Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Bei Bustopologie 50 Ohm Widerstand....?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: chefkochbln

chefkochbln (Level 1) - Jetzt verbinden

04.11.2006, aktualisiert 07.11.2006, 6036 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo.

Bei einer Bustopologie benutzt man ja verkabelungstechnisch am Ende des Busses jeweils einen 50-Ohm-Widerstand zur Terminierung des Netzes. Meine Frage diesbezüglich ist, wieso das ausgerechnet 50 Ohm sind?

Bisher bin ich soweit, dass es dabei wohl um die Signalfortpflanzung in einem Koaxial-Kabel handelt. Die elektromagnetischen Wellen breiten sich dort mit einem Widerstand (Stichwort Wellenimpedanz) von 50 Ohm aus. Um die Signalkopplung zu unterbinden, benutzt man halt bei einer Bustopologie einen Terminierungswiderstand von 50 Ohm, ist das so richtig?

Könnte ich nicht auch einen Widerstand benutzen, der höher als 50 Ohm ist?

Ich hoffe, dass die Frage hier richtig gepostet ist,
vielen Dank schonmal für eure Hilfe!!
Mitglied: Bizi
04.11.2006 um 18:07 Uhr
Hallo,

die 50Ohm kommen vom Kabel, Koaxkabel hat einen wellenwiederstand von 50 Ohm.
Den Abschlusswiederstand benötigst Du damit kein "offenes Ende" bzw. damit es keine Signal -Reflektionen gibt.
Außerdem müssen sowohl der Anfang als auch das Ende des Koax(ial) Kabel mit 50Ohm abgeschlossen sein!

Da das Kable 50Hm Wellenwiederstand hat, ist es nicht sinnvoll was anderes zu nehmen, außer Du lebst mit den eingebauten Problemen.
Ein bisschen URI, das Gesetz von Strom, Spannung und Wiederstand würde helfen beim rechnen, wie sich der Wellenwiederstand des Kabels bei anderen Enwiederständen plötzlich verändert.
Ausserdem gibt es die BNC Stecker bereits fertig mit 50Ohm zu kaufen.

Unter ThinWire Ethernet findest du mehr Inofs im Web.

Gruß Bizi
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
04.11.2006 um 18:10 Uhr
Moin!

Als Studne der Elektrotechnik habe ich das öfters in einigen Laborversuchen gebraucht, daher ist es irgendwie logisch für mich, aber trotzdem nicht leicht zu erklären.

Der Widerstand von 50 Ohm hängt davon ab, das die Quelle des Signals einen Innenwiderstand von 50 Ohm hat.
Dadurch wird gewährleistet, das an Quelle und Ziel jeweils genau die gleiche Spannung existiert und die maximale Leistung raus geholt wird.

Ein größerer Endwiderstand sollte Generell nicht so gefährlich für die Geräte sein, wie ein kleinerer. Dafür wird wohl aber das Signal ungenauer bzw. wird nicht mehr unbedingt richtig erkannt.

Aber warum ist das interressant, wenn da 50 Ohm Ausgang sind müßen auch 50 Ohm eingang sein. Das ist so und dann hält man sich dran und alle sind glücklich.
Bitte warten ..
Mitglied: chefkochbln
04.11.2006 um 18:26 Uhr
Der Widerstand von 50 Ohm hängt davon
ab, das die Quelle des Signals einen
Innenwiderstand von 50 Ohm hat.
Dadurch wird gewährleistet, das an
Quelle und Ziel jeweils genau die gleiche
Spannung existiert und die maximale Leistung
raus geholt wird.

Was meinst du genau mit "Quelle des Signals"? Meinst du die elektromagnetische Welle, welche durch das Kabel zieht?

Des Weiteren hab ich noch ne Nachfrage: Wir haben doch in unserem Stromnetz eine Stromstärke von 50Hz (Sinusschwingung). Hat das vielleicht damit etwas zu tun?

Ich meine, der Widerstand von 50 Ohm an 'nem Koaxial-Kabel muss ja irgendwie zu erklären sein.

[...] Das ist so und dann hält man sich dran.....

Naja *grins* so eine Antwort von einem Student der Elektrotechnik
Aber trotzdem danke für die Antworten...
Bitte warten ..
Mitglied: chefkochbln
04.11.2006 um 18:29 Uhr
Außerdem müssen sowohl der Anfang als auch das Ende [...] mit 50Ohm abgeschlossen sein!

Meinst du den Bus oder die Verbindung von Knoten zu PC?
Bitte warten ..
Mitglied: LordMDG
04.11.2006 um 19:20 Uhr
Die 50 Ohm ergeben sich durch den Wellenwiderstand des verwendeten Kabels und der Signalfrequenz.
Wie sich das genau ergibt, hab ich jetzt echt keine Lust zu erklären. Zu viel Physik und das ist auch ein Schwachpunkt von mir.

Quelle ist quasi das Kabel! Und da das Ende mit dem Widerstand auch 50 Ohm hat, nimmt der Widerstand die gesamte Spannungswelle auf. Ein offene oder Kurzgeschlossenes Ende würde die Welle negativ oder positiv refelktieren und damit andere Wellen überlagern oder ausgleichen.

Mit dem Stromnetz aus der Steckdose und den 50 Hz hat das garnischt zu tun. Da ja die Netzwerkkarten ihre eigene Signalfrquenz haben und die liegt bestimmt nicht bei 50 HZ.
Das wären ja 50 mögliche Wellen und wenn ich mir das richtig überlege 50 Bits, also 6,25 Zeichen in der Sekunde. Das wäre ungefähr ein tausendstel von der Geschwindkeit eines Modems.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.11.2006 um 19:44 Uhr
Hier stehts genau wie es sich errechnet :

http://de.wikipedia.org/wiki/Koaxialkabel
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
Benachrichtigungstool gesucht - unter 50 Euro
Frage von sojosNetzwerkmanagement4 Kommentare

Hallo, ich suche ein Benachrichtigungstool für ein Windowsnetzwerk. Folgende Funktionen sollte es mitbringen: - Textnachricht an bestimmte Clients / ...

Windows 7
KMS zählt nur bis 50 - Wieso???
gelöst Frage von ribrobWindows 73 Kommentare

Hallo, unser Key Management Service (installiert auf einen Win7/x64 Prof. zählt wunderbar hoch, allerdings bleibt er nun bei 50 ...

Netzwerke
Hardwareempfehlung TKom VDSL 50
Frage von TheSvenNetzwerke10 Kommentare

Hallo Leute Dies ist mein erster Beitrag bei euch und ich bräuchte leider gleich ein paar Empfehlungen für hardware. ...

Windows Server
Wieviele Administratoren für 50 Mitarbeiter?
Frage von NastiaWindows Server36 Kommentare

Hallo, ich habe mich auf eine Stelle im öffentlichen Dienst als PC-Administrator beworben und im Nachhinein erst gesehen, dass ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 16 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 19 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware10 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...