Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Buffalo LinkStation - Fehlermeldung bei der Softwareinstallation

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: me-S-on

me-S-on (Level 1) - Jetzt verbinden

14.08.2008, aktualisiert 15.08.2008, 6251 Aufrufe, 4 Kommentare

Fehlermeldung nicht gänzlich lesbar, daher hier eine kurze Frage:

Hallo.
Mein Chef hat nun NAS-Systeme von Buffalo besorgt um auf denen das Backup durchzuführen.

Kennt sich jemand damit aus?

Ich z.B. kann bei der Installation von vier Software-Produkten nur zwei auswählen:
NAS-NAVI und Adobe Reader.

Der Memeo und der Security Manager erzählen mir "not compatible with the...."
und da bricht das Bild auch schon ab.

Kann mir nicht erklären, wie ich denn nun die gesamte Message lesen soll.
Spekulierte auf: XFS und kein Treiber in WindowsServer 2003 R2.
Kann das sein? eher weinger, oder?

Zusätzich
Will ich gerne diese NAS als Backupdisks haben, und wollte im Webmanager auch schon angeben, wann gesichert werden soll und woher.
Nur gibt er mir die Destination an, aber die Platte im Server, von WO gesichert werden soll, nicht, ausgegraut!

Ich guck mal, ob der die als Share braucht....

Wäre dennoch dankbar für ein paar kleine Tipps.
THX!
Bye.
Mitglied: SteinBeiser
14.08.2008 um 16:03 Uhr
Zur software die bei der Buffalo dabei ist kann ich nichts sagen da wir sie nicht nutzen.

Zum backup: "Sie können festlegen, dass die LinkStation einen Backup auf eine externe USB-Festplatte oder auf eine andere LinkStation durchführt."

steht so in der hilfe beim web-konfigurator fürs backup.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
15.08.2008 um 07:54 Uhr
Hallo.
Danke sehr.
So, wie Sie es sagen stimmt das, allerdings soll die Linkstation unsere BU-Mediu, sein.

Ich will unsere Serverplatte AUF der Linkstation sichern!!!

Ich habe nun ein neues "share" erzeugt, und dieses wird mir auch als destination angeboten.

Ich habe in einem bereits existenten Share eine Verknüpfung auf meinen Ordner gelegt, welcher in der ADS auf dem Hauptserver liegt.
Und diesen Ordner will ich sichern.

Ich komme als über windows auf das share und dadrin auch über die Verknüpfung wiederum auf den Ordner.( :-? ) ... war nur ein Test.

Wenn ich dies aber übers Webfrontend versuche, so gibt das NIX!

Eigentlich habe ich auf unserem Server eine ganzen Platte (D), die ich sichern will.

Aber als source bekomme ich gar nicht erst den Server angezeigt.
Ich habe die Linkstation als Computer in die ADS eingebunden, und sie mit administrativen Rechten bepackt.
Ich vermute, ich muss dem User, der ich dann auf der Linkstation bin ( root, admin, ..... wie auch immer )über LDAP erst Zugriff auf die ADS verschaffen, um dies auswählen zu können...
....mal sehen.
Bin dennoch dankbar für Hinweise.
Bitte warten ..
Mitglied: SteinBeiser
15.08.2008 um 08:12 Uhr
Ich würde ein Backup-Programm auf dem Server laufen lassen. das dann auf der NAS sichert. Bei uns macht das zB.: Acronis TrueImage Server.
Bitte warten ..
Mitglied: me-S-on
15.08.2008 um 08:57 Uhr
Wir hatten ArcServ mit Bandsicherung und das verdammte Band( irgendein Mist von Fujitsu Siemens ) hat immer protokolliert:
"Sicherung konnte nicht durchgeführt werden."
-
Und da wir ja diese NAS dafür gekauft haben, würde ich gerne diese auch verwenden..... bevor ich an eine Softwarealternative denke.
Es ist ja alles drin, nur man muss es halt managen!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Fehlermeldung "DotNet Memory Management Global " (5)

Frage von xXEddiXx zum Thema Windows Server ...

Outlook & Mail
Fehlermeldung beim schließen von Outlook 2016 auf Terminalserver (7)

Frage von Tommy1983 zum Thema Outlook & Mail ...

SAN, NAS, DAS
Buffalo TeraStation 5400R wiederherstellen (6)

Frage von Dkuehlborn zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...