Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Buffalo Freigaben mit .cmd Skript einbinden

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: SebastianPro

SebastianPro (Level 1) - Jetzt verbinden

09.05.2013 um 19:54 Uhr, 2615 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

wir haben uns nun eine Buffalo Netzwerkfestplatte angeschafft. Nun habe ich einige Freigabeordner erstellt und diese würde ich nun gerne automatisch mit einem netlogon.cmd Skript mappen. (Weitere Infrastruktur SBS2011 und Windows 7 Clients)

Jetzt gibt es auf der Buffalo Freigaben auf welche nicht jeder User zugreifen darf und hier beginnt das Problem. Hier das Beispiel:

\\NAS\Freigabe1 (Berechtigung alle)
\\NAS\Freigabe2 (Berechtigung nicht für alle)

Wenn ich nun im Skript folgendes eingebe:

net use T: \\NAS\Freigabe1
net use U: \\NAS\Freigabe2

Wenn das Skript nun ausgeführt wird, dann bleibt die Kommandozeile offen und fragt nach Kennwort. (bzw. das Skript läuft dann auch nciht weiter und ignoriert den Fehler nicht. Somit werden weitere Laufwerke nicht gemappt)

Wenn ich das gleiche Laufwerk im Explorer öffne fragt er mich nach Username und Kennwort (und unten steht Zugriff verweigert)

Kann ich dem Skript irgendwie sagen, dass er falls er einen Fehler hat oder ein Kennwort nötig ist, er weiter machen soll?

Danke vorab
Mitglied: Reece384
10.05.2013 um 10:31 Uhr
net use h: \\server\share /user:username password
Bitte warten ..
Mitglied: SebastianPro
10.05.2013 um 11:31 Uhr
Mit dieser Syntax kann ich username und kennwort mitgeben. Aber die User die keinen Zugriff haben, sollen ja auch keinen zugriff haben, nur das Laufwerk soll nicht gemappt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
10.05.2013, aktualisiert um 14:01 Uhr
Zitat von SebastianPro:
Mit dieser Syntax kann ich username und kennwort mitgeben. Aber die User die keinen Zugriff haben, sollen ja auch keinen zugriff
haben, nur das Laufwerk soll nicht gemappt werden.
Hallo Sebastian,
dann erstelle ein GroupPolicyObject auf deinem SBS2011 mit einem Logon-Script das nur für die jeweiligen Benutzer gilt.

Oder mach die Unterscheidung im Logon-Script z.B. so:

01.
REM Mapping für alle... 
02.
net use T: \\NAS\Freigabe1 /user:username password 
03.
 
04.
REM Je nach Username zusätzliches Laufwerk mappen 
05.
if "%username%" == "Sepp" call :MAPPPING2 
06.
if "%username%" == "Detlef" call :MAPPPING2 
07.
if "%username%" == "Oskar" call :MAPPPING2 
08.
goto :end 
09.
 
10.
:MAPPING2 
11.
REM Mapping nur für bestimmte User 
12.
net use U: \\NAS\Freigabe2 /user:username password 
13.
goto :eof 
14.
 
15.
:end 
16.
exit
Grüße Uwe
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(1)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst IIS Benutzerdefinierte Sitedelegierung mittels Skript (16)

Frage von EditorialBagPipe zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Powershell skript zum Auslesen der im AD angemeldeten User (2)

Frage von jan.kleinel zum Thema Windows Netzwerk ...

VB for Applications
gelöst VB Skript Excel Datei (3)

Frage von Frager zum Thema VB for Applications ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hyper-V
gelöst Reiner Hyper- V Server oder lieber Rolle (28)

Frage von Winuser zum Thema Hyper-V ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst Synology Version 6.1 Probleme (18)

Frage von Hendrik2586 zum Thema SAN, NAS, DAS ...