Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CD beim booten nicht erkannt - in XP schon

Frage Hardware

Mitglied: EagleClaW

EagleClaW (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2009, aktualisiert 22:24 Uhr, 3463 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo Leute,

bin grad am Neuinstallieren von XP bei nem alten PC, der sich sträubt meine Windows-CD beim Booten zu erkennen. Es blinkt auch kein Licht beim Bootvorgang.
Das CD-Laufwerk wurde natürlich im Boot-Menü ausgewählt, getestet habe ich es auch mit anderen CDs (Ubuntu, UBCD,...).
In Windows wird die CD dann erkannt und ich kann auf die Daten zugreifen (das Licht blinkt dann auch).

Habe es dann mit WinSetupFromUSB per USB-Stick versucht, das wurde auch ignoriert - kann jetzt auch am Stick oder Programm liegen, erwähne das nur falls es mit dem Boot Problem was zu tun hat.

Habe schon unzählige Systeme eingerichtet, aber das ist mir noch nie passiert, v.a. dass nicht mal ne Linux Live-CD erkannt wird...

Bin dankbar für jeden hilfreichen Tipp!

Gruß,
EagleClaW
Mitglied: TommyT
10.05.2009 um 23:47 Uhr
Teil uns (va mir) doch bitte eimal deutlich mit:

Kannst du nur von der Windows-CD aus nicht booten oder ist ein Boot über jegliche Boot-CDs auch nicht möglich?
Bitte warten ..
Mitglied: maretz
11.05.2009 um 07:16 Uhr
was ist denn ein älterer pc? Die alten 286er, 386er usw. konnten auch idR. kein CD-Boot... was daran lag das es zu der Zeit noch eher kein CD-Rom-LW gab ;)

Ist es eine original Windows-CD oder irgendein "Backup"? Letztere sind nicht immer Bootfähig - wenn die fähige Person die das Backup gemacht hat keine Ahnung davon hatte...
Bitte warten ..
Mitglied: EagleClaW
11.05.2009 um 08:35 Uhr
Keine Boot-CD wird erkannt, nicht mal eben ne Linux Live-CD. Er zeigt auch keinen Fehler von wegen "Kein OS auf Boot-Medium gefunden" oder ähnliches, die Boot-CD wird einfach ignoriert und Windows gestartet. Ein Boot über nen USB Stick geht wie gesagt auch nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: EagleClaW
11.05.2009 um 08:41 Uhr
Es ist ein AthlonXP mit nem Gigahertz, auf nem 486 würd ich jetzt nicht unbedingt XP drauf machen wollen.
Und die CDs die ich getestet habe sind definitiv alle bootfähig. Ist wie gesagt bei weitem nicht das erste Mal dass ich ein neues System aufsetze, aber eine Linux Live-CD hat bisher wirklich immer funktioniert.
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger000
11.05.2009 um 09:22 Uhr
Hi ich hatte mal das gleiche Problem. Ich habe dann mal die Bios-EInstellungen komplett zurückgesetzt auf Ursprung also Default Einstellungen und danach nur CD-Rom Laufwerk als erstes Bootmedium eingestellt. Danach klappte es. Ich denke, dass ich im Bios irgendeine falsche Einstellung gemacht habe, wobei ich nicht gefunden habe welche ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
11.05.2009 um 09:40 Uhr
Hallo EagleClaW,

Zitat von EagleClaW:
Es ist ein AthlonXP mit nem Gigahertz, auf nem 486er

Wie "maretz" schon erwähnt hat, waren 486er noch nicht CD-Bootfähig.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: Metzger000
11.05.2009 um 10:06 Uhr
Zitat von 76109:
Hallo EagleClaW,

> Zitat von EagleClaW:
> Es ist ein AthlonXP mit nem Gigahertz, auf nem 486er

Wie "maretz" schon erwähnt hat, waren 486er noch nicht
CD-Bootfähig.

Gruß Dieter

DAs Zitat lautet doch, dass er es nicht unbedingt auf einen 486er machen würde ;)
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
11.05.2009 um 11:20 Uhr
Hallo Metzger000,

Ups, da hast Du recht, war wohl zu sehr auf 486er fixiert.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: EagleClaW
11.05.2009 um 23:34 Uhr
Habe das Problem gelöst. Oder besser umgangen. Das Problem war, dass das System beim Booten auf der CD nach einer bootfähigen Partition gesucht hat. Obwohl eines drauf war, wurde es aus irgendeinem Grund nicht gefunden, also wurde die HD-Partition gebootet.

Deshalb habe ich die automatische Suche nach weiteren Bootmedien im BIOS abgeschaltet und das System sozusagen gezwungen, nur die CD-ROM als Bootmedium zu akzeptieren. Dann folgte ein Bootfehler, der dazu führte, dass nach Tastendruck die CD nochmal gelesen wurde. Und TADAA: auf einmal findet er auf der CD eine Bootpartition.

Ist zwar ein Workaround, aber immerhin geht es jetzt.

Und nebenbei: War es wirklich so wahrscheinlich dass ich nen 286/386/486 (!!!!!!!) benutze?!? Ich sagte alt, nicht antik.
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
12.05.2009 um 08:07 Uhr
Hallo EagleClaW,

Zitat von EagleClaW:
Und nebenbei: War es wirklich so wahrscheinlich dass ich nen
286/386/486 (!!!!!!!) benutze?!? Ich sagte alt, nicht antik.

Nö, offensichtlich nur für mich. Muss wohl noch üben konzentrierter zu lesen

Aber mal davon abgesehen, zu meiner Zeit war der 386er DX (so um 40 MHz), der absolute Renner mit erstmals 32-Bit CPU-Registern und NPU-Emulation oder NPU extern. Dazu noch eine 16-Bit Programmierumgebung. Da musste man Grafikkarten noch direkt programmieren, damit Bildschirmausgaben schneller als das Auge waren.

Möglicherweise kannst Du dem CD-Problem abhilfe schaffen, wenn Du eine Boot-CD mit einer niedrigen Schreibgeschwindigkeit brennst?

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
UMTS, EDGE & GPRS
Dell 7450 Micro SIM wird nicht erkannt (7)

Frage von istike2 zum Thema UMTS, EDGE & GPRS ...

Windows Installation
PXE Boot-Von CD Starten (2)

Frage von STITDK zum Thema Windows Installation ...

Windows Update
gelöst WSUS Clients werden trotz GPO nicht erkannt (6)

Frage von lordzwieback zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...