Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Auf Cisco Router 831 2 Vlan einrichten

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Sebastian07

Sebastian07 (Level 1) - Jetzt verbinden

12.12.2007, aktualisiert 20.08.2008, 13267 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich habe hier ein Cisco Router 831 und habe vor dort zwei Vla´n einzurichten (es gibt auch keine andere Lösung es müssen 2 Vlan´s sein). Da ich bis jetzt so was noch nicht gemacht habe und noch nicht so viele Begriffe kenne, möchte euch bitten mir zu helfen. Ich habe das Programm Tera Term Pro mit dem ich auf den Router zugreifen kann.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian07
Mitglied: aqui
13.12.2007 um 12:35 Uhr
Das funktioniert über Subinterfaces !

Du schliesst dein Terminal über den COM Port mit entspr. Kabel an die Konsole an mit 9600 Baud, N,8,1 kein Hardware Handshake. Nach einem Druck auf die <return> Taste siehst du den Router Prompt.
Mit einem enable kommt du in den Konfig Modus, erkennbar an einen # im Prompt.
Mit show run kannst du dir mal die Grundkonfig des Systemes ansehen.
OK, zurück zur VLAN Konfig:
Angenommen du willst die VLANs mit der VLAN ID 10 und 20 auf dem Router routen. Das VLAN 10 ist im 172.16.10.0/24 Netz und VLAN 20 analog dann in 172.16.20.0/24 der Router hat als IP Adresse die .254 in beiden Netzen. Dann sollte deine Konfig so aussehen:

interface ethernet 1.10
description IP Interface im VLAN 10
encapsulation dot1q 10
ip address 172.16.10.254 255.2355.255.0

interface ethernet 1.20
description IP Interface im VLAN 20
encapsulation dot1q 20
ip address 172.16.20.254 255.2355.255.0

Das sollte es gewesen sein. Wichtig ist natürlich, das du von deinem VLAN Switch einen getaggten Link mit beiden VLANs drin (802.1q Tag) auf den Cisco verbindest !!
Von Endgeräten in den VLANs 10 und 20 müsste so das Router Interface problemlos zu pingen sein !
Details zur 831er VLAN Konfig kannst du hier nachlesen:
http://www.cisco.com/en/US/products/ps6350/products_configuration_guide ...
Bitte warten ..
Mitglied: Sebastian07
13.12.2007 um 14:32 Uhr
Hi,

vielen Dank für die gut beschriebene Antwort werde mich spätestens Dienstag melden ob es geklappt hat .

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian07
Bitte warten ..
Mitglied: Sebastian07
18.12.2007 um 10:25 Uhr
Hallo,

also ich habe es so durchgeführt wie du es beschrieben hast aber bei dem Befehl: encapsulation dot1q 10 akzeptiert er es nicht.

DSL_test#encapsulation dot1q 10
^
% Invalid input detected at '^' marker.

DSL_test#


Mit freundlichen Grüßen
Sebastian07
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
19.12.2007 um 12:06 Uhr
Das kann auch so niemals gehen weil du ja wie du selber sehen kannst noch nichtmal im global Konfig Modus bist. (conf t Kommando !!)
Du solltest dich wenigstens ein klein wenig mit den Basiscs der Cisco Kommandozeile vertraut machen.. !
Du musst ja wenn schon dann auch ein Interface vorher anwählen auf dem der Router diesen Encapsulation Mode fahren muss. Wie soll er das sonst raten von dir... ??
Dieses Interface ist ein Subinterface von einem der bestehenden Interfaces auf dem Router. Mit show ver oder show run kannst du dir deine verfügbaren Interfaces ansehen. Ist das z.B. /interface ethernet 0 geht es so:

Das sollte dann so aussehen:

DSL_test# conf t
DSL_test(config)#int eth 0.10
DSL_test(config-if)#encapsulation dot1q 10

int eth 0 ist jetzt nur ein Beispiel und das musst du ggf. durch deine entsprechendes Interface ersetzen !!
Mit ctrl-z kommst du wieder aus dem Konfig Modus raus und mit
show ru n kannst du dir dann deine Konfig ansehen.
Nicht vergessen alles mit
write// sichern im Flash sonst ist alles nach dem nächsten Reboot wieder weg !
Bitte warten ..
Mitglied: Sebastian07
20.12.2007 um 11:03 Uhr
Hi,
erstmal vielen dank das du noch mal reingeschaut hast und so geduldig bist .

Ja habe ich auch gerade gesehen das ich nicht im Konfig Modus bin, mir wurde geraten den Modus zu schließen und das selbe noch mal auszuprobieren und habe dann aus versehen das rauskopiert….

Aber selbst im Konfig-modus klappt es nicht !:

DSL_test(config-subif)#encapsulation dot1q 10
^
% Invalid input detected at '^' marker.

DSL_test(config-subif)#

Ebenso der Befehl :


DSL_test#ip address 172.16.10.254 255.2355.255.0
^
% Invalid input detected at '^' marker.

