Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Cisco Pix hinter Cisco Router

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: mireux

mireux (Level 1) - Jetzt verbinden

06.03.2009, aktualisiert 07.03.2009, 5509 Aufrufe, 12 Kommentare

Hi,

warum kann man die Pix am outside Interface nicht an einen 1700er Router hängen?
Habe diese Beispielkonfiguration in meinem Lab verwendet, aber habe wie gesagt das Problem,
dass ich die Verbindung zwischen dem 1700 und der Pix nicht zustande bekomme.

http://www.cisco.com/en/US/products/hw/vpndevc/ps2030/products_configur ...

Der 1700er hat ein FastEthernet interface das ich entsprechend konfiguriert habe. Bei der Pix
das outside interface ebenso. Jedoch bekomme ich keine Statusmeldung bei der Anzeige an
der Pix. Das interface bleibt down. Wenn ich jedoch die Pix mit einem Switch verbinde, zeigt mir das outside interface
sofort connection an.

Muss das nicht auch mit dem 1700er funktionieren? Habe auch schon Patch/Crossover Kabel ausgetauscht, da dran
liegt es nicht.

Geht mir nicht um die config sondern nur um die "rein physische" Verbindung.

Jemand eine Idee?

Gruß

Mireux
Mitglied: spacyfreak
07.03.2009 um 08:03 Uhr
Eventuell ist ja der Port am 1700 auf shutdown gesetzt.


conf t
interface FastEthernet0/1
no shutdown
Bitte warten ..
Mitglied: mireux
07.03.2009 um 11:31 Uhr
nein, kein shutdown, wie gesagt funktioniert wunderbar am catalyst.

Router (FastEthernet) --> Catalyst (Ok)
Router (FastEthernet) --> Pix (outside) (keine Verbindung)
Pix (outside) --> Catalyst (Ok)


Nur vom Router zur Pix will das outside interface der Pix keine Verbindung
herstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.03.2009 um 12:19 Uhr
Was meinst du genau mit keine Verbindung ???

Das ist eine Wischi Waschi Aussage ohne tiefere Bedeutung

  • Keinen physischen Link auf dem Ethernet ??? Interface bleibt auf Down..
  • Ping funktioniert nicht ?
  • usw.

Was denn nun ???
Ein Konfig Auszug hätte uns hier sehr weitergeholfen, aber so weit hast du vermutlich nicht gedacht...

Wenn der physische Link auf down bleibt hast du vermutlich kein Crossover Kabel verwendet.
Wenn der Ping nicht geht sind beide Interfaces vermutlich im falschen IP Netzwerk und/oder du hast vergessen auf dem PIX Interface eine ACL zu konfigurieren die ICMP Traffic bzw. inbound Traffic erlaubt ???
Vermutlich ists schlicht und einfach nur das Crossover Kabel... oder die Konfig der Interfaces auf statische Duplex oder Speed Werte ?!

Diese Konstellation mit PIX und 1700er Router ist absoluter Standard und natürlich funktioniert so ein Szenario wunderbar !!
Bitte warten ..
Mitglied: mireux
07.03.2009 um 13:25 Uhr
Wischi Waschi ist die Art wie du hier mit mir sprichst. Was soll denn dieser Ton? Wenn du lesen würdest, hättest du gesehen was ich oben geschrieben habe. Gleich frech werden ist leider die falsche Lösung.

Ich habe bereits oben geschrieben dass die config egal ist weil ich alles konfiguriert habe. IP´s sowie das Subnetz sind korrekt gesetzt.

Ein Crossover Kabel habe ich verwendet, dieses war vorher zwischen Modem und 1700er, dieses Kabel funktioniert. Ich habe es zum Testen in den FastEthernet Port des 1700er und in den outside Port der Pix gesteckt. Kein physischer Link! Dann habe ich vom outside Interface der Pix ein Patchkabel in den Catalyst gesteckt. Verbindung!

