Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

CD-Rom Geschwindigkeit einstellen

Frage Multimedia Audio

Mitglied: zoro17

zoro17 (Level 1) - Jetzt verbinden

16.09.2008, aktualisiert 24.09.2008, 9993 Aufrufe, 15 Kommentare

Geräuschentwicklung bei CD-Rom. Geschwindigkeit per Hardware einstellen?

Hallo zusammen,
ich habe mal eine Frage, die vielleicht nicht ganz in das Forum gehört. Aber ich probiere es mal.

Ich habe ein MediaCenter (PC mit Mediasoftware). Läuft alles bestens. Mit der Software CD-Bremse kann ich
beim Betrieb des PC die Geschwindigkeit der CD-Rom schön runterregeln.
Jetzt hat mein MediaPC die Besonderheit, dass ich auch Radio und CD hören kann, ohne den Rechner
booten zu müssen. Damit entfällt natürlich die Möglichkeit der CD-Bremse, d.h. das CD-Rom dreht
viel zu schnell und ist damit auch zu laut.
Jetzt habe ich 3 Fragen:
Kennt jemand ein Laufwerk, bei dem man evtl. per Jumper die Drehzahl begrenzen kann?
Hab von so was noch nicht gehört, aber bzgl. Thema Hifi wäre das vielleicht ja sinnvoll.

Was ist denn der letzte Stand zum Thema Geräuschentwicklung? Wenn man die Tests so durchgeht,
sieht man mit ca. 1,3 Sone als das untere Ende der Skala. Das ist aber immernoch die Lautstärke
eines Gespräches im Hintergrund. Also für Klassik noch zu laut.

Habe in meinem Fondus noch Laufwerke mit 4x- bzw. 8xfach Geschwindigkeit. Hab noch nicht
ausprobiert, ob sich diese mit XP vertragen. Hat jemand einen Tipp für ein altes, langsames
CD-Rom, dass sich noch unter XP ansprechen läßt. Es bräuchte ein Play Schalter vorne dran.

Über ein kurzes Feedback würde ich mich freuen.
Danke und Gruss
Mitglied: dasfranky
16.09.2008 um 09:31 Uhr
ich würde eines deiner alten 4x oder 8x empfehlen. sollte auf jedenfall ohne probleme unter xp laufen. dauert nur etwas länger beim datenübertragen (installation .. etc) aber für musik ausreichend.
wenn diese laufwerke deinen gewünschten "play" knopf haben würde ich diese einmal ausprobieren.

die lautstärke sollte sich dabei auch in grenzen halten. die laufwerke wurden erst laut, als man die 20x überschritten hat.

laufwerke die sich über jumper begrenzen lassen gibt es meines wissens nach nicht.
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
16.09.2008 um 09:36 Uhr
Hallo oohlala,
vielen Dank für die schnelle Antwort!
Das ist auch mein letzter Stand. Werde mir meine alten Laufwerke genauer anschauen,
bin leider gerade nicht vorort.
Wenn ich so ein CD-Rom gefunden habe, werde ich das andere per USB von "draußen"
ansteuern. Bräuchte das alte nur im bootfreien Zustand zum CD-Rom hören.

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
16.09.2008 um 09:45 Uhr
dafür ist alle mal tauglich.

zusätzlich kannste das alte laufwerk noch mit dämmmaterial einpacken (gibt da spezielle matten die sich gut im pc verbauen lassen) um den geräusch pegel noch weiter zu senken. oder das gehäuse noch damit bestücken.
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
16.09.2008 um 09:52 Uhr
ja, das mit den Dämmmatten wäre schön, ich habe jedoch ein Barebone, der um Luft ringt.
Werde sicher noch was machen können, aber viel liegt da nicht drin. Leider.

Mit dem Lüftergeräusch des Netzteils habe ich mich schon arrangiert. Das geht.
Aber wie gesagt, das CD-Rom braucht nicht 40fach zu drehen, da langt 2fach.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
16.09.2008 um 10:11 Uhr
es gibt lüfterlose netzteile, die ideal für diese barebones sind. ein solcher braucht ja nicht viel strom, da nicht viele komponenten verbaut sind. ein 400w netzteil ohne lüfter macht keinen mucks.
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
16.09.2008 um 10:23 Uhr
Ja, ich weiss. Aber selbst mit Lüfter in meinem Barebone hört man den im Abstand von 1m
nicht mehr. Sicher gings noch besser, aber da hätte ich noch lohnenswertere Baustellen.
Und im Moment ist das CD-Rom die größte, gleich danach kommt Raumakkustik.
Also noch genug Möglichkeiten, Geld zu vergraben

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
16.09.2008 um 10:25 Uhr
ok =D

achja nen tipp zum geldvergraben: wenn nicht mehr weißt wie dann sag bescheid, dann geb ich dir meine kontonummer =D
Bitte warten ..
Mitglied: Klugscheisserman
16.09.2008 um 10:31 Uhr
Ich habe ein paar alte (naja) Asus-CD-ROM-Laufwerke, die sich per Pause-Knopf an der Front stufenweise runterregeln lassen. Ein 40x, ein 50x und ein 52x. Sind natürlich ungebremst höllisch laut, lassen sich auf 32x, 24x 12x und 8x (Himmlisch!) regeln (zumindestens waren das die Stufen beim 40X) und vertragen sich mit XP. Sind aber wahrscheinlich nur noch über Ebay & Konsorten erhältlich (Asus CD-S400; S-500 u. S520 waren glaube ich die Bezeichnungen). Vielleicht findest du noch eins?


Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
16.09.2008 um 10:34 Uhr
Ich kenn Deinen Körperumfang nicht genau, aber vielleicht taugst Du ja
als Absorber Dann gäbs dafür auch Stundenlohn und feste Arbeitszeiten.
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
16.09.2008 um 10:37 Uhr
Das ist auch ein guter Tip. Werde mich mal auf die Suche machen.
Hab auch schon von den Laufwerken gehört, wusste aber die genaue Bezeichnung nicht.

Das wäre ja mein Hardware-"Jumper", nach dem ich suche. Oder geht der
Schalter nur im PC Betrieb? Denke nicht.

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
17.09.2008 um 20:54 Uhr
Hallo Klug###rman,
solche CDROMs gibts bei Ebay tatsächlich noch.
Hab auf Asus Bildern nach der Pause Taste gesucht und nix entdeckt. Ist Pause eine Tastenkombiantion oder hast Du wirklich einen "physischen" Knopf?

Über einen Hinweis wäre ich dankbar.

Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Klugscheisserman
18.09.2008 um 09:27 Uhr
Der Knopf neben dem Stop/Auswerfen-Knopf an der Gehäusevorderseite, der mit Play/Pause-Symbolen markiert ist. Ja, der ist Physisch. Die Einstellung bleibt nur solange erhalten, wie die CD im Laufwerk bleibt bzw. bis man den Strom abschaltet. Ist also nicht wirklich "Jumper-Mässig".


Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
18.09.2008 um 10:50 Uhr
Hallo Klug###rman,
auf den Bildern der Asus 500 Serie sehe den
Schalter "> >>I". Und ich verstehe unter dem Zeichen >>I eher eine Skip- als Pause-Funktion!??
Liege ich da falsch?

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Klugscheisserman
20.09.2008 um 13:52 Uhr
Hab nochmal nachgesehen, ja, es ist ein Skip-Knopf. Der Lack zur Farbanpassung ans Gehäuse ist etwas dick geworden.

Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: zoro17
24.09.2008 um 15:46 Uhr
Hallo Klug###rman,
habe heute ein 50x Asus mit Betriebsanleitung bekommen. Es stimmt, was Du sagst. Mit dem "> >>I"-
Schalter kann ich von von 50x auf 8x runterregeln.
Werde jetzt mal Geräuschkulisse ausprobieren...

Danke und Gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Ersatz für m0n0wall 1.32 Generic PC (CD-ROM)
gelöst Frage von runasserviceRouter & Routing14 Kommentare

Hallo, Ich habe hier einen Desktop-PC mit vier Netzwerkkarten mit m0n0wall Version 1.32 Generic PC (CD-ROM) und Diskettenlaufwerk. Meine ...

Mac OS X
Apple Bootcamp, kein CD Rom in Windows 10
gelöst Frage von MazenauerMac OS X3 Kommentare

Guten Tag zusammen, Ich habe hier ein höchst faszinierendes Problem. Ich besitze einen iMac 21,5 Zoll auf den ich ...

Backup
Geschwindigkeit Datenwiederherstellung
Frage von HenereBackup10 Kommentare

Servus zusammen, nach einem Festplattencrash bin ich nun dabei 6TB an Daten wieder herzustellen. Server hat ein Raid0 aus ...

LAN, WAN, Wireless
WLAN Geschwindigkeit
gelöst Frage von keine-ahnungLAN, WAN, Wireless28 Kommentare

Hallo all, ich habe mir zuhause einen ftth-Zugang der Telekomiker aufschwatzen lassen. Zugang ins heimische WLAN erfolgt via pppoe ...

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Anleitung von colinardo vor 7 StundenMikroTik RouterOS4 Kommentare

Einleitung Folgende Anleitung ist aus der Lage heraus entstanden das ein Kunde auf seinem Mikrotik sein Hotspot Captive Portal ...

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Information von BassFishFox vor 8 StundenSicherheit

Ein weiterer Grund, dass Drucker keinerlei Verbindung nach "auswaerts" haben sollen. Unter Verwendung spezieller Malware können Angreifer aus der ...

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Information von admtech vor 10 StundenAdministrator.de Feedback9 Kommentare

Hallo Administrator User, mit dem Release 5.7 haben wir unsere Startseite überarbeitet und die Beiträge und Fragen voneinander getrennt. ...

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Information von Penny.Cilin vor 15 StundenVmware

Die VMware-Anwendungen zum Umgang mit virtuellen Maschinen Fusion, Horizon Client und Workstation sowie die Plattform NSX sind verwundbar. Davon ...

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Frage von ahstaxVisual Studio24 Kommentare

Hallo, ich möchte gerne ein vb.net-Tool schreiben, das am Ende eine Outlook-E-Mail erzeugt. Grundsätzlich ist mir klar, wie das ...

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Frage von JaniDJWindows Server16 Kommentare

Hallo Community, wir betrieben seit geraumer Zeit diverse virtuelle Maschinen und Server mit Windows Server 2012. Leider haben wir ...

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Frage von IT-DreamerWindows Netzwerk16 Kommentare

Hallo verehrte Community und Admins, bei uns im Haus steht eine Neustrukturierung an. Dafür benötige ich von euch ein ...

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Frage von AkcentWindows 1015 Kommentare

Hallo, habe hier einen Windows 10 Rechner der von einem User umgefallen wurde (Beine übers Knie, an den PC ...