Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Buffalo LS-WX4.0TL R1-EU Link Station Duo NAS-System ist eindeutig zu langsam

Frage Hardware SAN, NAS, DAS

Mitglied: xNx443

xNx443 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.08.2013, aktualisiert 16:15 Uhr, 7112 Aufrufe, 11 Kommentare, 1 Danke

Hallo liebe Administrator User,

ich habe mir vor ein paar Monaten ein Buffalo LS-WX4.0TL/R1-EU Link Station Duo NAS-System mit 2 Platten a 2 TB zugelegt.
Ich habe den Server als ein Raid 1 System konfiguriert.
Die Geschwindigkeit lässt zu wünschen übrig.
Wenn das Gerät über ein Lankabel an den Router direkt gekoppelt ist und Daten drauf geschrieben werden liegt die Geschwindigkeit bei 100KB - 1MB/s.
Wenn das Gerät direkt an den PC gekoppelt ist schafft es 5-10MB/s was ebenfalls zu langsam ist.
Laut Experten sollte das Gerät jedoch auch über Wlan 30-40MB/s schaffen was bei mir aussichtslos ist.
Das Gerät wird alle 1-2 Wochen eingeschaltet um Große Datenmengen an Bildern und Videos zu sichern.
Bei dieser minderwertigen Geschwindigkeit ist dies eine einzige Plage und hoffe dass ihr mir helfen könnt.

Mit freundlichen Grüßen
xNx443


Mitglied: manuel1985
16.08.2013, aktualisiert um 15:56 Uhr
Hi,

blind getippt, mach mal ein Firmware-Update.

Wie sieht dein Netzwerk aus? Welcher Router? Was für eine Netzwerkkarte im PC/Notebook? Kann es sein, dass du eine 100MBit/s-Komponente im LAN hast?
Wie verbindest du das Gerät direkt? Per USB?
Bilder z.B. bringen keine Performance, weil sie klein sind und der Kopiervorgang oft von vorn beginnt.
Wie sieht die Geschwindigkeit aus, wenn du z.B. eine DVD-iso mit 4GB kopierst?


Gruß Manuel
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
16.08.2013, aktualisiert um 16:15 Uhr
Hallo Manuel,

die Firmware ist bereits Aktuell.
Ich verfüge über einen Telekom Speedport W723V Router.
In der Regel ist das Gerät über den Router Direkt per Lankabel verbunden. Da diese Geschwindigkeit jedoch zu niedrig ist verbinde ich das Gerät meistens direkt per Lankabel mit dem PC.
Bei einer großen Datei ist die Geschwindigkeit auch keinen Deut besser.
Meine Netzwerkkarte ist folgende:

Realtek PCI GBE Familiy Controller 100 Mpbs

e3b6d08fe239f5ad1e7b5759b1d7ebb9 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
16.08.2013 um 16:27 Uhr
Dein Netzwerk Controller steht mit 100MBit/s aka Fast Ethernet drin.
Da sind 10MB/s auch obere Grenze. Für die 30-40GB braucht man Gigabit Ethernet.
Und was das am Router angeht, klingt fast danach, als ob sich Router und NAS nicht einig werden, was für eine Geschwindigkeit im Ethernet verwendet werden soll und beide nicht das gleiche benutzen (kenne solche Effekte, wenn ein Gerät Full-Duplex arbeitet und das andere der Meinung ist Halb-Duplex benutzen zu müssen.

Frage ist allerdings, Realtek GBE klingt nach eine Gigabit Ethernet Karte, warum nur 100Mbit zustandekommen.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
16.08.2013 um 16:34 Uhr
Hallo,

Router zu lahm oder schwach.
PC "nur" mit 100 MBit/s angebunden.
Beim NAS die CPU zu schwach.
NAS hat nur einen GB LAN Port.
Keinen routenden Switch oder performanten Router!

Ich würde ja mal daran denken wollen eine Intel GB LAN Karte zu kaufen und einen kleinen Switch das nicht
alles der Router erledigen muss.
Was ist das denn für ein PC? CPU, RAM
Was sind das denn für HDDs im NAS?
Hat das NAS zwei LAN Ports?

Ergo wenn es zu langsam ist müssen wohl oder übel andere Komponenten her, oder?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
16.08.2013 um 16:51 Uhr
Hallo,

der PC hat folgende Daten:

1f09cffa5c364d3a978ca21efcaab074 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern + 16GB RAM

Es ist eine Seagate Barracude Festplatte im Nas verbaut und der Nas hat nur einen LAN Port.
Das kann doch nicht wirklich wahr sein, dass dieses Gerät von Anfang an so lahm ist?

