Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Cat7-Verlegekabel sind für Cat6-Stecker zu dick

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: istike2

istike2 (Level 2) - Jetzt verbinden

03.04.2012, aktualisiert 07:51 Uhr, 21421 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

ich habe für die Erweiterung unseres kleinen Netzwerkes 100M Cat7-Kabel mit Cat6-Hirose-Stecker bzw. Wanddosen gekauft:

Kabel: Infraland Cat7 1000Mhz 4x2xAWG23/1 PIMF
Stecker: RJ45-Hirose-Stecker TM21 Cat6
Dose: Digitus Cat. 6 Modular Wall Outlet (up to 250Mhz)

Als ich versucht habe die Stecker zu montieren waren die Adern einfach zu dick. Sie konnten in Kamm erst gar nicht reingesteckt werden.

Sind diese Komponente miteinander nicht u. A. Umständen kompatibel? Ich habe öfters diese Empfehlung gelesen: Kabel Cat 7 alles ander Cat 6.

Im Netzwerk gibt es ein Cat6 Patchpanel mit zahlreichen Patchkabeln zum Router. Die zusätzliche crossover Cat7-Verkabelung wird also zwischen Patchpanel und Wanddose verlegt.

Kann mir jemand Stecker empfehlen, die mit diesem Cat7-Kabel auf jeden Fall kompatibel sind?

Danke sehr.

Gr. I.
Mitglied: danielfr
03.04.2012 um 00:39 Uhr
Hi, Verlegekabel sind nicht für die Montage auf einen RJ 45 Stecker geeignet, sondern lediglich für Patchpanel und Dosen geeignet. Zumindest wenn ich mich da jetzt richtig erinnere, Kabelverlegung habe ich schon lange nicht mehr gemacht...
Gruß Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.04.2012 um 00:43 Uhr
moin,

Zitat von danielfr:
Hi, ich vermute mal das ist ein Verlegekabel.
musst du nicht....
Cat7-Verlegekabel sind für Cat6-Stecker zu dick

N8
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
03.04.2012 um 00:45 Uhr
Hab's gerade auch gemerkt und korrigiert (da warst du aber fix). Danke und gleichfalls guets Nächtle.
Bitte warten ..
Mitglied: istike2
03.04.2012 um 00:48 Uhr
danke Daniel,

in diesem Fall brauche ich gar kein Stecker, sondern muss ich den Patchpanel auseinanderbauen? Sieht etwas mühsam aus...

Na ja, ich versuche mal...

I.
Bitte warten ..
Mitglied: danielfr
03.04.2012 um 00:54 Uhr
Jep, guck mal hier:
http://www.netzmafia.de/skripten/netze/twisted.html
Punkt: "Auflegen der Kabel am Patchfeld/an der Dose"
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
03.04.2012 um 02:01 Uhr
Hi !

Zitat von istike2:
Dose: Digitus Cat. 6 Modular Wall Outlet (up to 250Mhz)

Wie oft muss man das denn noch sagen? Kauft euch vernünftiges Installationsmaterial!

Abgesehn von deinem RJ45 Stecker - Fauxpas, auf den ich gar nicht weiter eingehen mag (fröstel), solltest Du dich bei deinen (oben genannten) Dosen auch nicht über Probleme wundern. Muss es denn immer unterste Billigschiene sein? Jaja, so siehst Du aus, ein 1000 Mhz Kabel kaufen und dann Dosen vom Wühltisch....Menno, der Kauf von Dosen und Panels ist doch eigentlich nur alle zig Jahre mal erforderlich, wer bei solchen Zeiträumen auch noch auf den Cent schauen muss, sollte das Netzwerken besser aufgeben.

Kauf dir Markendosen (z.B. von Telegärtner oder Module von BTR, die gibt es günstiger auch als Eigenmarke des Elektrogrosshandels z.B. Zatec), die haben eine gute Qualität (im Sinne von - mechanisch stabil) und dann musst Du dich auch nicht mehr herumärgern oder fragen warum da nix zusammenpasst...

