Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CAT5 FTP Kabel ohne verdrillung?

Frage Netzwerke

Mitglied: toni19

toni19 (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2009, aktualisiert 10:11 Uhr, 8362 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Morgen zusammen,

ich verstehe mal wieder etwas aus der Netzwerktechnik nicht...
Ich sollte eben X Meter CAT5 Kabel holen.

Jetzt habe ich ein CAT5 FTP Kabel geholt.

Aber wie kann das sein? Und kann man das überhaupt als richtiges Netzwerkkabel also für PC -> Dose Verbindungen nehmen?

Das Kabel ist sowas von dünn, die Adern sind nicht mit einander verdrillt, ein metall Schirm ist aber da.

Ist das nicht eher ne Mogelpackung?
Normalerweise sind die doch viel dicker oder?

Viele Grüße
Tom

P.s. Das Kabel heißt aber auch Anschlusskabel. Und auf dem Kabel steht Patch Cable FTP 4P 100 Ohm.
Ist allerdings sehr flexibel.
Mitglied: Arch-Stanton
18.05.2009 um 10:17 Uhr
Na, was Du hättest holen sollen, nennt sich Verlegekabel, mittlerweile in der Version Cat7. Cat5-Verlegekabel gibt es natürlich weiterhin und es reicht auch für den Hausgebrauch. Wichtig ist, daß es sich um Vollkupferadern handelt.

War es vielleicht ein Test in Richtung: "Geh mal das Kielschwein füttern"...

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: toni19
18.05.2009 um 10:30 Uhr
Aber wenns doch ein FTP Kabel ist, dann müssten doch die Adern trotzdem verdrillt sein oder?
So habe ich das zumindest gelernt...

Das heißt doch Foiled TwistedPair oder nicht?
TwistedPair ist aber doch verdrillt?

Was ich ja machen soll ist mit dem richtigen Kabel 3x 5m Crimpen.

Wir sind das alles letzte Woche mal durchgegangen, die Unterschiede zwischen den Kabeln...

Also ist dieses dünne Kabel nicht geeignet? Das soll ja jeweils ein Stecker drauf.
Was mich besonders stört ist die fehlende Verdrillung...

Grüße
Tom

P.s. Jetzt hat mir einer der Netzwerktechniker gesagt, gerade im Moment das wäre ein CCA Kabel.
Er will mir das gleich mal erklären... Kann man sowas aber trotzdem nehmen?
Bitte warten ..
Mitglied: gansa28
18.05.2009 um 11:01 Uhr
Habe mal den ersten post bei Google hier rein kopiert:

Cat5e Verlegekabel FTP (Folienschirm)

Netzwerkkabel - allgemeine Hinweise:

Zum Aufbau von Cat5e- oder Cat6-Netzwerken bieten wir Rollenware an, die grundsätzlich in zwei Kategorien entsprechend Ihrem Verwendungszweck aufgeteilt wird:

          • Verlegekabel mit starren Innenleitern - zur Installation in Wand und Kabelkanal in Verbindung mit Dosen und Patchpanels, nicht geeignet zum Anbringen von Steckern
          • Patchkabel mit Innenleitern aus Litze - flexibler, geringerer Querschnitt, daher geeignet zum Anbringen von Steckern und für Verbindungen zwischen Dose und PC, aber ungeeignet für die LSA-Klemmtechnik in Dosen oder Patchpanels

Die Qualitätsunterschiede ergeben sich aus:

Material der Innenleiter

          • 100% Kupferleiter - von uns empfohlen
          • CCA - Gemisch aus Kupfer, Aluminium und Stahl - Billiglösung - funktioniert zwar in der Regel, wir raten jedoch ab

Qualität der Abschirmung

          • PiMF - Aderpaare einzeln geschirmt + Geflechtschim + Folienschirm
          • SFTP Geflechtschim + Folienschirm als Gesamtschirmung um die Adern
          • FTP Folienschirm als Gesamtschirmung um die Adern
          • UTP ungeschirmt - nur für ISDN-Verdrahtungen empfohlen

Dieses Angebot beinhaltet:

Cat5e Verlegekabel FTP (Folienschirm)

Dieses abgeschirmte Netzwerkkabel ist für preisgünstige Vernetzungen geeignet. Es enthält 4 Aderpaare mit starren Leitern aus einen Kupfer-Aluminium-Stahl-Gemisch (CCA) und wird zur Verlegung in Kabelkanälen und Wänden benutzt.

Wir empfehlen es nur für strukturierte Verkabelung bis Gigabit Ethernet bei kleineren Low-Cost-PC-Netzwerken, da das CCA-Gemisch im Vergleich zu den Adern mit 100% Kupferanteil eine wesentlich höhere Dämpfung aufweist, was bei großen Netzwerken zu Problemen führen kann.

Zum Verlegen im Haus bieten sich Verlegekabel an wenn du was für die Zukunft haben willst CAT7 ist zwar Teurer aber da hast du füt die nächsten paar jahre ruhe bei Unterputz bzw. Leerrohrverlegung da 10G/bit fähig. Auf dein CAA Kabel wird hier auch Eingegangen. FTP steht wirklich für Verdrilltes Kabel in Folie, es sollten bei diesem Kabel jeweils 2 Kabel miteinander Verdrillt sein die mit einer Folie einmal Komplett umschlossen sind.

Mit freundlichen Grüßen

Gansa28
Bitte warten ..
Mitglied: Dirmhirn
18.05.2009 um 11:44 Uhr
Was ich ja machen soll ist mit dem richtigen Kabel 3x 5m Crimpen.
Das hört sicher mehr nach Patch-Kabel an. Dafür passen die weichen eh.

Am besten du fragst im Shop nach. Aber ich glaube die unverdrillten sind einfach einen Tick billiger. Wenn ihr die Kabel für 100Mbit verwendet dann ist da wohl kein Problem.
1Gbit ist schon anfälliger und für zukünftiges 10Gbit kann man 3 Patchkabel ja später ersetzen,...

lg Dirm
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
DNS
gelöst Sophos UTM9 - FTP nur über IP erreichbar (4)

Frage von PronMaster zum Thema DNS ...

CMS
Wordpress FTP Client im Frontend (4)

Frage von Yannosch zum Thema CMS ...

Java
Problem bei Java und FTP (1)

Frage von Marlon1 zum Thema Java ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...