Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

cisco sla 3 Routen

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: Dkuehlborn

Dkuehlborn (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2009, aktualisiert 13:51 Uhr, 3362 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Forum,

ich habe ein Problem mit unserer Vernetzung zwischen 2 Standorten.

Wir haben an beiden Standorten die folgenden Verbindungen:

1. Standleitung
2. MPLS über separaten Router
3. Internet mit VPN

Für die ersten beiden Leitungen habe ich eine Konfiguration laufen, die eine automatische Route erstellt, anhand der Verfügbarkeit der Leitung.

Hier sind mal Auszüge aus dem Quellcode des Cisco 2811:
01.
ip sla 1 
02.
 icmp-echo 10.0.1.252 source-interface FastEthernet0/0 
03.
 timeout 1000 
04.
 threshold 2 
05.
 frequency 3 
06.
ip sla schedule 1 life forever start-time now 
07.
 
08.
track 1 rtr 1 reachability 
09.
 
10.
interface FastEthernet0/0 
11.
 description $ETH-LAN$$ETH-SW-LAUNCH$$INTF-INFO-FE 0/0$ 
12.
 ip address 192.168.140.254 255.255.255.0 
13.
 
14.
interface Serial0/1/0:0 
15.
 bandwidth 2048 
16.
 ip address 192.168.170.10 255.255.255.0 
17.
18.
!interface Vlan2 
19.
 ip address 192.168.142.10 255.255.255.0 
20.
 ip access-group 142 in 
21.
22.
interface Vlan4 
23.
 ip address 192.168.144.10 255.255.255.0 
24.
25.
ip route 10.0.0.0 255.255.0.0 192.168.170.11 track 1 
26.
ip route 10.0.0.0 255.255.0.0 192.168.142.254 254
Ich hoffe, dass ich nun alle Informationen zusammengestellt habe.

Mit diesem Code habe ich es erreicht, dass die Routen zum Netzwerk 10.0.0.0 in der folgenden Reihenfolge bearbeitet werden:

1. Standleitung am Inderface Serial
2. Router für MPLS am Interface VLan2

Nun möchte ich gerne als Option 3 den VPN-zugang am Interface VLan4 anbinden. Ist so etwas möglich?

Viele Grüße und Dank im Voraus.

Dieter
Mitglied: aqui
13.01.2009 um 16:35 Uhr
Ja, warum denn nicht ??? Einfach die Route zum VPN Netzwerk via interface vlan 4 eintragen und gut ist....wo ist da dein Problem ??

Dein o.a. Routing Szenario hat übrigens einen entscheidenden und gravierenden Nachteil: Du pingst nur auf die Verfügbarkeit eines Gateways.
Ist dieses weiterhin aktiv, aber die Leitung dazwischen ausgefallen, dann hast du ein Problem und das Netz steht.

Sowas löst man besser mit sog. floating static Routes.
Du konfigurierst ein dynmaische Routing Protokoll wie RIP2 oder besser OSPF über die Standleitung und trägst die Alternativroute über das VLAN mit einer schlechteren Metrik ein.

Damit kann dir dann alles, was auch immer, über die Standleitung ausfallen und du schaltest dann um auf den MPLS Link.

Letztlich die wasserdichtere Lösung von beiden !!

Mit deinen VPNs über VLAN 4 funktioniert das natürlich selbstredend auch !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
gelöst Cisco IPsec S2S-VPN ohne Routen am default GW oder Client (7)

Frage von maxmax zum Thema Router & Routing ...

Switche und Hubs
gelöst Cisco Console Cable - USB auf RJ45 (15)

Frage von huggybear zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkmanagement
Cisco übersichtliches "Hilfsadmininterface" zur einfachen Administration (3)

Frage von twiceface zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Cisco Catalyst . Wohin kommt diese Kabelführung. (4)

Frage von PizzaPepperoni zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
DSL, VDSL
gelöst DSL 200m verlängern (16)

Frage von Angela44 zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
SBS 2011 Standard virtualisieren (12)

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server ...

LAN, WAN, Wireless
Per Script auf UniFi-controller zugreifen und WPA2-Key ändern (11)

Frage von Winfried-HH zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Datensicherung ARCHIV (11)

Frage von fautec56 zum Thema Backup ...