Im Netzwerk gibt es ein Cat6 Patchpanel mit zahlreichen Patchkabeln zum Router. Die zusätzliche crossover Cat7-Verkabelung

Was willst Du eigentlich mit einer X-Over Verkabelung? Willst Du unbescholtene Mitadmins in den Wahnsinn treiben? Verkabelungen werden üblicherweise als straight thru ausgeführt und dann per X-Over Patchkabel (falls überhaupt erforderlich: Stichwort: Auto-Mdix) mit den aktiven Komponenten verbunden. Wenn da mal ein anderer ausser dir hinfassen muss, dann gnade dir Gott: Der fesselt dich mit selbstgekrimpten Patchkabeln (natürlich aus Verlegekabel) an den, aus Spanplatten zusammengespaxten, Serverschrank und dost ähm steinigt dich mit Billignetzwerkdosen... :-P

in diesem Fall brauche ich gar kein Stecker, sondern muss ich den Patchpanel auseinanderbauen? Sieht etwas mühsam aus...

Grummel....ähm richtig aber mühsam? "Oft" gemacht hast Du sowas noch nicht, da bin ich mir "ziemlich" sicher und wenn es sich um ein Firmennetzwerk handelt, dann hol dir bitte bitte einen Fachmann mit Erfahrung, denn das liest sich (nicht nur) zwischen den Zeilen schwer nach scheitern....

Na ja, ich versuche mal...

Bitte nicht.... :-P

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: MrNetman
03.04.2012 um 07:47 Uhr
Hi I,

RJ45 Stecker nehmen nur in Notfällen Verlegekabel auf. Das hat gute Gründe:
Erstens ist das Kabel für die Buchse zu steif und könnte mechanische Schäden am Engerät verursachen.
Zweitens sind die Biegeradien so groß, dass man es möglicherweise gear nicht schafft den Stecker sicher einzustecken.
Drittens ...
Es gibt nur eine einzige Applikation, wo Verlegekabel direkt auf (in) Stecker montiert wird. Das ist Industrial Ethernet
In Anlagen müssen oft weite Wege überbrückt werden und es ist nicht notwendig flexibel zu sein. Dafür gibt es Spezialstecker.

Jetzt noch eine ehrliche Frage.
Wozu dient die Kombination aus 250 MHz Dose, 1200MHz Kabel und 100 MHz Stecker?
Gigabit Ethernet benötigt 100MHz Bandbreite.
10 Gigabit werden über 500MHz Komponenten übertragen.
Aber achte bei den Buchsen und Patchpanels auf einen Staubschutz.

Und ansonsten: Verlegekabel werden immer mit Dosen und Patchpanels verbunden. Patchkabel kommen jeweils zur Verbindung dazu.
Gruß
Netman
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
03.04.2012 um 08:54 Uhr
Moin,

Zitat von istike2:
danke Daniel,

in diesem Fall brauche ich gar kein Stecker, sondern muss ich den Patchpanel auseinanderbauen?
Sieht etwas mühsam aus...

nach schraubenzie.... Ist auseinanderba... Wohl mein lieblingswort, kann noch einer powerpoint, oder amtsschimmel schreiben, dann hab ich mein bullshitbingo zusammen und kann weiterschlafen....

Na ja, ich versuche mal.. Richtig zu machen?
Verlegeleitung an patchpanel, oder patchleitung an Hirosestecker.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Netzwerkgrundlagen
gelöst Welche Dose bei CAT7 S FTP Verlegekabel (7)

Frage von mayho33 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Server-Hardware
gelöst SFP+ Twinax vs Cat6 Netzwerkkarte (18)

Frage von Fenris14 zum Thema Server-Hardware ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Cat 7 Verlegekabel durch Schornstein (15)

Frage von LordXearo zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Kaufberatung Verlegekabel Heimnetzwerk, welcher typ und Abschirmung? (18)

Frage von justlukas zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...