Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Buffalo Link Station mit DLNA über VPN anbinden

Frage Internet

Mitglied: severendis

severendis (Level 1) - Jetzt verbinden

12.07.2009, aktualisiert 13:40 Uhr, 9083 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem:

Ich nutze zwischen 2 Standorten mit DSL Anschluss eine VPN Verbindung die zwischen 2 Fritz!Boxen vom Typ 7170 hergestellt wird.
Die VPN Verbindung erfolgt fehlerfrei seit längerer Zeit. Nach einem IP Wechsel dauert es eben ma 2 Sekunden bis es wieder geht, aber dann passt auch alles wieder.

IP Konfiguration:

Netzwerk A = 192.168.10.x
DLNA Server = 192.168.10.10
Netzwerk B = 192.168.11.x
DLNA Client = 192.168.11.30

Ich habe im Netzwerk A unter anderem eine Buffalo Link Station mit integriertem DLNA Server hängen. Wenn ich zum Beispiel vom Netzwerk B aus die IP dieser Maschine eingebe, dann kann ich diese auch einwandfrei erreichen.
Jetzt möchte ich den DLNA Server auf der LinkStation aktivieren und Geräte im Netzwerk suchen (passiert automatisch). Es werden auch alle Geräte im Netzwerk A gefunden, aber nicht die Geräte in Netzwerk B. Dort hängt allerdings ein DLNA Client (ein PANASONIC PLASMA) mit dem ich gern auf Medien aus Netzwerk A zugreifen möchte.
Leider weis ich mir keinen Rat mehr. Eine Firewall im VPN Tunnel exisitiert ja nicht.
Hat vielleicht jemand eine Idee was ich noch versuchen könnte um die beiden IP Kreise für DLNA verständlich zu machen?

Danke schon mal für Eure Hilfe.

LG

Sevvi
Mitglied: aqui
12.07.2009 um 15:06 Uhr
Das ist logisch das das nicht klappt, denn die Namenspropagierung geschieht im Winblows Netz per UDP Broadcasts und die werden wie man weiss, ja nicht über geroutete Interfaces übertragen !!
Du kannst die Hosts also nur statisch in die Datei lmhosts eintragen die du unter /windows/system32/drivers/etc/ findest und die selbsterklärend ist wenn du sie editierst.
Bei Linux ist das /etc/hosts.
Bitte warten ..
Mitglied: severendis
12.07.2009 um 16:39 Uhr
Hallo Aqui,

danke für die schnelle Antwort. Jetzt habe ich aber das Problem das es kein Windows in dem System gibt. Es gibt auch keinen Server.
Im Netzwerk A hängt ein MAC der aber nicht immer läuft. Im Netzwerk B hin und wieder ein MacBook das aber auch nicht fix installiert ist.

Kann man denn so etwas auch in die Fritz!Box eintragen? Auf der läuft doch meines Wissens auch Linux.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
13.07.2009 um 12:49 Uhr
Nein, das ist dann nur mit einem WINS oder DNS Server möglich der die Namensauflösung macht !
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Problem mit DLNA Server in DMZ (4)

Frage von haye81 zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows 7
Surf Station (5)

Frage von Arion941 zum Thema Windows 7 ...

SAN, NAS, DAS
Buffalo TeraStation 5400R wiederherstellen (6)

Frage von Dkuehlborn zum Thema SAN, NAS, DAS ...

LAN, WAN, Wireless
Remotestandort anbinden - wie am besten realisieren (8)

Frage von westberliner zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wo ist der Fehler auf dem Bild?

Information von the-buccaneer zum Thema Humor (lol) ...

Windows Update

Offenbar erneutes MS-Update mit Fehlerschleife (2012 R2)

Information von VGem-e zum Thema Windows Update ...

Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Proxy Server Settings Cloud + EWS (17)

Frage von SomebodyToLove zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
PDF Editor für den Einsatz auf Terminal Servern (16)

Frage von kwame501 zum Thema Windows Server ...

Windows Installation
Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen (14)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Windows Server
S MIME Zertifikat aus AD in Outlook einbinden (12)

Frage von chb1982 zum Thema Windows Server ...