Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bug bei Komma als Delims in FOR-Schleife !

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: evinben

evinben (Level 2) - Jetzt verbinden

09.08.2012, aktualisiert 21:14 Uhr, 3584 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

wenn Komma als Trennzeichen in einer FOR-Schleife verwendet wird, dann wird die Zeichenfolge nicht in einzelnen Tokens aufgeteilt:
01.
:Start this Batch with arguments als following:  
02.
:Bug_bei_Komma_als_Delims.bat 1,5,9,85 /enable /disable /switch 
03.
 
04.
@echo off 
05.
 
06.
set Arg=%* 
07.
set NewLine=1 
08.
:M1 
09.
for /f "tokens=%NewLine% delims=," %%d in ('echo %Arg:"=%') do echo %%d & set /a NewLine+=1 & goto :M1 
10.
 
11.
pause >nul
Da es ein Tool sein wird, soll es in diesem Fall - soweit es technisch machbar wäre - in den zu übergebenden Argumenten Kommas als Trennzeichen verwendet werden. Leider streitet da CMD mit Komma und Semikolon sehr stur. Bei Verwendung vieler anderen Zeichen geht es auf Anhieb problemlos und die Zeichenfolge wird in mehreren Tokens aufgeteilt – jeder Token auf separater Zeile, genauso wie angestrebt - ausgegeben.
Mit Komma würde es zwar auch halb-halb funktionieren, wenn nach dem ein Leerzeichen folgen würde (delims=, "), es werden jedoch unerwünschte neue Token erzeugen, da in der verarbeiteten Zeichenfolge Leerzeichen enthalten sind (siehe oben die übergebenen Argumente).

Ich bin ratlos und würde mich riesig über eure Hilfe freuen!

Gruß
evinben
Mitglied: rubberman
09.08.2012 um 21:32 Uhr
Hallo evinben!

So bekomme ich das zum Fliegen:
- snip -
01.
:M1 
02.
setlocal EnableDelayedExpansion 
03.
for /f "tokens=%NewLine% delims=," %%d in ('echo !Arg:^"^=!') do endlocal & echo %%d & set /a NewLine+=1 & goto :M1
- snip -

Grüße
rubberman
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.08.2012, aktualisiert um 21:35 Uhr
moin,

Ich bin ratlos und würde mich riesig über eure Hilfe freuen!

  • was macht denn Probleme?
  • und wenn was in ner Batch Probleme macht, was macht man dann garantiert weg - wenns drin war?

Ist es denn wirklich ein Bug bei Komma als Delims in FOR-Schleife !?
Oder vielelicht doch eher ein Bug woanders?
Was sagt denn das echo? Eben - da kommts so nicht an...

:Start this Batch with arguments als following:
:Bug_bei_Komma_als_Delims.bat 1,5,9,85 /enable /disable /switch

cd %~dp0
set Arg=%*
echo %Arg%>notabug.ini
set NewLine=1
:M1
for /f "tokens=%NewLine% delims=," %%d in (notabug.ini) do echo %%d & set /a NewLine+=1 & goto :M1
pause >nul
del notabug.ini


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
09.08.2012, aktualisiert 10.08.2012
Hallo @All!

Übersehe ich etwas, oder ist eigentlich nur
for %%d in (%Arg%) do echo %%~d
gewünscht? Wenn alles ab 85 als nur ein Argument gelten soll:
Bug_bei_Komma_als_Delims.bat 1,5,9,"85 /enable /disable /switch"
Weiterer Ansatz:
01.
@echo off & setlocal 
02.
set "Args=%*" 
03.
 
04.
for %%d in (%Args: =§%) do ( 
05.
    set "Arg=%%d" 
06.
    setlocal enabledelayedexpansion 
07.
    echo !Arg:§= ! 
08.
    endlocal 
09.
)
[Edit] ... und gar nicht so weit vom ursprünglichen Versuch entfernt und ohne weitere Kunststücke:
for /f "tokens=%NewLine% delims=," %%d in ("%Arg:"=%") do echo %%d & set /a NewLine+=1 & goto :M1
BTW: Soferne in den Parametern auch die üblichen Verdächtigen (Sonderzeichen) vorkommen sollten, würde am ehesten noch T-Mos Variante (vorzugsweise mit Zwischenspeicherung in "%temp%" und Ausgabe "echo %%~d") passen ...
[/Edit]

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
09.08.2012, aktualisiert um 22:03 Uhr
Moin evinben,

Bei Verzicht auf Carets und DelayedExpansion zB:

01.
:Start this Batch with arguments als following:  
02.
:Bug_bei_Komma_als_Delims.bat 1,5,9,85 /enable /disable /switch 
03.
 
04.
@echo off & setlocal 
05.
 
06.
set "Arg=%*" 
07.
set "Arg=%Arg:"=%" 
08.
set NewLine=1 
09.
:M1 
10.
for /f "tokens=%NewLine% delims=°" %%d in ("%Arg:,=°%") do echo [Token %Newline%:] %%d & set /a NewLine+=1 & goto :M1
Output bei zwei Parametervariationen:
d:\temp>Bug_bei_Komma_als_Delims 1,5,9,85  /enable /disable ; /switch 
[Token 1:] 1 
[Token 2:] 5 
[Token 3:] 9 
[Token 4:] 85  /enable /disable ; /switch 
 
d:\temp>Bug_bei_Komma_als_Delims 1,5,9,"85  /enable /disable ; /switch" 
[Token 1:] 1 
[Token 2:] 5 
[Token 3:] 9 
[Token 4:] 85  /enable /disable ; /switch
Aber bastlas Hinweis ist zielführender - eigentlich kannst du es viel einfacher mit einer "FOR ohne /F"-Anweisung lösen.

Weil... eine gültige CMD-Parameterliste per FOR/F-Anweisung in einzelne gültige CMD-Parameter zu trennen....ähhm.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
gelöst CMD: icacls in for-Schleife (2)

Frage von Lowrider614 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst Batch Problem bei einer For Schleife (2)

Frage von Juergen42 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
gelöst For Schleife kaputt? (5)

Frage von Peter32 zum Thema Batch & Shell ...

Batch & Shell
Batch: Variable Expansion in einer FOR-Schleife (9)

Frage von .Sessl zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...