Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Business Contact Manager von lokal auf Server?

Frage Microsoft Outlook & Mail

Mitglied: Taramur

Taramur (Level 1) - Jetzt verbinden

13.10.2011 um 10:16 Uhr, 8402 Aufrufe, 2 Kommentare

Guten Morgen Admins,

wir haben einen Kunden mit 3 Rechnern auf denen der Business Contact Manger mit Outlook 2010 läuft. Die Datenbank wird zur Zeit von einem der Rechner für die anderen beiden bereit gestellt.

Da wir die Firma nun mit einem neuen Server (SBS2011) und 3 neuen Clients (Win 7 Pro) ausstatten, kam mir die Idee die BCM Datenbank einfach auf dem Server laufen zu lassen.

Ich habe also auf dem Server einen SQL Server 2008 Express installiert und eine Instanz angelegt. Danach hab ich das Database Tool für den Business Contact Manager installiert. Mit dem Tool kann ich meine Instanz auswählen und auch eine Datenbank anlegen. Die Datenbank habe ich für die einzelnen Domänen-Benutzer freigeben.

Jedoch habe ich vom Client aus keinen Zugriff auf die Datenbank. Beim Verbinden mit der Remote-Datenbank bekomme ich immer den Fehler das auf dem Computer keine freigebene Datenbank vorhanden ist. Leider kann man beim Verbinden vom Client aus nur den Rechnernamen angeben - mit IP-Adressen scheint der Verbindungsmanager nichts anfangen zu können. Der Client kann den Servernamen auflösen.

Was ich noch probiert habe:

Port (5356 ?) in der Firewall freigegeben bzw. ist die Firewall ausgeschaltet - den Port sollte das Database Tool sowieso öffnen.
Wir haben im Netzwerk noch eine Astaro-Firewall - auch bei der hab ich den Port vorsichtshalber mal frei gegeben.

Habt ihr noch irgendwelche Ideen? Was kann ich noch versuchen um endlich eine Verbindung zu der Datenbank zu bekommen?

Grüße
Taramur
Mitglied: goscho
13.10.2011 um 10:39 Uhr
Hallo Taramur,
der BCM stellt sich ein bisschen blöd an, wenn in der Datenbank auf dem Server nicht die selbe Sprache eingestellt ist, wie auf dem Client.
Also solltest du auf dem Server im SQL-Server Management Studio in der Datenbank des BCM folgendes einstellen:
Tabelle: dbo.OrgTable
Spalte: LocaleID -> de-DE (wenn deine Outlooksprache deutsch ist)

Ansonsten kann es tatsächlich noch mit der Firewall zu tun haben.
Schau auch mal hier rein.

Viele nützliche Tipps kann man hier erhalten.

Edit:
Fand noch einen Beitrag aus diesem Board, welcher ein ähnliches Problem mit Lösung beschreibt:
http://www.administrator.de/forum/Business-Contact-Manager-2010-und-Zug ...
Bitte warten ..
Mitglied: Taramur
13.10.2011 um 11:35 Uhr
Hallo Goscho und vielen Dank!!

Ich weiß zwar jetzt nicht genau welcher Schritt wirklich dafür verwantwortlich aber ich konnte mich jetzt mit der Datenbank verbinden. Hoffe das klappt bei den anderen Clients dann auch.

Eingestellt habe ich noch

- Auf der Datenbank noch mal manuell Berechtigungen gesetzt
- SQL-Browser-Dienst war nicht gestartet
- In der SQL-Server Konfiguration TCP/IP IP/All auf den Port 5356 gesetzt

Vielen Danke noch mal!!

Grüße
Taramur
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Lokale Ordnerumleitung auf den Server wieder lokal umsetzen (6)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Linux
Small Business Server Ersatz (6)

Frage von capsob zum Thema Linux ...

Windows Server
gelöst Small business server 2011 Suche ISO oder Install Medium (3)

Frage von schnie zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...