Ein normales Patchkabel vom 1700er in die Pix (outside) funktioniert nicht. (muss ja Crossover sein!)

http://www.cisco.com/en/US/docs/security/pix/pix62/quick/guide/501quick ... habe ich gelesen, sowie das oben gepostete Fallbeispiel von Cisco.

ein show int zeigt:

Pix# show int
interface ethernet0 "outside" is up, line protocol is down

Hat es evtl. was mit dem line protocol zu tun?

Und bitte in einem normalen Ton, spreche hier auch normal ;)

Gruß

Mireux
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.03.2009 um 13:44 Uhr
Hi,
Wischi Waschi ist die Art wie du hier mit mir sprichst. Was soll denn dieser Ton? Wenn du lesen würdest, hättest du gesehen was ich oben geschrieben habe. Gleich frech werden
ist leider die falsche Lösung.
ich kann aqui verstehen....wie soll man da bitte das Problem erkennen. Was fehlen ist einfach z.B. eine Ausgabe von "sh ip int brief" auf dem Cisco Router. Somit sieht man schon mal ob es einen Link überhaupt gibt - Fehler bei der Hardware. Auszüge von der PIX bzw. Routerkonfiguration über das entsprechende Interface (Speed und Duplexeinstellungen, Protokolle, etc...) - alles ist wichtig!

Zur Zeit spielen alle mit Ciscorouter, weil jeder meint: "Achja, machen wir kurz vor dem Feierabend." Man sollte schon mal eine Schulung o.ä. besucht haben, denn dann weiß man auch welche DEBUG - Möglichkeiten es gibt und welche Statusübersichten - damit lassen sich die Fehler eingrenzen. Wilde Ratespiele führen selten zum Ziel...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: mireux
07.03.2009 um 14:21 Uhr
Zitat von Dani:

Hi,

Zur Zeit spielen alle mit Ciscorouter, weil jeder meint: "Achja,
machen wir kurz vor dem Feierabend." Man sollte schon mal eine
Schulung o.ä. besucht haben, denn dann weiß man auch welche
DEBUG - Möglichkeiten es gibt und welche Statusübersichten -
damit lassen sich die Fehler eingrenzen. Wilde Ratespiele führen
selten zum Ziel...


Grüße,
Dani

Das ist ja das Thema "Lab" ;) Durch praktische Erfahrung kann ich in der Schulung mehr machen, wenn ich nur die Sachen von der Schulung auswendig lerne bringt das nicht wirklich viel. Lieber aktiv im Lab, dann lernt man hardwarenah und nicht nur Packet Tracer und andere Spielereien. Aber das ist ein anderes Thema.

Hier die Auszüge:

