Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

CAT5 vs CAT6 vs Cat7

Frage Netzwerke

Mitglied: martinma

martinma (Level 1) - Jetzt verbinden

03.11.2009, aktualisiert 08:03 Uhr, 69338 Aufrufe, 20 Kommentare

Morgen,


Kann mir jemand von euch in ein paar Sätzen erkären was der Unterschied zwichen Cat5 -Cat 6 und Cat 7 ist und die vorteile von CAT5 Cat6 und Cat7 liegen ...


Danke

MFG: Martin
Mitglied: maretz
03.11.2009 um 08:14 Uhr
ja - das kann Herr Google ganz einfach. Ansonsten stelle bitte eine konkrete Frage ... (Ich könnte dir jetzt auch sagen das es nen Unterschied gibt - die Nummer...).

Dann gibt es noch Unterschiede in der Abschirmung -> aber auch das erklärt dir der o.g. Herr gerne
Bitte warten ..
Mitglied: martinma
03.11.2009 um 08:19 Uhr
Hallo


es geht um folgendes wir ziehen in ein neues Gebäude nun stellt sich die Frage ob wir CAT5 Cat6 oder doch besser Cat7 verlegen sollen vom Preis her ist kein großer Unterscheid. Mich würde nur interessieren was ihr verlegen würdet ... bzw die vorteile bzw der Cat Kategorien
Bitte warten ..
Mitglied: mr-hanky
03.11.2009 um 08:24 Uhr
Moin,

eigentlich müsste man bei Google Erklärungen dafür finden...

Kurz gesagt: Der Unterschied besteht in der Isolierung der Kabel. Cat 5e ist für normales 10/100mbit Lan mit Längen bis 100m gedacht, kann auf kurzen Strecken auch GBit übertragen.
Cat 6 ist für 1/10 GBit LAN gemacht (hat die bessere Schirmung für höhere Frequenzen)
Bitte warten ..
Mitglied: martinma
03.11.2009 um 08:30 Uhr
Wie lange kann ein Cat6 und Cat 7 Kabel sein und die max Leistung zu übertragen
Bitte warten ..
Mitglied: Cubic83
03.11.2009 um 08:33 Uhr
Hallo,

maximal 100m. Was darüber geht muss über Glasfaser gemacht werden.

mfG
Bitte warten ..
Mitglied: martinma
03.11.2009 um 08:36 Uhr
okay nun die Frage was würdet ihr verlegen Cat 5, Cat6 oder Cat 7 ? Dosen für Cat 7 scheints ja nicht zu geben aber die sind ja einfacher einzubauen als die Kabel neu zu ziehen .
Bitte warten ..
Mitglied: mr-hanky
03.11.2009 um 08:44 Uhr
Wenn du da preislich keine Bindung hast, würde ich knallhart Cat 7 nehmen, weil das der neueste Standard mit den besseren Kabeln ist. Brauchen tut man eigentlich höchstens Cat 6. Damit kann man 1 Gbit Netzwerk aufbauen, wenn die Netzwerkkarten der Rechner, Server und Switche das können.

Hinweis zu der Länge: Die Länge von 100m gilt nur pro Kabel. Wenn man Switche dazwischen hängt, erhöht sich die Strecke wieder, weil ein Switch die Signale verstärkt, falls die zu schwach ankommen sollten...
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
03.11.2009 um 08:46 Uhr
Moin,

also Ethernet ist via Kupferkabel immer auf 100m beschränkt (Leitungswiderstand u.a.). Da machts keinen Unterschied.

Cat6 oder 7 wäre für mich einfach eine frage des Preises. Denn mit Cat7 kannst du zwar 10 GbE fahren - ist aber die Frage ob dieses in absehbarer Zeit wirklich "End-2-End" benötigt wird (und ich persönlich glaube nicht daran - und wenn dann muss der Server eine deutlich höhere Bandbreite haben so das du vermutlich eh alles auf LWL o. andere Techniken gehen wirst). Und solange du die Spezifikation ein wenig verlässt sollte das sogar auch auf Cat6e gehen...

