Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

C2D 7300 auf Asus P5QL Pro übertakten

Frage Hardware

Mitglied: taumi99

taumi99 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.06.2009, aktualisiert 22:59 Uhr, 4725 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi!

Ich wollte mal meinen PC ein bisschen tunen, also habe ich den Prozessor schon von 2,66Ghz auf 3,00Ghz getacktet. Allerdings fängt er ab FSB 310 an, Bluescreens anzuzeigen. Die Vcore-Spannung habe ich händisch auf 1,28V gestellt. Meistens zeigt er im Bluscreen an, dass der Fehler durch den Grafiktreiber ausgelöst wird, manchmal aber auch vom usb.

Die Speichertimings habe ich ebenfalls schon eingestellt und die spannung um 0,2V erhöht, daran kann es aber eher nicht liegen, da er bis 3,05Ghz stabil läuft. Für genügend Kühlung habe ich auch gesorgt.

Kann es vielleicht daran liegen, dass ich den PCI-Takt manuel auf 100Mhz gestellt habe?

Ich hoffe Ihr könnt mir helfen und vielleicht sogar noch ein paar Tipps zum Overclocking geben.

Danke im Voraus!


Mein System:

Asus P5QL Pro
C2D E7300 @ 3,00Ghz und 1,28V Vcore
Kingston 2GB CL5 KHX6400D2K2/2G (2GB HyperX kit)
Palit Geforce 9600GT 512MB
Arctic Colling Freezer 7 Pro, (Prozi bei Vollast 38°)
Mitglied: SamvanRatt
04.07.2009 um 21:54 Uhr
Hi Taumi99
ich bin wohl der falsche dir irgendwelche OVerclocking tipps zu geben, eher Ratschläge (ich verfolge eher underclocking (=Wärme+Zuverlässigkeit):
-Nicht jeder Proz hat gleich großes Potential zum Overclocken (sonst hätte der Hersteller den in die nächsthöhere Gruppe eingeordnet)
-Nicht jeder Chipsatz mag das mitmachen
-Nicht jedes ZusatzBoard (darunter verstehe ich jetzt auch Onboard Komponenten) reagiert gleich auf falsche Timings (PCI ist da sehr empfindlich und PCIe sollte da ähnlich sein).
-Rein die Spannungen auf höhere Niveaus bringen bringt nicht nur quadratisch mehr Verlustleistung sondern auch die Gefahr von Hotspots.

Der AC Freezer7 ist auch kein Kühlwunder (wie der Scythe Orochi) scheint aber den E7300 gut in den Griff zu bekommen. Du kannst daher mal folgendes angehen (nachdem du keine anderen Boards/VGA/RAM zur Verfügung hast, bzw anderen Proz der keinen Multiplikator Lock hat):

a) Takte normal und lasse deine Tests (prime z.B.) auf beiden Cores laufen für mehrere Stunden
b) Takte den Proz immer mal mehr um max 5% nach oben und wiederhole die Stabi (tests wie 3dmark und ähnliche sind da eher uninteressant weil dann noch die evtl schlechte syncende VGA Karte dazu kommt; wie geschrieben ist PCI schon bei 3% Taktabweichung bei mir mit den meisten PCI Karten inkompatibel; mit reinen Proz Tests kannst du diese schon mal ausschließen.
c) sobald BSODs auftreten, kannst du versuchen mit dem NB Chipsatz ein wenig zu spielen (=mehr Spannung); die RAMs sollten einiges mehr können als die PC6400 (habe selbst welche im Einsatz), da würde ich nichts drehen; zum testen kannst du ja mal memtest86+ nutzen
d) du solltest alle Komponenten des NB/SB gut kühlen (Lüfter mal zur Testunterstützung) da hier wegen Kosten und Größe gerne sehr schmal bemessen wird, die NB aber nahezu die kritischte Komponente dabei ist (NB+SB verbraten lt Intel etwa 24W, also ein drittel deines Prozes, haben aber nur einen Scherz als Kühlkörper....)

Wie gesagt musst du erst mal rauskriegen ob der Proz das mitmacht (da kein anderes Board da ist bleibt dir nur diese annäherung), dann kannst du sehen ob der Chipsatz das kann (dein P43 hat kein großes Potential dafür) und dann die anderen Komponenten. Meinen privaten i7_920 konnte ich als Vergleichstest mal über vier Wochen auf 4GHz bringen (eigentlich nur um die RAMs auf DDr3-1600 zu bringen) im Dauerencoding einsatz ohne das ich irgendwas ändern mußte bezüglich Spannung. Viele Gamer PCs (die anscheindend nur overclocken) haben Spezialboards drinnen (Solid State Technik, gute Kühlvorrischtungen, alles bietende BIOSe,....) die entsprechend was können. Für ein paar EUR mehr hättest du dir aber gleich die E8x00 Serie gönnen können, die einige Vorteile intus hätten, aber wer gerne bastelt und das Geld an Zeit investiert mag ja mit OC glücklich werden.
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: taumi99
05.07.2009 um 00:13 Uhr
Erstmal danke für die gute Erklärung!

Ich habe jetzt prime seit einer Stunde ohne Probleme zu laufen, momentan habe ich den Prozi auf 3,24Ghz.
Bis jetzt hat es noch keine Fehler angezeigt.
Und was die Grafikkarte angeht, ich habe den GPU-Takt und den Shadertakt um jeweils 150Mhz und 300Mhz übertaktet, da ich mit dem PCI-Takt eher was kaputt mache. Bis jetz ist sie einwandfrei gelaufen.

Die Temperaturen betragen immer so um die 39°-40°, ich bin extrem begeistert von diesem Kühler! Die Temperaturen stammen nicht vom Bios, ich habe die Kerntemperaturen mit speedfan ausgelesen.

Ich wollte mir eigentlich zuerst noch einen Intel Core2Quad Q9600 kaufen, doch ich musste sparen, da ich mir für meine Lehre einen Laptop kaufen muss.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
VPN für LAN-Clients über Asus RT-AC51-U hinter Fritz 7490 (3)

Frage von Samuel113 zum Thema Router & Routing ...

CPU, RAM, Mainboards
gelöst Prozessor übertakten lief schief (6)

Frage von gamiiii zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Windows Installation
gelöst USB bootet nicht auf ASUS Laptop (16)

Frage von Todybear zum Thema Windows Installation ...

Router & Routing
gelöst ASUS RT-AC68 Router Firewall Fehlfunktion? (43)

Frage von pk-911 zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...