PIX

show int:
01.
interface ethernet0 "outside" is up, line protocol is down 
02.
  Hardware is i82559 ethernet, address is XXXXXXXXXXX 
03.
  IP address 192.168.1.2, subnet mask 255.255.255.252 
04.
  MTU 1500 bytes, BW 10000 Kbit half duplex 
05.
        0 packets input, 0 bytes, 0 no buffer 
06.
        Received 0 broadcasts, 0 runts, 0 giants 
07.
        0 input errors, 0 CRC, 0 frame, 0 overrun, 0 ignored, 0 abort 
08.
        1 packets output, 60 bytes, 0 underruns 
09.
        0 output errors, 0 collisions, 0 interface resets 
10.
        0 babbles, 0 late collisions, 0 deferred 
11.
        1 lost carrier, 0 no carrier 
12.
        input queue (curr/max blocks): hardware (128/128) software (0/0) 
13.
        output queue (curr/max blocks): hardware (0/1) software (0/1) 
14.
interface ethernet1 "inside" is up, line protocol is up 
15.
  Hardware is i82559 ethernet, address is XXXXXXXX 
16.
  IP address 192.168.2.1, subnet mask 255.255.255.240 
17.
  MTU 1500 bytes, BW 100000 Kbit full duplex 
18.
        39 packets input, 24720 bytes, 0 no buffer 
19.
        Received 40 broadcasts, 0 runts, 0 giants 
20.
        0 input errors, 0 CRC, 0 frame, 0 overrun, 0 ignored, 0 abort 
21.
        1 packets output, 60 bytes, 0 underruns 
22.
        0 output errors, 0 collisions, 0 interface resets 
23.
        0 babbles, 0 late collisions, 0 deferred 
24.
        0 lost carrier, 0 no carrier 
25.
        input queue (curr/max blocks): hardware (128/128) software (0/1) 
26.
        output queue (curr/max blocks): hardware (0/1) software (0/1) 
27.
<code> 
28.
1700er - show int: 
29.
<code> 
30.
FastEthernet0 is up, line protocol is down 
31.
  Hardware is PQUICC_FEC, address is XXXXXXXX 
32.
  Internet address is 192.168.1.1/30 
33.
  MTU 1500 bytes, BW 100000 Kbit, DLY 100 usec, 
34.
     reliability 219/255, txload 1/255, rxload 1/255 
35.
  Encapsulation ARPA, loopback not set 
36.
  Keepalive set (10 sec) 
37.
  Unknown duplex, Unknown Speed, 100BaseTX/FX 
38.
  ARP type: ARPA, ARP Timeout 04:00:00 
39.
  Last input never, output 00:00:00, output hang never 
40.
  Last clearing of "show interface" counters never 
41.
  Input queue: 0/75/0/0 (size/max/drops/flushes); Total output drops: 0 
42.
  Queueing strategy: fifo 
43.
  Output queue: 0/40 (size/max) 
44.
  5 minute input rate 0 bits/sec, 0 packets/sec 
45.
  5 minute output rate 0 bits/sec, 0 packets/sec 
46.
     0 packets input, 0 bytes 
47.
     Received 0 broadcasts, 0 runts, 0 giants, 0 throttles 
48.
     0 input errors, 0 CRC, 0 frame, 0 overrun, 0 ignored 
49.
     0 watchdog 
50.
     0 input packets with dribble condition detected 
51.
     17 packets output, 1020 bytes, 0 underruns 
52.
     17 output errors, 0 collisions, 1 interface resets 
53.
     0 babbles, 0 late collision, 0 deferred 
54.
     17 lost carrier, 0 no carrier 
55.
     0 output buffer failures, 0 output buffers swapped out
show ip int brief
01.
Interface                  IP-Address      OK? Method Status                Protocol 
02.
BRI0                       unassigned      YES NVRAM  administratively down down 
03.
BRI0:1                     unassigned      YES unset  administratively down down 
04.
BRI0:2                     unassigned      YES unset  administratively down down 
05.
Dialer1                    XXXXXXXXXX     YES IPCP   up                    up 
06.
Ethernet0                  unassigned      YES NVRAM  up                    up 
07.
FastEthernet0              192.168.1.1        YES NVRAM  up                    down 
08.
Virtual-Access1            unassigned      YES unset  up                    up 
09.
Virtual-Access2            unassigned      YES unset  down                  down 
10.
Virtual-Access3            unassigned      YES unset  up                    up 
11.
Virtual-Template1          unassigned      YES NVRAM  down                  dow
Bitte warten ..
Mitglied: mireux
07.03.2009 um 15:51 Uhr
Warum wird kein Link Status an der Pix (outside0) angezeigt? Ich benutze das Crossover Kabel das bei der Pix dabei war.
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
07.03.2009 um 16:02 Uhr
Ich finde es gut sich damit zu beschäftigen wenns einen interessiert - Netzwerkkenntnisse zu haben ist im Adminberuf stets von Vorteil.
Und der Weg ins Lab und Aufbau einer Testumgebung und Troubleshooting spricht für dich.

