Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

CAT 3 Kabel und schnelle Datenverbindung

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: FDE681

FDE681 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.01.2014, aktualisiert 30.01.2014, 2793 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo,

ich habe die Situation, dass ich einen Raum, der nur mit Cat3 Kabeln angebunden ist, mit schnellem LAN (Gigabit) ansbinden soll.
Ja, ich weiß, dafür ist es das falsche Kabel - leider lässt sich das bautechnisch erstmal nicht ändern.

Daher die Frage, ob es Verbinder, aktive Komponenten oder sowas gibt, mit denen ich z.B. <Theoriemodus an> 2 Kabel einstecke und damit höhere Geschiwndigkeit erzielen kann. </teoriemodus aus>
Oder andere Hardware, die da was lösen kann.
Die Distans sind nur 15m.

Danke für Ideen und Hinweise dazu.
Gruß
FDE
Mitglied: Cthluhu
29.01.2014 um 16:55 Uhr
Hi FDE,

Da gibts jemanden im Cisco Forum mit exakt dem gleichen Problem: https://supportforums.cisco.com/thread/2225875

Kurze Zusammenfassung: 100Base-T4 ist das höchste der Gefühle für ein Cat 3 Kabel. Es gibt Konverter auf 100BASE-TX was man IMHO mit herkömlichen Switchen im trunk betreiben kann.
Alternative: VDSL verwenden.

mfg

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
29.01.2014, aktualisiert um 17:55 Uhr
HI!

hast du es einfach mal Probiert? vll geht's ja, oder ist das.

Mit Trunking ists halt auch eine eher fade/teure Aktion 10x100 Mbit für Gbit

Darfs was kosten - dann WLAN ev. eine alternative?!

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
29.01.2014 um 17:50 Uhr
Sorry, aber: machs richtig und ersetz es direkt durch cat6+

Was bedeutet "bautechnisch"? Ist das Kabel eingemauert oder scheust du dich nur vor dem Aufwand?
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
LÖSUNG 29.01.2014, aktualisiert 30.01.2014
Na bitte, was sind Cat3 Kabel?

Das sind üblicherweise Telefonkabel.
Wenn die Kabel aber einzeln verlegt sind, also ein Kabel pro Buchse, stellt sich die nächste Frage:
Sind 4 oder 8 Adern vorhanden?
Die Buchsen auf beiden Seiten, also Dosen und Panels sind ganz leicht zu ersetzen. Sie müssen auch ersetzt werden.
Und 15 m sind ein Ansatz, der es gut erlauben kann auch Gigabit auf solchen Kabeln zu betreiben.
Wichtig sind die Paarzuordnungen und richtigen Belegungen.

Viel Erfolg
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: FDE681
30.01.2014 um 07:45 Uhr
Danke für diesen Hinweis. Darauf wird es vermutlich auch hinauslaufen ... ich probiere das zuerst.
Gruß
FDE
Bitte warten ..
Mitglied: FDE681
30.01.2014 um 07:48 Uhr
Bautechnisch heißt, es sind keine Eigentumsräume, es sind 2 Gebäudesegmente mit Feuerschutztrennung. Da wirft man nicht so eben mal ein neues Kabel durch die Kanäle. Also knapp sowas wie - eben daran ist aktuell nicht zu denken. Daher mein Hinweis darauf und die Frage nach Alternativen. ... Gruß
FDE
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
30.01.2014 um 08:04 Uhr
Hallo FDE,

ja das Problem mit den Brandschutzzonen ist schon krass. Da kommt einiges an Geld auf einen zu...

Wie wäre es mit dem Devolo dLAN 500 AVpro UNI - kostet 210€ und kann sogar VLANs...


Gruß

win-dozer
Bitte warten ..
Mitglied: FDE681
30.01.2014 um 08:40 Uhr
Hi,

danke - guter Tip. Hört sich gut an die Herstellerbeshtreibung.
Jetzt steh ich aber auf dem Schlauch ... davon brauch ich dann 2 Stück?
Gruß
FDE
Bitte warten ..
Mitglied: win-dozer
30.01.2014 um 09:11 Uhr
Hallo FDE,

ja richtig, für jede Endstelle ein Gerät. Du kannst die Telefonleitung halt auch als BUS benutzen mit mehreren Endstellen.

