Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

CAL Problem

Mitglied: beowulf1980

beowulf1980 (Level 1) - Jetzt verbinden

03.10.2007, aktualisiert 04.10.2007, 2882 Aufrufe, 1 Kommentar

Hi ich hab hier ein kleines Problem

Bei uns in der Firma laufen mehrere Server. Da geh ich weiter unten näher drauf ein.
Ich hab letzte Woche die Domain-Controller geupdatet. Das waren zwar alles W2k3 Server aber in unterschiedlichen Versionen. Da die AD's nicht alle das gleiche Level hatten habe ich die 3 Server zumindest mal alle auf die R2 Version der Server geupdatet.

Allerdings war nach dem Update das komplette Lizenzsystem auf 0 gesetzt, und seitdem kann ich auch nur noch maximal eine RDP-Sitzung auf den Rechnern aufmachen.

Voher waren es ca 650 CAL's.
Kann ich den Wert einfach wieder einstellen ? Oder muss man bei nem Upgrade der Server sich auch neue CAL's zulegen.

Ich hab da sowieso mal ne allgemeine Frage zu CAL's.
Kann mir jemand vielleicht in einfachen Worten erklären was der Unterschied bei den beiden Lizensierungsoptionen ist ?
Also zwischen Pro Gerät/Pro Nutzer und Pro Server ?

Man kann ja nur eins von beiden auswählen aber laut meiner Lizenzinfo die man ja am Server abfragen kann werden beide benutzt.

Und wie werden die CAL's genau abgerechnet ?
Also ich geb da mal kurz ne Info zu meinen Servern

Standort 1
4 File Server mit Windows 2000 Server
Auf den Servern liegen die Userverzeichnisse und die Profile.
Server1 = 40 User
Server2 = 10 User
Server3 = 60 User
Server4 = 60 User

4 Server mit W2k3
Server1
AD, DNS, ist der Domain Controller
Server2
AD, DHCP
Server3
AD, WSUS, Verwaltung der Virensoftware
Server4
Backup-Server, der hat nur Verbindung zu den File-Servern

Standort2
1 Fileserver mit Windows 2000 Server
Server1 = 30 User
Userverzeichnisse, Profile, DHCP, DNS

1 Server mit W2k3
Server1
AD

So wieviele CAL's bräuchte ich denn da dafür ?
Nach meiner Rechnung sind das
200 für die File-Server und nochmal 200 für das AD.

Muss ich das auf jedem Server genau so eintragen wie es gebraucht wird oder kann ich auf einem Server zb dem DC alle eingeben und die anderen Servern nehmen sich dann die die sie brauchen von dem ?
Brauch ich da nochmal welche für die anderen AD-Rechner, weil die hab ich ja nur für den Fall das es nen Ausfall gibt.

Ich weiss ist ziemlich viel für eine Frage aber ich hoffe das mir da jemand ein bisschen dabei weiterheflen kann, der da schon mehr Erfahrung mit hat.

Gruß
Beowulf
Mitglied: Supaman
04.10.2007 um 08:52 Uhr
nach meinem wissen, sind die cal nur eine rechnerische größe, d.h. du kannst dich auch mit 100 rechnern auf einer 5-user std installation verbinden - ist dann nur nicht korrekt lizensiert.

bezüglich terminalserver kann man ohne zusatzlizenzen üblicherweise 2 sessions fahren, wobei es zu überschneidungen kommen kann wenn man über das "X" ausloggt und sich nicht abmeldet. oder sich mit wechselnden bildschirmauflösungen aufschaltet.

du kannst dich auch mit "mstsc /v:<name_ip_adresse_des_servers> /console" aufschalten, dann bekommst du die session als wenn du an der tastatur des servers bist. im zweifelsfall teilen sich dann zwei leute die selbe session.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Rechtliche Fragen
Richtig Lizenzieren Windows Server RDS Cals User Cals Exchange Cals
Frage von opc123Rechtliche Fragen9 Kommentare

Hallo, eventuell hat hier einer voll den Durchblick bei den ganzen Lizenzen Mangemant. Was ich soweit verstanden habe: Server ...

Windows Server
CAL-Benutzung
gelöst Frage von dibranWindows Server21 Kommentare

Hallo zusammen, ich hätte mal eine Frage zu einem bestimmten Einsatz-Szenario zu den CAL's. Im Einsatz ein Windows Server ...

Windows Server
Server User CAL etwas anderes als Exchange User CAL
Frage von 135054Windows Server16 Kommentare

Hallo, ich bin dabei für meine Firma ein Exchange Server einzurichten. Wir sind 12 Benutzer. Ich habe nun 12 ...

Windows Server
RDS-CALS trotz USER-CALs nötig?
gelöst Frage von HalbgottWindows Server2 Kommentare

Moin Moin, ich habe mal eine Frage zur Windows-Lizenzierung. Wir nutzen Windows-Server 2012 und haben einen Lizenzserver für Terminaldienste ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Letzte Updates für Win10 und Server2016 müssen bei Bedarf über den Update catalogue in den WSUS importiert werden!

Tipp von DerWoWusste vor 9 MinutenMicrosoft

automatisch kommt da nichts an im WSUS und auch nicht im SCCM. Siehe Hinweise zum Bezug der jeweils neuesten ...

Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...