Der Port an sich ist "up", bzw. "bereit", doch das Lineprotokoll ist down bzw. passt nicht zum verbundenen Partner.
Unterschiedliche Encapsulation Typen?
Eventuell ist der Port am 1700 auch einfach kabutt. Kommt vor!


Jedenfalls - bevor ich irgendwas weitermachen würde würd ich mir erstmal das mögl. aktuellste IOS und PIX OS runterladen und draufklatschen.
Zum einen ne gute Übung mti TFTP usw, zum anderen schliesst man dann so manche "Merkwürdigkeit" aus aufgrund zu alter OS Version.


Kannst du mal die config von beiden geräten posten?
Bitte warten ..
Mitglied: mireux
07.03.2009 um 16:32 Uhr
Zitat von spacyfreak:
Ich finde es gut sich damit zu beschäftigen wenns einen
interessiert - Netzwerkkenntnisse zu haben ist im Adminberuf stets von
Vorteil.
Und der Weg ins Lab und Aufbau einer Testumgebung und Troubleshooting
spricht für dich.

Der Port an sich ist "up", bzw. "bereit", doch
das Lineprotokoll ist down bzw. passt nicht zum verbundenen Partner.
Unterschiedliche Encapsulation Typen?
Eventuell ist der Port am 1700 auch einfach kabutt. Kommt vor!


Jedenfalls - bevor ich irgendwas weitermachen würde würd
ich mir erstmal das mögl. aktuellste IOS und PIX OS runterladen
und draufklatschen.
Zum einen ne gute Übung mti TFTP usw, zum anderen schliesst man
dann so manche "Merkwürdigkeit" aus aufgrund zu alter
OS Version.


Kannst du mal die config von beiden geräten posten?




Danke dass du mir hier zustimmst. Lieber mehr als zu wenig wissen.

Hier die config´s:

