Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CD-Bootimage kopieren

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: 21503

21503 (Level 1)

11.12.2005, aktualisiert 13.12.2005, 35271 Aufrufe, 8 Kommentare

Ich möchte die Windows XP CD, die Service Pack2 2-CD und meine Lieblingsprogramme auf eine DVD Brennen. XP sollte bootfähig sein

Ich möchte mir, wie oben schon beschieben, diese Dinge auf eine DVD brennen. Die Frage ist nur: wie bekomme ich ein gültiges Boot-image von XP auf die CD. Das Bootimage habe ich zwar schon in Form von 2 Dateien oder einen ISO-Datei, wenn ich die aber mit DEEP-Burner als Boot-Image auf CD brennen will, wird diese Datei verändert und ist plötzlich nicht mehr bootfähig. Meine Frage lautet daher: gibt es ein Programm, womit ich die Dateien in einer ISO-Datei austauschen kann. Oder gibt es zumindest eins, womit ich ein ISO-Image originalgetreu als BOOT-Image einfügen kann.

vielen Dank schon mal im vorraus!
Mitglied: Nippie
11.12.2005 um 13:03 Uhr
Moin,
Ich weiß jetzt nicht direkt wie du das ganz bootfähig machst, vllt. mit Nero und dann "Bootfähige Daten DVD" erstellen.....Aber es gibt da so ein Proggie, Mir fällt der Name gerade nicht ein, Da kannste image von Windows, treiber, Hotfixes und Lieblingsprogramme in eine Cd/DVD einbinden, die dann Windows mit all den Proggies und so automatisch installiert....Wenn es das ist was du suchtest....

MFG nippmaster
Bitte warten ..
Mitglied: 21503
11.12.2005 um 13:19 Uhr
Mit Nero habe ich es ja auch schon versucht, aber da kann ich nur ein Boot-Image von Diskette oder von Nero nehmen. Ich will aber das Boot-Image von der Windows XP-CD. Mein Programm "Deep-Burner" konnte das ja eigendlich auch, verändert aber leider immer die Boot-Datei, sodass das Booten nicht mehr funktioniert. Eigendlich schade aber was soll man machen.
Aber wiegesagt, ich kann mit Deep-Burner ja auch ISO-Dateien erstellen, weiß aber eben nicht, wie man die bearbeitet.
Bitte warten ..
Mitglied: Nippie
11.12.2005 um 13:45 Uhr
Moin,
Iso`s kannste aber in Nero reinklotzen un bootfähig machen oder??????

mfg niko
Bitte warten ..
Mitglied: 21503
11.12.2005 um 13:55 Uhr
wie ich mit Nero eine ISO-Datei brennen kann, ist mir schon klar. Und ich weiß auch wie ich eines erstellen kann. Das Problem ist aber, dass diese ISO-Datei (wenn sie dann auf DVD gebrannt ist) nicht Bootfähig ist, weil das Programm "Deep Burner" da etwas verändert. Gemerkt habe ich die veränderung am Boot-Image übrigens mit "ISO-Buster". Und als ich dann versuchte von DVD zu starten, klappte es nicht.
Der einfachste Weg (falls er existiert) wäre also das Bootimage zu verändern, mit ISO-Buster geht es aber anscheinend nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: comping
11.12.2005 um 15:24 Uhr
Moin, versuch's mal mit Nlite. Das ist ein Freeware-Programm, mit dem du dir deine xp-cd zurechtbasteln kannst. Da fügst du sp2 und die aktuellen hotfixes direkt mit ein. Zusätzliche Software kannst du auch mit einbinden. Anschließend kann Nlite dann aus dem ganzen Kram ein bootfähiges Image erstellen, dass Du mit Nero oder auch z.B. der Freeware Imgburn (www.imgburn.com) brennen kannst.
Nlite gibt's unter www.nliteos.com
Eine detaillierte Anleitung hierzu gibt's in der aktuellen Windows Professionell 01/06

Viel Erfolg,
Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
11.12.2005 um 23:16 Uhr
Hi,

schau mal hier: http://www.winfaq.de/faq_html/tip1007.htm

Mit ner DVD sollte es genauso gehen, die zusätzlichen Verzeichnisse kopierst Du einfach vor dem Brennen hinzufügen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 21503
12.12.2005 um 15:14 Uhr
Vielen Dank, das Programm ist echt super. Damit habe ich endlich geschafft, woran ich schon längere Zeit geknobelt hab. Ein kleine Frage zum Programm hätte ich dann noch: Was passiert wenn ich bei "unbeaufsichtigte Installation" ein Häkchen setze. Das Programm zeigt ja dann eine Warnmeldung an. Was genau passiert, wenn ich das mache. Ich möchte Windows mämlich auch nicht nur so zum Spaß neu-installieren. Also für die, die diese Option schon mal probiert haben: bitte schreibt mal auf, was da genau verändert wird.
Bitte warten ..
Mitglied: comping
13.12.2005 um 00:21 Uhr
Hallo dr,

es handelt sich dabei dann um eine "unattended installation", das heißt, die Einstellungen, die normalerweise während der Installation abgefragt werden, legst Du bereits vorher fest. Deine Angaben werden in einer Art Antwortdatei abgespeichert, auf die dann bei der Installation zurückgegriffen wird (winnt.sif). Diese Datei (Installationsskript) wird von nlite dann aus deinen Einstellungen erzeugt.

Unter Nlite, Registerkarte Info tauchen dann fünf verschiedene Modi auf. FullAttended ist gefährlich, weil du dann auch bei Problemen nichts zu sehen bekommst, wenn bspw. einer der Treiber den ollen WinXP-Signaturtest nicht bestanden hat. Im Normalfall reicht "DefaultHide" vollkommen aus. Die meisten Sachen kannst Du voreinstellen und es wird fast nichts mehr abgefragt.

Unter Allgemein 1/2 und 2/2 gibst du dann Standardinfos ein wie Seriennummer, Pfad für den Ordner Programme, Netzwerkanbindung... Weitere Einstellungen folgen bei Persönlich, Anzeige, Komponenten. Eine Anleitung befindet sich auch unter www.nlite-guide.com/index.php/winnt.sif

Das sollte die meisten Fragen erstmal klären, viel Erfolg,

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
USB Bootstick auf bootfähige CD kopieren ? (1)

Frage von Emily33 zum Thema Windows 10 ...

Batch & Shell
Ordner erstellen ll Datei hinein kopieren (1)

Frage von heyalice zum Thema Batch & Shell ...

Datenbanken
gelöst DB2 Daten in Windows DB2 kopieren (1)

Frage von Emheonivek zum Thema Datenbanken ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...