Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Chkdsk Fehlerhafte Sektoren

Frage Hardware Festplatten, SSD, Raid

Mitglied: Chonta

Chonta (Level 3) - Jetzt verbinden

08.11.2013 um 12:40 Uhr, 2866 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

gegeben ist ein Server 2003 SBS RAID5 2 Partitionen C und D.


Gesichert wird mittels BESR2010 auf eine USB HDD, desweiteren sichert NTBACKUP später in der Nacht Systemstate und Exchange.
BESR wird mit vollem VSS Support ausgeführt.
Vorgestern scheiterte das Imagebackup wegen angeblicher Inkonsistenzen.
Bei einem überprüfen der Partitonen hat chkdsk auf D (leider auch die Datenbankpartition) 44KB in Fehlerhaften Sektoren gemeldet.
Die Smartwerte aller Platten sind in Ordnung, keine neu Zugewiesenen, keine defekten, keine schwebenden Status bei allen OK.

Der Controller ist ein 9650SE-8LPML

der einen RAID5 mit Hotspare bereitstellt.

WDC WD1003FBYX-01Y7B1 931.51 GB
WDC WD5003ABYX-01WERA0 465.76 GB
WDC WD5003ABYX-01WERA0 465.76 GB

Sind die Platten im amtierenden RAID5
ST3500320NS 465.76 GB SATA ist die Hotspareplatte (es waren früher alles ST3500320NS)

Da NTBACKUP die Datenbank erfolgreich sichern kann, gehe ich davon aus, das die Exchangedatenbanken nicht betroffen sind.
Eine neue Vollsicherung der Platten war auch erfolgreich.
Ob die Inkrementelle Sicherung wieder geht sehe ich heute Abend wieder.

Nun die Fragen (ich suche auch gerade selber noch danach)
Kann man sich anzeigen lassen, welche Daten von den Fehlern betroffen sind?
Könnte troz erfolgreicher Sicherung mit NTBACKUP die Datenbank betroffen sein?
Würde eine Wiederherstellung der Defekten Sektoren (chkdsk /f /r ) ggf die Datenbank beschädigen können?
Wie kann es defekte Sektoren geben, wenn die Platten nicht mal einen neuzugewiesenen Sektor haben?

Gruß

Chonta
Mitglied: goscho
08.11.2013 um 13:00 Uhr
Hi chonta,
du kannst in BESR auch die Option einschalten, dass er defekte Sektoren ignoriert und trotzdem sichert.
Das ist natürlich risikobehaftet.

Welche Sektoren defekt sind und (kaputt)repariert wurden, wird dir nach durchgeführten chkdsk gezeigt.
Natürlich kann auch die Exchangedatenbank betroffen sein. Das NTBACKUP in guter Indikator für eine nutzbare Dateistruktur ist, wage ich zu bezweifeln.

Ich würde dir raten, eine relativ frische BESR-Sicherung als VM oder auf einer Ersatzmaschine in einem Extranetz wiederherzustellen und dort chkdsk laufen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.11.2013 um 13:10 Uhr
Hi.

Kann man sich anzeigen lassen, welche Daten von den Fehlern betroffen sind?
Wir nutzen drive snapshot, das kannst Du als voll funktionsfähige Trial auch runterladen und es ohne Installation (!) betreiben. Drive snapshot erstellt eine Datei "bad sectors" und schreibt zusätzlich zur Sektornummer in die Datei auch rein, wie man vom Sektor auf die Datei schließt - so könntest Du sie finden.
Bitte warten ..
Mitglied: Chonta
08.11.2013 um 14:12 Uhr
Hallo,

Danke für die Tibs, werde beides ausprobieren.
Da die auf der Partition insgesammt über 600GB liegen, ist es nicht mal eben nebenbei getan.
Wenn man bei BESR nicht vollen VSS Support einschaltet, Gibt es Probleme mit Datenbanken (AD oder Exchange).

NTBACKUP ist nicht das Beste, das stimmt, aber es findet Datenbankfehler und inkonsistenzen, die bei einer reinen Imagesicherung nicht auffallen würden.

Gruß

Chonta
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
NTFS und die Defragmentierung (26)

Frage von WinLiCLI zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Zwei Subnetze mit je eigenem Router und Internetzugang verbinden (18)

Frage von hannsgmaulwurf zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
WIndows Server 2016 core auf dem Intel NUC NUC5i5RYK i5 5250U (17)

Frage von IxxZett zum Thema Windows Server ...