Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Browserzugriff auf Benutzerdatein

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: themaster133

themaster133 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.11.2010, aktualisiert 21:34 Uhr, 2891 Aufrufe, 10 Kommentare

Hi erstmal
Es geht um ein Schulnetzwerk, in dem ein Server 2008 R2 als Domänencontroller läuft.
Wie haben ca 1000 Nutzer und auf allen PC's in der Schule sind servergespeicherte Profile und Ordnerumleitungen.
Wovon nun jeder träumt (es musste ja so kommen), ist natürlich auch Online Zugriff auf seine Dateien zu bekommen sprich ich rufe eine Adresse im Browser auf und sehe meine Benutzerdateien.
Soweit so gut also hab ich mich gefragt wie man sowas realisieren könnte.
Also hab ich geschaut und bin auf Webdav gestoßen. Da wir IIS bereits wegen WSUS haben dachte ich mir "warum nicht".
Ich habe es grade noch hingekriegt eine Authetifizierung zum laufen zu kriegen doch wie ich webdav jetzt so benutze, wie ich es wollte hab ich keine Ahnung.
Ich bitte an dieser Stelle um Hilfe.

Hab ihr gute Anleitungen über Webdav oder Tipps ?
Villeicht hat auch jemand ne bessere Möglichkeit parat, um einen browserbasierten Nutzerzugriff zu ermöglichen.
Ich freu mich auf eure Antworten ;)
Mitglied: knut4linux
30.11.2010 um 22:21 Uhr
Soweit ich weiß, kannst du das bei 2008R2 auch über Mediendienste bzw. Medienserver zur Verfügungstellen, danach noch Sharepointservice drauf, fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
30.11.2010 um 22:27 Uhr
Das klingt schon mal sehr gut !
Dann werde ich mal in die Richtung Medienserver recherschieren ...
Hast du dazu Anleitungen was Sharepointservice betrifft ?
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
30.11.2010 um 22:39 Uhr
Nein, leider nicht. Aber so weit ich weiß, setzt Sharepoint einfach nur einen IIS und eine MIDB voraus. Am besten einfach mal auf der Microsoft technet Seite schauen. Ich habe mit dem 2008r2 noch nicht viel Erfahrung gemacht. Nächstes Jahr ändert sich das, da muss ich migrieren

By, Knut
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
30.11.2010 um 22:42 Uhr
Ok zu mediaserver hab ich jetzt auf Anhieb nicht so viel gefunden aber Sharepointservice sieht interessant aus.
Danke erstmal wenn du was rausfindest wärs nett wenn du es hier posten würdest ;)
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
30.11.2010 um 22:53 Uhr
Wie gesagt, ich weiß nicht zu 100% genau, wie dieser Rollendienst hieß. Jedenfalls weiß ich aber das es ohne Drittanbietersoftware funktioniert. Ich meine sogar dieses Thema schon in einer Ausgabe der Administrator.de gelesen zu haben. Ich werd mal in meinem Archiv wühlen...
Bitte warten ..
Mitglied: knut4linux
04.12.2010 um 23:58 Uhr
Hey Themaster133, also ich habe bei mir gerade noch mal auf meinem Homeserver rumgeschnüffelt und finde diese "Medienfreigabedienste" in der Systemsteuerung -> Software -> Windows Komponentent Hinzufügen / Entfernen. Das gibt es für 2008 bestimmt auch.

Knut
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
05.12.2010 um 16:04 Uhr
Vielen Dank ich werde mir das mal anschaunen.
Ich versuche mich grade (noch nicht wirklich erfolgreich) an Sharepoint Foundation 2010. Ich werde dann später mal berichten wie ichs umgesetzt hab.
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
06.12.2010 um 14:06 Uhr
Hey
Ich bin am verzweifeln. Ich habe mittlerweile sehr viele Dinge ausprobiert. Ich habe Sharepoint Foundation 2010 installiert, doch festgestellt dass es nicht das ist, was ich gesucht habe. Danach habe ich einen FTP-Server auf dem IIS aufgesetzt. Der Server läuft einwandfrei und hat genau das was ich wollte, nämlich Benutzerisolation. Jeder Benutzer wird beim anmelden in sein Verzeichnis geleitet und kommt auch nirgendwo anders hin. Da ich den Zugriff über Browser ermöglichen wollter habe ich nach Web-basierten FTP Clients gesucht. Der einzige vernünftige war net2ftp, der jedoch keine SSL-Unterstützung mitbrachte, die aber gewünscht ist. Ich habe also wieder recherschiert und bin auf die Lösung gestoßen, allen Benutzern ein Virtuelles Verzeichnis anzulegen, dass auf ihr "Eigene Dateien"-Verzeichnis zeigt. Doch da es da keine automatisierte Methode gibt und ich über 1000 Nutzer hab, bin ich auch davon wieder abgekommen. Jetzt frag ich noch einmal :

Hat irgendjemand ne Lösung wie ich es Nutzern ermöglichen kann möglichst einfach (am besten über den Browser) über das Internet auf ihre Servergespeicherten Nutzerdaten zuzugreifen (Eigene Datein, EIgene Bilder, etc.) ?
Bitte warten ..
Mitglied: Nerthus
07.12.2010 um 21:32 Uhr
Moin Moin!
Ich steh vor dem gleichen Problem! Kämpfe nun schon seit 2 Monaten mit WebDAV.
Komm nicht weiter. Die Authorisierung klappt aber ich schaffs nicht, den Nutzern ihre Verzeichnisse zuzuteilen.
Würde mich sehr über Antworten freuen.
Mit freundlichen Grüßen Nerthus
Bitte warten ..
Mitglied: themaster133
07.02.2011 um 01:05 Uhr
Ok ich habe jetzt Net2FTP mit SSL-Verschlüsselung genommen. Dann für die Benutzerordner mit nem Synchronisationsprogram Echtzeitsynchronisation mit dem Ordner eingerichtet, den ich Online gestellt hab.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...