungen hat gucke ich hier nochmal rein.

LG
Theo
Bitte warten ..
Mitglied: heilgecht
24.06.2014 um 01:30 Uhr
Hi, Opera kann manche Sachen was andere nicht können. Leider haben die Entwickler von Presto auf Webkit engine umgestellt. Deswegen bleibe ich noch bei Opera 12.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
24.06.2014 um 07:31 Uhr
Hallo,

wie andere auch schon mitteilten:

auf Servern, die i.d.R. ja nicht zum "normalen" Surfen verwendet werden, die jeweils aktuellste Version des IE.

Auf den Clients aktuell noch der "normale" Firefox (32 Bit), Umstieg auf FF ESR läuft gerade an.

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.06.2014 um 07:34 Uhr
Zitat von VGem-e:

auf Servern, die i.d.R. ja nicht zum "normalen" Surfen verwendet werden, die jeweils aktuellste Version des IE.

Man sollte schon noch einen "zweitbrowser" mit add- und scriptblockern bereithalten, falls mal wieder ein 0-day für den IE unterwegs ist.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
24.06.2014 um 07:38 Uhr
Zitat von Lochkartenstanzer:

> Zitat von VGem-e:
>
> auf Servern, die i.d.R. ja nicht zum "normalen" Surfen verwendet werden, die jeweils aktuellste Version des IE.

Man sollte schon noch einen "zweitbrowser" mit add- und scriptblockern bereithalten, falls mal wieder ein 0-day für
den IE unterwegs ist.

lks

@ lks,

da denke ich an den FF ESR in der Portable-Edition, damit ich auf den Servern nicht noch zusätzlich weitere Software installieren muss!

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.06.2014, aktualisiert um 07:44 Uhr
Zitat von VGem-e:

da denke ich an den FF ESR in der Portable-Edition, damit ich auf den Servern nicht noch zusätzlich weitere Software
installieren muss!


Egal ob Portable oder festinstalliert, man sollte auf jeden Fall einen zweiten browser (und sei es lynx) bereithalten, weil das kritische update gegen den 0-day meist gerade nicht eingespielt ist (oder werden kann), wenn es darauf ankommt.

lks

PS. Beispiel für eine IE-0-day http://www.cert.at/warnings/all/20140522.html
Bitte warten ..
Mitglied: VGem-e
24.06.2014 um 07:47 Uhr
Moin,

viele meiner Kollegen konnte ich privat schon vom FF überzeugen, diese setzen auch im Büro inzwischen überwiegend diesen Browser ein, mich nervt beim "normalen" FF halt auch der kurzweilige Updatezyklus, weswegen ich gerade auf den Firefox ESR umstelle.

Gruß,
VGem-e
Bitte warten ..
Mitglied: theoberlin
24.06.2014 um 07:57 Uhr
Morgen,

Na dass kann man ja mal als eine einstimmige Meinung bezeichnen ;)

Und ja, IE in aktueller Version auf den Servern passt. Also abgesehen von Terminalservern da würde ich dann auch FF nutzen...

LG
Theo
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
24.06.2014 um 15:44 Uhr
Wir lassen dem User die Wahl ob Chrome oder IE und installieren vor dem Ausliefern beides.

Einfache Erklärung, die beiden kann ich mit Gruppenrichtlinien verwalten, alles andere nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
24.06.2014 um 15:50 Uhr
Zitat von rzlbrnft:

Wir lassen dem User die Wahl ob Chrome oder IE und installieren vor dem Ausliefern beides.

Einfache Erklärung, die beiden kann ich mit Gruppenrichtlinien verwalten, alles andere nicht.

Firefox und GPO

lks
Bitte warten ..
Mitglied: rzlbrnft
24.06.2014 um 15:55 Uhr

Ah ok, das kannte ich noch nicht. Werd ich beizeiten mal testen.
Bitte warten ..
Mitglied: fisi-pjm
24.06.2014 um 16:30 Uhr
Hi,

also Google hat doch den Quellcode zu ihrem "Super Browser" Chrome veröffentlicht. Ich setzte derzeit den Browser Iron ein, der auf diesen Code aufsetzt, aus dem aber die ganzen "nachhausetelefonier" Schnippsel rausgeschmissen wurden. Zumindest laut einiger Online Blogs ist auch mit Wireshark kein Telefonieren in Richtung Google mehr zu sehen.

Gruß
PJM
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Installation
Windows 10 BootManager -Windows Bootmanager allgemein Frage (12)

Frage von konstrukt777 zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz
Handysuche zurückverfolgen Datenschutz allgemein (6)

Frage von 129463 zum Thema Datenschutz ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Erkennung und -Abwehr
Spam mit eigener Domain (12)

Frage von NoobOne zum Thema Erkennung und -Abwehr ...