Wenn du nur eine billige 1:1 Verbindung willst gibts auch noch das Allnet HomePNA 3.1 Bunde - 2 VDSL Geräte, gute 150MBit Verbindung, kostet knapp 190€ brutto.

Gruß

win-dozer
Bitte warten ..
Mitglied: brammer
30.01.2014 um 09:55 Uhr
Hallo,

nur noch einen Hinweis.
Wenn sich die beiden Räume in untershciedlichen Brandabschnitten befinden, solltest du eine Anbindung über ein Kupferkabel auf jeden Fall vom Brandschutzbrauftragten oder prüfen lassen.
Wenn es bei einem Brand zu einem Übertritt des Brands durch das verlegte Kabel kommt, wird die Versicherung eine Regulierung des Schadens vemrutlich ablehnen. (Erfahrungswerte...keine rechtliche Einschätzung.)
Außerdem musst du auf jeden Fall den Potentialausgleich berücksichtigen, wenn die beiden Räume über Unterschiedliche Stromversorgungen verfügen.
Du benötigst dann eine Potentialfreie Verbindung der beiden Abschnitte. (Das kann z.B. ein Glasfaser Kabel sein)

Im ungünstigten Fall kann es durch die Potentialunterschiede zu einem Brand in beiden Brandabschnitten kommen, und damit hast du dann endgültig ein Problem....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: FDE681
30.01.2014 um 11:11 Uhr
Hallo,
herzlichen Dank für die tollen Tips. Das Allnet-Teil werde ich mich ebenfalls ansehen.

Bezüglich der Kabel hab ich keine Sorge - es handelt sich um den ist-Zustand. Da mache ich mir um das Bandschutz- oder sonstwietechnische keine Gedanken - das machen die verantwortlichen. Ich will nur 2 Räume, bei denen jeweils vereinfacht ausgedrückt ein Ende des Kabels ankommt, miteinander verbinden.

Gruß FDE
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
30.01.2014 um 12:50 Uhr
HI!

wenn dir 150Mbit auch reichen, sie dir doch mal die neueren WLAN-APs an. die versprochenen Gbit schaffst du damit nicht aber mehr als 150Mbit. Mit dem 5Ghz Bereich solltest du auch noch wenig Probleme mit anderen WLANs bekommen.

sg Dirm
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
LÖSUNG 30.01.2014, aktualisiert um 13:08 Uhr
@Dirmhirn
Kabelverbindungen sind stabiler, auch wenn es nur 20m sind. Es gibt ja noch Möbel und Wände.
Bei WLAN gibt es auch noch mehr Nachbarn, die stören.
und ganz oben steht etwas von Gigabit/s.
Also Powerlan /DLAN mit 500Mbit/s brutto
Oder VDSL-Modems (Allnet)
Oder die Kabel pur verwenden.

Gruß
Netman
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Kaufberatung Netzwerkdosen Cat 6a (5)

Frage von Mr-Floppy zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Netzwerke
gelöst Siemens ICCS auf Cat Dose (9)

Frage von ben1310 zum Thema Netzwerke ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Repeater über Kabel ins Netzwerk einbinden? (8)

Frage von cejayes zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Digitiales Fernsehen
gelöst Satelliten Fernsehen: Kabel in jeden Raum oder SAT-IP (3)

Frage von pelzfrucht zum Thema Digitiales Fernsehen ...

Neue Wissensbeiträge
Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Windows Server

Exchange 2010 auf Windows Server 2016 und AD

(2)

Tipp von Herbrich19 zum Thema Windows Server ...

KVM

How to: Libvirt Port forwarding

(2)

Anleitung von fundave3 zum Thema KVM ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
über Vmware auf eine FritzBox mit IPv6 per VPN (17)

Frage von Zockervogel zum Thema Router & Routing ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (8)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...