DSL_test#

Vielleicht bringt es dir was wenn ich dir mal die Show run kopiere

Current configuration : 1930 bytes
!
version 12.3
no service pad
service timestamps debug datetime msec
service timestamps log datetime msec
service password-encryption
!
hostname DSL_test
!
boot-start-marker
boot-end-marker
!
no logging buffered
enable secret 5 $1$T2U6$EZqsFtW7MbwPNZGVV8WG11
!
no aaa new-model
ip subnet-zero
!
ip dhcp pool CLIENT
import all
network 10.6.251.104 255.255.255.248
default-router 10.6.251.105
netbios-node-type b-node
netbios-name-server 10.226.62.27 172.25.5.136
dns-server 10.226.62.27 10.226.62.28
domain-name cslg1.cslg.net
lease 24
!
!
ip cef
ip name-server 10.6.3.99
ip name-server 10.6.3.100
ip ips po max-events 100
vpdn enable
vpdn ip udp ignore checksum
!
vpdn-group 1
request-dialin
protocol pppoe
ip mtu adjust
!
no ftp-server write-enable
!
!
crypto isakmp keepalive 300 periodic
no crypto isakmp ccm
!
!
crypto ipsec client ezvpn hw-client
connect auto
group aventis-group key aventiskey
mode network-extension
peer 195.243.157.138
!
!
!
interface Ethernet0
description Router-Interface
ip address 10.6.251.105 255.255.255.248
no ip route-cache cef
no ip route-cache
no ip mroute-cache
shutdown
crypto ipsec client ezvpn hw-client inside
hold-queue 100 out
interface Ethernet0.10
no ip route-cache
!
interface Ethernet1
no ip address
shutdown
duplex auto
!
interface Ethernet1.10
description IP Interface im VLAN 10
!
interface FastEthernet1
duplex auto
speed auto
!
interface FastEthernet2
duplex auto
speed auto
!
interface FastEthernet3
duplex auto
speed auto
!
interface FastEthernet4
description WAN-Interface
duplex auto
speed auto
crypto ipsec client ezvpn hw-client
!
ip classless
ip http server
ip http secure-server
!
!
!
control-plane
!
!
line con 0
exec-timeout 120 0
password 7 110B180D161F0A1F
no modem enable
line aux 0
line vty 0 4
exec-timeout 120 0
password 7 0509070720414F1A
login
length 0
!
scheduler max-task-time 5000
end

Vielen Dank noch mal ?

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian07
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
20.12.2007 um 17:19 Uhr
Es ist etwas von der IOS Version abhängig deshalb musst du mal etwas probieren:

DSL_test(config-subif)#encapsulation dot1q 10

Das ist schon richtig, denn du bist ja in einem Subinterface. Mache hier mal encapsulation ? Was zeigt er dir an ?? Dort kannst du sehen was der Cisco alles hinter dem Kommando encapsulation noch versteht. Wenn dort dot1q steht kannst du danach auch mal ein "?" eingeben und sehen ob er noch weitere Parameter dort akzeptiert und ggf. posten hier.
Ggf. reicht hier schon encapsulation dot1q OHNE das 10, wenn du als Subinterface schon x.10 gewählt hast !


DSL_test#ip address 172.16.10.254 255.2355.255.0

Mmmhh, Das kann natürlich so wieder mal niemals gehen, denn wie du am Prompt siehst bist du NICHT in einem Interface um die IP Adresse zu konfigurieren und nichtmal im Konfig Modus (da MUSS immer (config) oder (config-if) oder (config-subif) im Prompt stehen !!!)
Nur unter einem Interface kannst du auch eine IP Adresse konfigurieren !!! Niemals aber im Nicht Konfig Modus !!!

Deine Konfig müsste ungefähr so aussehen:

interface Ethernet0
description Router-Interface
ip address 10.6.251.105 255.255.255.248
crypto ipsec client ezvpn hw-client inside
hold-queue 100 out

interface Ethernet0.10
description Router-Interface fuer VLAN 10
encapsulation dot1q
ip address 172.16.10.1 255.255.255.0
no ip route-cache
!
Die o.a. Konfig bewirkt dann wenn du mit einem .1q Link vom Switch auf das Interface 0 gehst, dann nimmt er ungetaggte Frames aus dem Default VLAN (VLAN1) an im Netz 10.6.251.x und das VLAN 10 muss getagged (mit .1q Tag) auf dem Link kommen im Netz 17216.10.0
Bitte warten ..
Mitglied: Sebastian07
22.12.2007 um 12:02 Uhr
Hi,

danke, ich bin jetzt über Weihnachten nicht in der Firma, übernächste Woche werde ich sofort deine Vorgeschlagene Lösung ausprobieren und werde hier berichten ob es gelungen ist !

Vielen dank auch für die guten Erklärungen und das du immer wieder in den Beitrag geschaut hast.

Gruß Sebastian07
Bitte warten ..
Mitglied: Sebastian07
02.01.2008 um 16:20 Uhr
Hi,
ich habe jetzt es jetzt noch mal versucht, jedoch ohne erfolg. Es kommen immer wieder Schwierigkeiten mit dem befehl „encapsolution dot1q (10) {mit und ohne 10 hinten}.

