Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

BSOD alle 2 Stunden

Frage Microsoft

Mitglied: woko56

woko56 (Level 1) - Jetzt verbinden

22.12.2009 um 12:51 Uhr, 3098 Aufrufe, 5 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

ich stehe mit folgendem Problem voll auf dem Schlauch und für jede Hilfe und alle Tipps dankbar:

Ich habe hier einen XP-Client mit SP3 welche seit Monaten klaglos seinen Dienst als virtuelle Maschine unter ESX tut.
Seit letztem Freitag kommt jetzt alle 2 Stunden ein BSOD. Manchmal läuft er dann seine 2 Stunden, häufig benötigt er aber 2 bis 7 Anläufe, um dann für 2 Stunden weiter zu laufen.
Die Minidumps habe ich (versucht auszuwerten) ausgewertet. Es ist immer ein:

PAGE_FAULT_IN_NONPAGED_AREA (50)

Bei physischer Hardware würde ich jetzt den Speicher testen, es ist aber nur virtuelle Hardware. Alle anderen virtuellen Maschinen laufen stabil.

Als verdächtiges Modul benennt Microsoft SID2LINK.DLL. Weder Google noch bing geben mir dazu sinnvolle Anhaltspunkte.

Die DLL steht unter C:\WINDOWS\system32\spool\drivers\w32x86\2, übrigens auch auf meinem (physichen) PC. Beide Versionen sind identisch (FC /B). Sie scheinen was mit dem Drucken zu tun zu haben, wobei ich sagen muss, dass die virtuelle Problemmaschine tatsächlich das Drucken als Hauptaufgabe hat.

Ich bin mir ziemlich sicher, letzten Freitag nichts an der Maschine geändert zu haben, maximal der WSUS oder McAfee könnten was aktualisiert haben, aber dann auf allen maschinen in der Firma.

Was könnte Windows jeweils 2 Stunden nach dem Systemstart tun, was zum BSOD führt?
Und was macht diese DLL konkret?

Bin für jeden Hinweis/Tipp dankbar.

Gruß Wolfgang.
Mitglied: Kirschi
22.12.2009 um 13:36 Uhr
Hallo Wolfgang,

kann nur anmerken, daß ich keine SID2LINK.DLL auf meinem Rechner habe, klingt auch nicht nach Standardanwendung. Kann es etwas mit "SID clonen"-Software zu tun haben?

Edit: Am 18.12.2009 gab es Updates über WSUS für Office 2003
Gruß
Andreas
Bitte warten ..
Mitglied: Yogiwan
22.12.2009 um 13:44 Uhr
Mahlzeit,

also Druckertreiber ist schon mal amtlich. Das Verzeichnis, wo die DLL drin ist könnte - nur so eine schwache Erinnerung, bin mir nicht sicher, ob es so ist - fü so einen Typ-2-Treiber stehen, auch Kerneltreiber, solche Dinge, die Windows eigentlich nicht haben will. Auch, wenn der Treiber auf anderen PCs auch installiert ist: Vielleicht gibt es noch weitere Treiber oder sonstige Zusammenhänge, die eben doch anders sind.
Wenn der Rechner hauptsächlich als Printserver dient, kann es auch ein bestimmtes Kommando beim Ausdruck eines PDF-Doks sein, das mit der neuesten Version des PDF-Creators von XYZ erfolgt ist... oder so.
Ich würde eine andere Treiebrversion testen, aber nicht, ohne den aktuellen Treiber des fraglichen Druckers vollständig zu deinstallieren, also auch Reste raus. Wenn Du das nicht genau herausfindest, dann alle Treiber.
kann auch sein, dass alle Clients XP sind und nur einer arbeitet mit MacOS und hat einen neuen Treiber oder so.
Wenn die Ereignisanzeige nichts hergibt, wirst Du suchen müssen.
Bitte warten ..
Mitglied: woko56
23.12.2009 um 08:36 Uhr
Hallo Andreas,

geklont ist zumindest mein PC, der die Datei ja auch enthält, definitiv nicht. Auch ist kein Office auf dem PC installiert, es kamen am 18.12.09 keinerlei MS-Updates auf den PC.

Trotzdem Danke für deine Anmerkungen.

Gruß Wolfgang.
Bitte warten ..
Mitglied: woko56
23.12.2009 um 08:45 Uhr
Ja, mit Druckertreibern hat das definitiv etwas zu tun. Aber mit welchem? Dieser Rechner wird ausschließlich von unserem ERP-System als Druckserver angesprochen, über ein installiertes Crystal Reports werden die Reports aufbereitet und gedruckt. Der ASnforderer ist alos immer ein un derselbe Nutzer von ein und dem selben Server.

Die DLL ist übrigens von Microsoft, Copyright © Microsoft Corp. VER_LEGALCOPYRIGHT_YEARS steht drin.

Da die Abstürze immer nach genau 2 Stunden stattfinden, auch zu zeiten, wo definitiv niemand druckt und sogar zu Zeiten, wo der ERP-Server abgeschaltet ist, denke ich nicht, dass dieser Absturz durch ein Ereignis von außen initiiert wird.

Ja, und die Ereignisseanzeige gibt nichts her, ich werde also weiter suchen müssen.

Auch Dir Danke für deine Antwort.

Gruß Wolfgang.
Bitte warten ..
Mitglied: Yogiwan
23.12.2009 um 09:39 Uhr
Gibt es irgendwas, das alle zwei Stunden läuft? Per Taskplaner oder auch von einem anderen Server aus angestoßen? Virenscanner? Mach doch mal 'ne Ausnahme auf die datei, was dann passiert. oder vielleicht ist sie ja auch defekt. Such Dir den treiber raus und installier ihn neu oder zumindest die Datei.
Gedankensammlung im Moment, mehr nicht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Humor (lol)
Apple: Ein nasses iPhone 7 darf fünf Stunden nicht geladen werden

Link von magicteddy zum Thema Humor (lol) ...

Windows Server
Verbindung nach 2 Stunden unterbrochen (1)

Frage von raba34 zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2013 Zeitversatz 2 Stunden bei Termin mit invite.ics (7)

Frage von Dkuehlborn zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...