Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

C Sharp Einfügen von Daten in Excel schlägt fehl

Frage Entwicklung C und C++

Mitglied: attix22

attix22 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2012, aktualisiert 23:14 Uhr, 2413 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich stehe vor einem kleinen Problem.

Ich habe ein kleines Programm, dass mir Daten aus einer MSSQL Datenbank holt und diese dann in ein bestehendes .XLSX File speichert.
Die Daten müssen in einem bestimmten Zellbereich gespeichert werden.

Allerdings bekomme ich hier immer eine Exception "Cannot expand named range.".

Hier ein INSERT Statment wie es mein Code produziert:
INSERT INTO [Testberechnung Steigung_v1$A5:J5] VALUES(5507738,20090102,0.5,0.5,0.4501,0.451,98404,'EGHT','8x8 Inc','NASDAQ');

Die Tabellenbezeichnung ist korrekt, sowie der ConnectionString.
Was ich zu der Fehlermeldung bis jetzt in Erfahrung gebracht habe hat mir nicht weitergeholfen.
Anscheinend können Zellbezüge oder in diesem Bereich hinterlegte Formeln diesen Fehler auslösen.
Allerdings klappt das Einfügen auch bei einem neu erstellten Excel File das quasi jungfäulich ist nicht.
Die bisher verwendete Tabelle hat dort auch keine Funktionen oder ähnliches hinterlegt.

Kennt jemand diese Problematik und weiß wie man diese umgeht?

Gruß
Attix22

PS:
Hier die Funktion die für das Einfügen der Daten zuständig ist: (Das Insert Statment von oben habe ich beim Debuggen dem String insertComplete entnommen)

01.
        public static bool arrayToExcel(string[] arrayData, int Rowcount) 
02.
03.
            string connectionString = BuidExcelConnectionString(GlobalVarHelper.GlobalPath); 
04.
            // Neue OLEDB-Verbindung erzeugen 
05.
            OleDbConnection connection = new OleDbConnection(connectionString); 
06.
 
07.
            //Aufbau des INSERT Statement 
08.
            string Query = "INSERT INTO [" + GlobalVarHelper.GlobalWorksheet + GlobalVarHelper.GlobalStartPoint + ":" + GlobalVarHelper.GlobalEndPoint + "]"; 
09.
             
10.
            //Auslesen und vorbereiten der einzufügenden Werte 
11.
            string values = "VALUES("; 
12.
            int valuecounter = 1; 
13.
            foreach (string s in arrayData) 
14.
15.
                //Stringwerte 
16.
                if (valuecounter > 7) 
17.
18.
                    values += "'"+s+"'" + ","; 
19.
                    valuecounter++; 
20.
21.
                //Numerische Werte 
22.
                else 
23.
24.
                    string z = s.Replace(",", "."); 
25.
                    values += ""+z+"" + ","; 
26.
                    valuecounter++; 
27.
28.
29.
            values = values.Remove(values.Length - 1); 
30.
            values += ");"; 
31.
 
32.
            //Zusammenbau des kompletten INSERT Strings 
33.
            string insertComplete = Query + " " + values; 
34.
 
35.
            //Ausführen des INSERT Statements 
36.
            try 
37.
38.
                connection.Open(); 
39.
                OleDbCommand command = new OleDbCommand(insertComplete, connection); 
40.
                command.ExecuteNonQuery(); 
41.
                connection.Close(); 
42.
                GlobalVarHelper.GlobalStartPoint = GlobalVarHelper.GlobalStartPoint.Replace("$", ""); 
43.
                return true; 
44.
45.
            catch (Exception) 
46.
47.
                GlobalVarHelper.GlobalStartPoint = GlobalVarHelper.GlobalStartPoint.Replace("$", ""); 
48.
                return false; 
49.
                throw; 
50.
51.
        }
Mitglied: vorstieg
17.01.2012 um 16:58 Uhr
Hi

probiers mal mit

[Testberechnung Steigung_v1$A$5:$J$5]

mfg
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.01.2012 um 19:27 Uhr
--- wieder gelöscht ---

(war Unsinn)

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: dog
17.01.2012 um 20:12 Uhr
Was spricht gegen Excel.Interop?
Damit erspart man sich das ganze SQL-Query-Bauen...
Bitte warten ..
Mitglied: attix22
18.01.2012 um 08:28 Uhr
Hi,

also @vorstieg: Das brachte leider auch keinen Erfolg, im Gegenteil, mit mehr als einem Dollarzeichen im Tebellenbereich krieg ich die Meldung das der Bereich nicht zu finden ist.
@Biber: Auch wenn Sie nur kurz online Stand, ich habe deine Anmerkung mal umgesetzt, allerdings mit gleichem Fehler
@dog: Excel.Interop wäre eine absolute Notlösung, da das testweise sehr sehr langsam ist

Trotzdem vielen Dank für eure Tipps.
Sonst noch jemand Ideen?

Update:

Da ich inzwischen mit der Interop Lösung gescheitert bin (Auf dem Zielrechner ist kein Office installiert), habe ich aus einem konfusen Gedanken heraus mal eine Named Range angelegt, die den gewünschten Bereich umfasst.
Und siehe da, ich bekomme keinerlei Exceptions mehr, allerdings werden auch keine Daten in die Felder eingetragen.
Kurzum, Fehlermeldung weg, Problem besteht weiterhin.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Outlook 2016 - Verschlüsselung mit Zertifikat schlägt fehl (13)

Frage von damogless zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
gelöst Windows Server Backup 2012R2 Schlägt fehl (5)

Frage von bootloader zum Thema Windows Server ...

JavaScript
Skript schlägt fehl - nur Zahlen werden gespeichert (3)

Frage von Ah3n0bar6us zum Thema JavaScript ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Email in Exchange an 2ten Empfänger senden (13)

Frage von MultiStorm zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
gelöst Festplattenverschlüsselung im Ausland (13)

Frage von Nicolaas zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Windows Server
gelöst Microsoft-Lizenz CALs und passendes Server-Betriebssystem (13)

Frage von planetIT2016 zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Fehlerhafte Blöcke im RAID 10 (12)

Frage von Kojak-LE zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...