Ich habe hier mal 2 ausschnitte aus dem Hilfeverzeichnis für Befehle:

DSL_test(config)#?

Configure commands:
aaa Authentication, Authorization and Accounting.
access-list Add an access list entry
alias Create command alias
archive Archive the configuration
arp Set a static ARP entry
async-bootp Modify system bootp parameters
audit Router Audit
banner Define a login banner
bba-group Configure BBA Group
boot Modify system boot parameters
bridge Bridge Group.
buffers Adjust system buffer pool parameters
call Configure Call parameters
cdp Global CDP configuration subcommands
chat-script Define a modem chat script
class-map Configure QoS Class Map
clock Configure time-of-day clock
cns CNS agents
config-register Define the configuration register
control-plane Configure control plane services
crypto Encryption module

wie du siehst sind das die Befehle für den normalen „config“ modus

in dem „config-if“ Modus bekommt man folgendes:

DSL_test(config-if)#?
Interface configuration commands:
access-expression Build a bridge boolean access expression
arp Set arp type (arpa, probe, snap) or timeout
bandwidth Set bandwidth informational parameter
bgp-policy Apply policy propagated by bgp community string
bridge-group Transparent bridging interface parameters
carrier-delay Specify delay for interface transitions
cdp CDP interface subcommands
crypto Encryption/Decryption commands
custom-queue-list Assign a custom queue list to an interface
dampening Enable event dampening
default Set a command to its defaults
delay Specify interface throughput delay
description Interface specific description
dot1x Interface Config Commands for 802.1x
exit Exit from interface configuration mode
fair-queue Enable Fair Queuing on an Interface
flow-sampler Attach flow sampler to the interface
glbp Gateway Load Balancing Protocol interface commands
help Description of the interactive help system
hold-queue Set hold queue depth
ip Interface Internet Protocol config commands

ich habe es folgend eingegeben:

interface Ethernet0
description Router-Interface
ip address 10.6.251.105 255.255.255.0
crypto ipsec client ezvpn hw-client inside
hold-queue 100 out

interface Ethernet0.10
description Router-Interface fuer VLAN 10
encapsulation dot1q

darauf kam dann die Meldung

DSL_test(config-subif)#encapsulation dot1q
^
% Invalid input detected at '^' marker.

Wobei wenn ich den Befehl bei “config-if” eingebe,

DSL_test(config-if)#encapsulation dot1q
^
% Invalid input detected at '^' marker.

Befindet sich der Fehler bei dem “d”

P.S. Bei „encapsulation ?“ kam dies

DSL_test(config-if)#encapsulation ?
% Unrecognized command


Bei allen anderen Befehlen sind keine Probleme aufgetreten.

Vielen Dank im voraus
Mit freundlichen Grüßen
Sebastian07
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
04.01.2008 um 14:50 Uhr
Nein, du musst ihm auf dem Subinterface eingeben !

DSL_test(config)# int eth 0.10

DSL_test(config-if)# encapsulation dot1q

Falls das nicht gehen sollte was gibt er dir aus wenn du im Subinterface bist und gibst ein:

DSL_test(config-if)# encapsulation ?

Dort müssen eigentlich weitere Parameter zum encapsulation Kommando verfügbar sein !!
Ebenso wenn du direkt unter dem nativen Interface eth 0 bist. Auch da wäre ein Output von /encap ?// mal interessant !
Bitte warten ..
Mitglied: Sebastian07
15.01.2008 um 10:23 Uhr
Hi aqui,

ich habe alles versucht jedoch ohne Erfolg.


Bei Int eht 0.10 kam folgendes:

DSL_test(config)# int eth 0.10
DSL_test(config-subif)# encapsulation dot1q
^
% Invalid input detected at '^' marker.


Auch die Hilfestellung brachte nichts:

DSL_test(config-subif)# encapsulation?
% Unrecognized command



Bei Int eht 0 kam dies:


DSL_test(config-if)# encapsulation dot1q
^
% Invalid input detected at '^' marker.


Und


DSL_test(config-if)#encapsulation?
% Unrecognized command

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian07
Bitte warten ..
Mitglied: DrNeopren
20.08.2008 um 11:50 Uhr
genau da haperts bei mir auch... der command encapsulation gibt es in meinem IOS wohl nicht (zu alt?)

hast du es mittlerweile hinbekommen ?

wenn ja wie?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Linux Netzwerk
OpenVPN, zwei OpenWRT Router verbinden und VLAN durchs VPN leiten (6)

Frage von sharbich zum Thema Linux Netzwerk ...

Router & Routing
VoIP hinter Cisco Router (23)

Frage von PharIT zum Thema Router & Routing ...

Netzwerkmanagement
SSH auf Cisco Router aktivieren, allerdings ohne line vty (8)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Router & Routing
gelöst Cisco Router C886VAJ-K9 WLAN? (19)

Frage von oce zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...