Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Cisco 866VAE-K9 mit 2 Vlans - Windows Shares finden sich nicht

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: panchon

panchon (Level 1) - Jetzt verbinden

28.06.2013 um 15:28 Uhr, 3238 Aufrufe, 8 Kommentare, 2 Danke

Hallo allerseits,

nun bin leider in so kurzer Zeit auf ein weiteres Problem gestoßen, zu dem ich keine Lösung finde. Es geht nach wie vor um die Konfiguratiion meines Cisco 866VAE-K9, diesmal aber um einen völlig anderen Aspekt:

Ich habe Vlan 1 (GE0) und Vlan 2 (FE3) definiert. Das Routing zwischen beiden Vlans funktioniert im Prinzip, denn ich kann von Maschinen des einen Vlans die Maschinen des anderen Vlans erfolgreich anpingen. Darüberhinaus erhalte ich aus Vlan 2 über Eingabe der IP-Adressen Zugriff auf die Samba-Freigaben in Vlan 1 (umgekehrt hab ich das noch nicht versucht, denn da gibt's derzeit keine Samba-Freigaben, ich bin aber recht sicher, daß es ebenfalls funktioniert). Was nicht funktioniert, das sind Zugriffe auf echte Windows-Freigaben bzw. Shares und zwar weder über Rechnernamen noch über IP-Adresse. Zugriffe innerhalb ein- und desselben Vlans funktionieren dagegen gewohnt problemlos.

Nach allem, was mir letztendlich Tante Google zu diesem Thema gesagt hat, sollte das Problem eher einfach zu lösen sind und zwar indem man unter Windows in den Eigenschaften der zuständigen LAN-Verbinding die TCP/IPv4-Eigenschaften öffnet, dort auf die Schaltfläche "Erweitert", im neuen Dialog auf die Registerkarte WINS klickt und dort unter "NetBIOS-Einstellung" den Eintrag "NetBIOS über TCP/IP akvivieren" markiert.

Mal davon abgesehen, daß der Eintrag "Standard" meiner Meinung nach ebenfalls passen sollte, habe ich beide Einstellungen bisher leider ohne Erfolg getestet. Nun bin ich auf der Suche nach der tatsächlichen Ursache bzw. nach einer Lösung dieses Problems und hoffe, jemand kann mir einen Tip geben, wo ich weitersuchen kann.

Schönes Wochenende
Franz

P.S. Wie bereits in meiner letzten Frage beschrieben, entspricht meine aktuelle Config im Wesentlichen der in aquis Tutorial "Konfiguration Cisco 886va mit ADSL oder VDSL Anschluss, VPN und IP-TV" (http://www.administrator.de/contentid/179345) veröffentlichten Beispielkonfiguration
Mitglied: Christian25
28.06.2013 um 15:31 Uhr
check mal seinen dns server?

Grüße Christian
Bitte warten ..
Mitglied: panchon
28.06.2013, aktualisiert um 21:36 Uhr
Hallo Christian,

ich bin nicht sicher, was ich am DNS-Server prüfen muß. Die Anweisung "ip dns server" ist in der Config enthalten, wobei das Problem bei den Windows-Shares ja nicht nur in der fehlenden Namensauflösung begründet ist, sondern auch bei Angabe der IP-Adressen besteht.

Wenn ich es mir so recht überlege, geht's um zwei Probleme, aber das grundlegendere ist der fehlende Zugriff über die IP-Adressen. Das muß irgendwas mit Windows zu tun haben.

Viele Grüße
Franz
Bitte warten ..
Mitglied: Christian25
28.06.2013 um 16:19 Uhr
Hallo
habe das wohl zu flott überflogen,
definiere mal funktioniert nicht? gibt's eine Fehlermeldung, Fehlerbeschreibung?


Grüße Christian
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
28.06.2013 um 16:31 Uhr
Hallo Franz,
überprüfe mal die Firewall-Einstellung des Windows-Clients auf dem die Shares liegen. Windows beschränkt hier oft den Zugriff nur auf das aktuelle Subnetz.

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: panchon
28.06.2013 um 17:19 Uhr
Hallo Christian,

Fehlermeldung gibt's qasi keine. Wenn ich mit \\Computername oder mit \\192.168.x.y aus VlanX einen Rechner in VlanY suche, denn wird er schlicht nicht gefunden. Du hast aber recht, die DNS-Auflösung funktioniert zwischen den beiden Vlans nicht.

Viele Grüße
Franz
Bitte warten ..
Mitglied: panchon
28.06.2013 um 17:22 Uhr
Hallo Uwe,

das ist es! Danke. Ich hab gerade an einem der Rechner die Firewall einfach ausgeschaltet und schon wird er über seine IP gefunden und ein Zugriff auf die Shares ist möglich. So auf die Schnelle hab ich nicht versucht herauszufinden, welche Einstellung ich im Detail ändern muß, aber immerhin, das war's! Nächste Woche schau' ich, daß ich herausfinde, welche Einstellung genau geändert werden muß und wie ich die DNS-Auflösung hinbekomme, aber die Hauptursache des Problems ist identifiziert. Danke.

Viele Grüße
Franz
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
29.06.2013 um 11:05 Uhr
Zitat von panchon:
So auf die Schnelle hab ich nicht versucht herauszufinden, welche Einstellung ich im Detail ändern muß,
Unter Windows 7 öffnest du die "Windows-Firewall mit erweiterter Sicherheit" und setzt die Einstellungen für die Regel **Datei- und Druckerfreigabe(SMB eingehend) im Privaten Netz.

c436e300f44f5b327c28b846c13a4a4d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Unter XP findet sich die Einstellung hier:

8b86634f76336091e2dd037a260fff0c - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Mitglied: panchon
29.06.2013 um 17:09 Uhr
Hallo Uwe,

für XP hatte ich es gestern sogar noch gefunden (ich hab aber nur das zweite Subnetz ergänzt). Bei Windows 7 bin ich momentan noch erfolglos, aber das stelle ich vorerst zurück, denn ich muß jetzt recht dringend unseren frisch aufgesetzten Asterisk-Server irgendwie ans ISDN und damit an die Welt bringen. ;)

Vielen Dank für deine Hilfe, die ich sehr schätze.

Schönes Wochenende
Franz
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst CISCO C886VAJ-K9 an einem Telekom Annex J DSL 16000 RAM IP Anschluss (16)

Frage von nik-me zum Thema Router & Routing ...

DSL, VDSL
Cisco 886VA-K9 - VDSL100 - G.Vectoring - G.993.5 (11)

Frage von Bernhard-B zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Windows Server die richtigen Lizenzen finden und kaufen (21)

Frage von junior zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...