Von daher ist es praktisch egal was du da nimmst... Ich denke auch in der absehbaren Zukunft wird für die normalen Büro-Plätze auch 100 MBit/1 Gbit locker ausreichen - und das kann ich sogar noch über Cat5 prügeln...
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
03.11.2009 um 08:47 Uhr
guten morgen,

wenn da nicht gerade Starkstromleitungen oder Funkmaste oder sonstige grossartigen Störquellen in der Nähe sind, dann würde ich Cat.6 nehmen
Bitte warten ..
Mitglied: ZiegenhardtM
03.11.2009 um 09:47 Uhr
Je detaillierter die Informationen, desto besser sind die Antworten. Deine Frage klingt zunächst, als ob Dich die Unterschiede rein technisch interessieren. Wenn Du aber eine klar umrissene Aufgabe hast, z.B. binde das neue Gebäude auf der anderen Strassenseite mit ins Netzwerk ein, dann gib möglichst viele Informationen.
Ein paar Beispielfaktoren für das genannte Beispiel wären:
1. Kürzeste Entfernung zwischen zwei möglichen aktiven Netzwerkkomponenten?
2. Unterirdisches Kabel möglich?
3. Wem gehört der Boden zwischen den Gebäuden? (Grabung?)
4. Gegebenenfalls mit dem Besitzer abstimmen? (Stadt oder Vermieter)
5. Freies Aussenkabel in der Luft möglich/zulässig? (ist manchmal eine wunderbare temporäre Lösung, sieht aber sch... aus).
6. Sichtverbindung möglich - dann käme eine Laserverbindung in Betracht.
u.s.w.

Gruß Mike
Bitte warten ..
Mitglied: Sorata-Kun
09.11.2009 um 15:38 Uhr
Theoretisch langt auch schon die Verlegung von Cat5e Kabeln um 1Gbit Netzwerke aufzubauen.
Werden die Leitungen auch für Sprache (VoIP) benutzt? Wenn ja, dann eher Cat6.
Der Unterschied liegt in der Frequnz der Kabel.
Wenn du eh alles neu verkabelst würde ich Cat6 oder Cat7 verlegen.
Wenn die Strecken nicht zu weit auseinander sind und du auf dein Budget achten musst wähle Cat5e Kabel.
Bitte warten ..
Mitglied: Wingman991
09.11.2009 um 17:22 Uhr
Die Frage ob man noch Cat.5 verlegen soll stellt sich eigentlich nicht mehr. Du gibst ja selber dir die Antwort indem du schreibst : "Preislich nimmt es sich nichts"

Ordentliche Dosen (Cat.6) verwenden! Kein Billigschrott !! Und mit einem Cat.6 Messgerät messen lassen !! Wavetek, Fluke usw.
Die Dosen und Patchfelder sind das entscheidende Kriterium, die Leitung spielt eher eine untergeordnete Rolle, sollte aber Cat.7 sein. (keine Preisdifferenz)

Cat.7 Leitung als Duplex verlegen. Länge ist nicht 100m, sondern 95m. Ich will nicht klugsch... !!!
Bitte warten ..
Mitglied: themoon19
10.11.2009 um 19:24 Uhr
Was meinst du mit kein Billigschrott?

Sollte es unbedingt Telegärtner sein oder reicht da auch Protec zu??

Equip ist wahrlich die unterste Klasse ( zumindest bei den Dosen), aber bei den Patchfeldern sollte es dort doch auch keine Probleme geben oder?
Bitte warten ..
Mitglied: Wingman991
10.11.2009 um 20:34 Uhr
Topnet ist z.B. Billigschrott. Dosen und Patchfelder.

Das merkt man schon beim auspacken. Equip sagt mir nichts.

Es geht um gute Schirmung. Die Kabelzuführung ohne Knicke. Kurze Wege. Folie immer bis zu Ende an den Paaren lassen. Zugentlastung der Kabel.
Bitte warten ..
Mitglied: Komabaer
12.11.2009 um 13:42 Uhr
Da kann ich ganz klar sagen verwende bitte Cat.6!

Ich war in meinem alten Unternehmen zuständig für die EDV-Ausstattung von neuen Niederlassungen, darunter fiel auch die Netzwerkverkabelung. Und glaube mir was man da so alles erlebt ist echt der Hammer.