Router config:
01.
Current configuration : 1830 bytes 
02.
03.
! Last configuration change at 00:43:17 UTC Fri Mar 1 2002 
04.
05.
version 12.3 
06.
service timestamps debug datetime msec 
07.
service timestamps log datetime msec 
08.
service password-encryption 
09.
10.
hostname Router 
11.
12.
boot-start-marker 
13.
boot-end-marker 
14.
15.
enable secret 5 $1$CiW7$ohwD/IZK2LFdshfDzbumy0 
16.
17.
no aaa new-model 
18.
ip subnet-zero 
19.
20.
21.
22.
23.
ip name-server 217.237.148.70 
24.
ip name-server 217.237.149.142 
25.
ip cef 
26.
ip audit notify log 
27.
ip audit po max-events 100 
28.
ip ssh break-string 
29.
vpdn enable 
30.
31.
no ftp-server write-enable 
32.
no scripting tcl init 
33.
no scripting tcl encdir 
34.
35.
36.
37.
38.
no crypto isakmp enable 
39.
40.
41.
42.
bba-group pppoe global 
43.
 virtual-template 1 
44.
45.
46.
interface BRI0 
47.
 no ip address 
48.
 shutdown 
49.
50.
interface Ethernet0 
51.
 no ip address 
52.
 half-duplex 
53.
 pppoe enable 
54.
 pppoe-client dial-pool-number 1 
55.
56.
interface FastEthernet0 
57.
 ip address 10.10.10.1 255.255.255.0 
58.
 ip nat inside 
59.
 speed 10 
60.
 half-duplex 
61.
62.
interface Virtual-Template1 
63.
 mtu 1492 
64.
 no ip address 
65.
 peer default ip address dhcp-pool PPPoE 
66.
 ppp authentication pap 
67.
68.
interface Dialer1 
69.
 ip address negotiated 
70.
 ip mtu 1492 
71.
 ip nat outside 
72.
 encapsulation ppp 
73.
 ip tcp adjust-mss 1452 
74.
 no ip mroute-cache 
75.
 dialer pool 1 
76.
 dialer-group 1 
77.
 ppp authentication chap callin 
78.
 ppp chap hostname xxxxxxxxxxxxxxxx 
79.
 ppp chap password xxxxxxxxxxxxxxxx 
80.
 ppp ipcp dns request 
81.
82.
ip nat inside source list 101 interface Dialer1 overload 
83.
ip classless 
84.
ip route 0.0.0.0 0.0.0.0 Dialer1 
85.
no ip http server 
86.
no ip http secure-server 
87.
88.
ip dns server 
89.
90.
91.
access-list 101 permit ip host 10.10.10.2 any 
92.
access-list 101 permit ip host 10.10.10.7 any 
93.
dialer-list 1 protocol ip permit 
94.
95.
96.
control-plane 
97.
98.
line con 0 
99.
 password xxxxxxxxxxxxxx 
100.
 login 
101.
line aux 0 
102.
 password xxxxxxxxxxxxxx 
103.
 login 
104.
line vty 0 4 
105.
 password xxxxxxxxxxxxx 
106.
 login 
107.
108.
no scheduler allocate 
109.
110.
end 
111.
<code> 
112.
PIX config: 
113.
<code> 
114.
PIX Version 6.3(5) 
115.
interface ethernet0 10baset 
116.
interface ethernet1 100full 
117.
nameif ethernet0 outside security0 
118.
nameif ethernet1 inside security100 
119.
enable password Z.Qty1IMTjiVaDx/ encrypted 
120.
passwd 2KFQnbNIdI.2KYOU encrypted 
121.
hostname Pix 
122.
domain-name ciscopix.com 
123.
fixup protocol dns maximum-length 512 
124.
fixup protocol ftp 21 
125.
fixup protocol h323 h225 1720 
126.
fixup protocol h323 ras 1718-1719 
127.
fixup protocol http 80 
128.
fixup protocol rsh 514 
129.
fixup protocol rtsp 554 
130.
fixup protocol sip 5060 
131.
fixup protocol sip udp 5060 
132.
fixup protocol skinny 2000 
133.
fixup protocol smtp 25 
134.
fixup protocol sqlnet 1521 
135.
fixup protocol tftp 69 
136.
names 
137.
pager lines 24 
138.
mtu outside 1500 
139.
mtu inside 1500 
140.
ip address outside 10.10.10.2 255.255.255.0 
141.
ip address inside 10.10.1.1 255.255.255.0 
142.
ip audit info action alarm 
143.
ip audit attack action alarm 
144.
pdm location 10.10.10.0 255.255.255.0 inside 
145.
pdm logging informational 100 
146.
pdm history enable 
147.
arp timeout 14400 
148.
global (outside) 1 interface 
149.
nat (inside) 1 0.0.0.0 0.0.0.0 0 0 
150.
timeout xlate 0:05:00 
151.
timeout conn 1:00:00 half-closed 0:10:00 udp 0:02:00 rpc 0:10:00 h225 1:00:00 
152.
timeout h323 0:05:00 mgcp 0:05:00 sip 0:30:00 sip_media 0:02:00 
153.
timeout sip-disconnect 0:02:00 sip-invite 0:03:00 
154.
timeout uauth 0:05:00 absolute 
155.
aaa-server TACACS+ protocol tacacs+ 
156.
aaa-server TACACS+ max-failed-attempts 3 
157.
aaa-server TACACS+ deadtime 10 
158.
aaa-server RADIUS protocol radius 
159.
aaa-server RADIUS max-failed-attempts 3 
160.
aaa-server RADIUS deadtime 10 
161.
aaa-server LOCAL protocol local 
162.
no snmp-server location 
163.
no snmp-server contact 
164.
snmp-server community public 
165.
no snmp-server enable traps 
166.
floodguard enable 
167.
telnet timeout 5 
168.
ssh timeout 5 
169.
console timeout 0 
170.
dhcpd auto_config outside 
171.
terminal width 80 
172.
Cryptochecksum:14b998741a6cdbd5b9b9dfe0e79d3375 
173.
: end
der Port am 1700 geht, wenn ich diesen an einen Catalyst hänge, klappt das ohne Probleme. Zu alt sind die OS Versionen doch nicht.
Schau mal die configs an, vielleicht liegt das an den Encapsulations-Typen.