Gruß
xNx443
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
16.08.2013 um 16:58 Uhr
Wie @D.o.b.b.y sagt:

nur Fast Ethernet - das geht natürlich mit Gigabit schneller...
Dann Raid1, was auch dem netten eingebauten Controller zusätzlich Arbeit macht. Raid1 schütz vor Festplattenausfall, nicht vor Fehlbedienung und Löschen von Dateien. Die Daten müssen doppelt geschrieben werden.
Via LAN-Direktverbindung (ich frage nicht nach den Kabeln und Konfigurationen! die wichtig sind) kommst du auf 10MB/s, was mehr als 80Mbit/s für eine 100Mbit/s Leitung sind.
Den USB-Test, der noch schneller sein könnte, hast du ausgeklammert.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
16.08.2013 um 17:15 Uhr
Hallo,

was meinst du denn mit einem USB-Test? Wenn ich das richtig auffasse denkst du an eine feste USB- Verbindung zwischen Computer und NAS?
Bei meinem Modell ist zwar ein USB Anschluss, aber nur für einen externen Speicher.
Bitte warten ..
Mitglied: Dobby
16.08.2013 um 17:42 Uhr
Check PC: Core i7 + 16 GB - alles ok und abgehakt
Check NAS: So wie MrNetman es augerechnet hat ist es auch - alles ok und abgehakt

Check Netzwerkkabel: Das musst Du wohl noch einmal machen! -
Check USB Port: Also so ein Kabel kostet ja nun nicht die Welt und wenn USB 2.0 bis zu 480 MBit/s brutto liefert, dann.....
Check NAS LAN Port: na was hat denn das NAS für einen LAN Port? 100 MBit/s oder 1 GBiT/s

Es ist eine Seagate Barracude Festplatte im Nas verbaut
Hört hört, sehr löblich

und der Nas hat nur einen LAN Port.
Mit 100 MBit/s oder 1000 MBit/s? Schnell mal checken bitte!

Bei meinem Modell ist zwar ein USB Anschluss, aber nur für einen externen Speicher.
Und Deinen PC wenn es denn funktioniert, oder? Ich meine eine Bruttorate von 480 MBit/s wollen wir uns doch nicht
entgehen lassen, oder?

Gruß
Dobby
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
16.08.2013, aktualisiert um 20:16 Uhr
Laut "Experten" über WLAN 30 bis 50 MByte/s" Welcher Experte erzählt denn so einen Schwachsinn.
WLAN selber bringt gerade bei absolut ungestörtem Netz und 802.11n im absoluten Nabereich (unter 2 Meter) gerade mal 50-70 Mbit netto !!
Wie man da auf 50 MBytes = 400 Mbit/s kommen soll wäre in technisches Wunder....
Von solcherart "Experten" solltest du dich fernhalten, die können ja noch nichteinmal die simpelsten Grundrechenarten.
Von technischer Expertise mal ganz zu schweigen....!
Wenn du bei einem 1 GiG LAN Link 50 Mbyte als um die 400 Mbit/s schaffst ist das für ein Billig Home NAS ein gar nicht mal so schlechter Wert !
Billige Netzwerk Chipsätze wie du sie im Laptop oder PC hast (Realtek) schaffen vom LAN Speed schon nicht viel mehr.
Mit einem embeddeten Billigswitch im Router darfst du natürlich auch keine Performance erwarten.
Vermutlich ist das nur ein 100 Mbit/s Switch dann sind die Raten über den Switch zu erwarten.
Beschaff dir also einen preiswerten kleinen GiG Switch wie z.B. nen Cisco SG-200-8 dann bekommst du auch diese Durchsatzraten im LAN.
Im WLAN auf Durchsatz zu hoffen..gerade wenns 2,4 Ghz ist, ist Utopie und zeugt eher von magerem technischen Verständnis...sorry.
Übrigens:
Mit einem kleinen Tool wie NetIO annst du schnell mal deinen physischen LAN und WLAN Durchsatz Back to Back und über den Switch testen:
http://www.ars.de/ars/ars.nsf/docs/netio
und so bedient man es:
http://www.nwlab.net/art/netio/netio.html
So hast du wenigstens verlässliche Werte und keine laienhafte Raterei (von Ekschberde) !
Bitte warten ..
Mitglied: xNx443
16.08.2013 um 22:44 Uhr
Hallo,

alles klar wenn ich wieder zu Hause bin werde ich das noch machen.
Vielen dank schon mal an alle. Ich werde mir den Tipp mit dem Gig Switch zu Herzen nehmen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
17.08.2013 um 09:21 Uhr
Und wenns das denn war bitte
http://www.administrator.de/faq/32
nicht vergessen !
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst 2 VLANs, tragged und mit link aggregation oder Verbinden oder einzeln (1)

Frage von ADORSE zum Thema Switche und Hubs ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst TP-Link WA501G als Client einrichten - Keine IP Adresse wir bezogen (14)

Frage von bestelitt zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

iOS
Video-Link lässt iPhones und iPads einfrieren

Link von runasservice zum Thema iOS ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...