Ich kenne auch kein Unternehmen mehr welches noch Cat.5 Kabel verlegt, es sei denn der Kunde wünscht es so.
Wir haben aufgrund der vielen Standorteröffnungen nachher einen Standard festgelegt für die Verkabelung die wir als Vereinbarung an die Unternehmen gegeben haben. Muss mal nach der DIN Norm schauen die wir verwendet haben. Wenn ich sie finde poste ich sie hier

Ich kenne einige Unternehmen die sehr gute Arbeit leisten, der Preis stimmt und dich sogar noch hinweisen wenn Sie der Meinung sind da läuft was falsch. Und wir hatten bei 120 Neueröffnungen nur 1x ein Problem mit der Netzwerkverkabelung.

Also meine Empfehlung lautet:

Kabel: Cat.6 (Wie oben genannt)
Dosen: ebenfalls Cat.6
Patchfelder: Telegärtner (Ihr wollt ja was gutes gell )
Netzwerk-/Serverschrank: Rittal

Pro Arbeitsplatz solltet ihr 3 Netzwerkanschlüsse einplanen um noch Reserven zu haben falls ein Drucker hinzukommen sollte.

Gruß
Komabaer
Bitte warten ..
Mitglied: subnetworker
13.11.2009 um 20:09 Uhr
Hallo in die Runde...
cat5 gibt das noch? also cat 7 SSTP, sauber installieren sonst bockt der dtx, emv umstände und netzform sowie erdungsverhältnisse klären, die senkrechte verkabelung LW die waagerechte aus Cu.
funkmasten oder sendeantenen im umfeld..... versteh ich nicht so ganz.

bei anschlußkomponenten, patchkabel, dosen patchfelder lieber auf qualität setzen, den wer wenig für viel zahlt haut viel in die tonne, bei dem der ein bischen mehr für das gleich zahlt bleibt die tonne leer und der arbeitsplatz des planers murß nicht neu besetzt werden.

nach installation vom installateur die kabelqualifizierungen in gedruckter form für jede strecke verlagen!!

grüße
thomas
Bitte warten ..
Mitglied: TuXHunt3R
14.11.2009 um 20:22 Uhr
Hallo

Nimm Cat 6 Kabel. Ich habe gerade temporär in einer Firma mitgeholfen, Cat 6 Kabel einzuziehen und ich habe nur gute Erfahrungen gemacht.
Bitte warten ..
Mitglied: amelon
16.11.2009 um 11:32 Uhr
Heho,

Kann mich in den meisten punkten Komabaer anschliessen.

Nur solltest du falls das Geld wirklich keine Rolle spielt eher Cat7 als Cat6 Kabel benutzen, die Stecker jedoch auf Cat6 belassen. Durch das bessere Kabel werden dem wo die Kabel installiert (elektriker/Telematiker/Azubi irgendwass^^) viele Fehler verziehen. Selbst kleinere Knicke im Kabel haben somit keine auswirkung mehr auf das Übertragungsverhalten des Kabels.

Cat5/Cat5e hat ausser in Heiminstallation eigentlich ausgedient.

Zitat:" nach installation vom installateur die kabelqualifizierungen in gedruckter form für jede strecke verlagen!!"

Das Zertifikat wird ziemlich sicher für Cat6 sein da es meines Wissens nach noch Kein Messgerät gibt das CAT 7 messen kann.

mfg

amelon
Bitte warten ..
Mitglied: urgenta
15.10.2013 um 09:34 Uhr
Hallo Martinma

Es gibt die Dosen für Kat 7: http://de.wikipedia.org/wiki/GG-45

Sie sind abwärts kompatibel zu zu den herkömmlichen Steckern.

mfg
Urgenta
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Server-Hardware
gelöst SFP+ Twinax vs Cat6 Netzwerkkarte (18)

Frage von Fenris14 zum Thema Server-Hardware ...

Netzwerkgrundlagen
gelöst Vlan Routing Pfsense APU2 vs L3 (6)

Frage von TimMayer zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Netzwerk
Windows SCCM vs Puppet + Chocolatey (6)

Frage von eglipeter zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
Verhalten von Server 2016 RemoteApp vs. App in Vollsitzung (5)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...