danke spacyfreak

Gruß

Mireux
Bitte warten ..
Mitglied: spacyfreak
07.03.2009 um 17:02 Uhr
Hmmm. sieht für mich im Schnelldurchlauf alles schickifricki aus..
Ne Config aus wie aus dem Lehrbuch quasi.

Vielleicht mal probieren auf dem router die duplex einstellungen zu ändern, auf auto


conf t
interface FastEthernet0
speed auto
duplex auto
no shut
end
show interface FastEthernet0


Anderes Kabel hast du bestimmt auch schon brobiert..
Bitte warten ..
Mitglied: mireux
07.03.2009 um 17:13 Uhr
Ich habe leider nur ein Crossover Kabel. Jedoch habe ich das an zwei 2600er Router angeschlossen, habe mich auf diesen Routern zwar nicht eingeloggt, jedoch haben beide alle 5 sek geblinkt, denke mal dass dann das Kabel nicht defekt ist. War wie gesagt auch bei der Pix dabei als ich mir diese gekauft habe. Orange für Crossover und Gelb für normales Patchkabel.

Hatte ich vorher auf auto, dann geändert und 1:1 der Pix angepasst. 10baset, half-duplex. No shutdown auch eingestellt.

Wenn man die Pix konfiguriert und das interface definiert ist standardmäßig no shutdown aktiviert. Bei Auslieferungszustand sind jedoch die interfaces standardmäßig auf shutdown laut Pix Handbuch.

Das FastEthernet interface des 1700er ist auch auf no shutdown.

Ich bin echt am verzweifeln, verstehe das nicht wieso da nix über die Leitung kommt (an physischer Kommunikation)
Habe das orange Kabel der Pix mal zwischen zwei Catalyst gehängt. Kein Signal der LED´s. Ich glaube wirklich dass das Kabel defekt ist. Mehr kann es ja nicht sein. Konfiguration ist einwandfrei.
Oder liege ich falsch?
Nach einem Test des Kabels bin ich mir jetzt 100%ig sicher dass dieses defekt ist.
Auch nach einem Versuch zwischen zwei Switches habe ich keine Connection bekommen.

Trotzdem danke für die Hilfe.

Viele Grüße

Mireux
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
07.03.2009 um 21:30 Uhr
Hi,
da spricht auch nichts dagegen - im Gegeteil. Aber wenn ich hier die Ausgaben poste, kann ich sie doch im identischen Thread hier im Forum auch posten, oder? Das hätte den Vorteil, dass einige Fragen übersprungen werden können.

In Zukunft bitte auch die Formiertungsrichtlinien benutzen. Bestes Beispiel sind die Codeboxen! Alles zu findest du im FAQ. Bitte in Zukunft dran denken...sieht einfach - bei größeren Sachen - besser aus. Beitrag gelöst, sehr gut -> geschlossen.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Router & Routing
OpenConnect Hardware Gateway (Cisco ASA Router) (1)

Frage von K-ist-K zum Thema Router & Routing ...

DSL, VDSL
gelöst VPN-Probleme (CISCO AnyConnect) in Zusammenhang mit Router "Vodafone EasyBox" (7)

Frage von donnyS73lb zum Thema DSL, VDSL ...

Router & Routing
Problem - Router cisco 2821 hinter Fritzbox mit WLAN (23)

Frage von Cyberurmel zum Thema Router & Routing ...

Router & Routing
VoIP hinter Cisco Router (23)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (10)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...