Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Cisco Systems Catalyst 2900 Series XL 16port - Kommunikation u. Administration

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: DvTech

DvTech (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2007, aktualisiert 08.06.2007, 8074 Aufrufe, 7 Kommentare

Hallo liebe Netzwerk-Doc`s,

nach dem mir in der Firma vor gut einem Jahr der 100Mbit Hub durchgebrannt ist, habe ich mich kurzenschlossen dafür entschieden diesen und noch einen 10MBit(!)-Hub gegen 2x Sisco System Catalyst 2900 Series XL mit jeweils 16 Ports zu tauschen. Der Leistungsschub war unglaublich (-;

Diese 2 "Ciscoaner" kamen gebraucht von einer Firma aus den Niederlanden mit 1 Jahr Garantie, gereinigt und in Werkseinstellung mit Datenkabeln, jedoch ohne Software und Handbüchern.

Laut Lieferant anklemmen und gut...

Jedoch wußte ich schon damals, dass diese kleinen Kisten wohl mehr können als ein 08/15 Switch. Nur "WIE" und "WAS genau" sind die großen Fragen.

Auf der Cisco Seite ist alles schön auf Englisch, und ich kann nicht einmal ersehen welche ich genau habe. Alleine unter "Catalyst 2900 Series XL " stehen einmal "Catalyst 2916" und "Catalyst 2916 XL".

Ausserdem muß man sich für jeden Software-Download registrieren.

1.) Ich möchte gerne wissen ob es ein (möglichst deutsche) Anleitung für diese Dinger gibt.
2.) Ich möchte gerne wissen ob es noch eine andere Möglichkeit außer Telnet gibt mit den Switchen zu quatschen. Vielleicht Web-basierend.
3.) Wie soll ich diese Dinger ansprechen, denn mir ist weder bekannt welche, noch ob überhaupt eine IP-Adresse vergeben ist.

Da ich erst vor kurzer Zeit im Tochter-Betrieb ( 20km weiter) so einen Switch installiert habe würde ich da nur zu gerne über Lan drauf zugreifen.

Denkbar für mich, das mir jeder Port sagt, welche IP an ihm angeschlossen ist, ob die Verbindung okay ist. Ob der Switch Fehlkonfigurationen erkennt.
Im Grunde weiß ich gar nicht was man alles damit anstellen kann. Zwischen zeitlich habe ich auch schon gelesen das ich Sub-Netze schalten kann. Kein Plan was das ist.

Ihr seht also, ich weiß anscheinend nicht viel. Jedoch habe ich diese Dinger in das Rack gebaut. Schließe jeden neuen PC in der Firma selbst an und konfiguriere ich im Netzwerk und melde ihn in der Domäne an. Grundwissen über Netzwerk-Verbindungen, VPN und ordentliche Kenntnisse in Windows sind jedoch vorhanden.

Das ist so der grobe Anfang (-;

Vielen Dank für eure Hilfe!

Mit freundlichen Grüßen DVTech
Mitglied: brammer
05.06.2007 um 19:41 Uhr
Hallo,

einzige EMpfehlung die ich machen kann:
such dir in deiner Nähe einen CCNA oder besser CNCP der dir die drei Switches Konfiguriert.
Selbst mit einer deutschen Anleitung, die es meines Wissens nach nicht gibt, ständet du vor einem zimelich großen Berg!
brammer
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
06.06.2007 um 12:23 Uhr
Vielen Dank erstmal für die Antwort.
Nun denn mal schauen. Vielversprechend hört sich das leider nicht an.

Mit freundlichen Grüßen DvTech
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.06.2007 um 13:53 Uhr
Dokus in Deutsch bekommt man nicht, da musst du schon dein English etwas auffrischen aber das ist nicht so das Problem, da die Reference Guides leicht verstaendlich sind. Eine einfache VLAN Konfig ist auf den Maschinen auch wirklich einfach und man kann das fast intuitiv machen.
Melde dich einfach auf dem Cisco CCO mit einem normalen Gast Account an. Dann bekommst du einen etwas erweiterten Zugriff und kannst auch viele Case Stdies einsehen und auf deine Anwendung anpassen.
Einen Webzugang bekommst du wenn du einfach die Management IP Adresse des Switches im Browser oeffnest. Besser ist aber das Command Line Interface, das ist aber letztlich Geschmackssache.

Bei bestimmten Konfigs hilft dir dies Forum auch problemlos weiter mit einer fertigen Konfig wenn du die Fragestellung postest.
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
07.06.2007 um 17:10 Uhr
Okay, 1. Frage: Wie fang ich an.

Die Switche sind in Werkseinstellung. Also ist anscheinend keine IP Adresse konfiguriert.
Laptop mit Spezial-Kommunikationskabel (hellblau) an switch und dann?
wie rufe ich das ding auf. Wird es ein passwort geben.
Und dann vegebe ich also erstmal IP`s für den Webcontrol?
Und dann kann ich mich über Telnet mit der IP einloggen. Soweit klar.

Danke aqui!

Mit freundlichen Grüßen DvTech
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
07.06.2007 um 18:41 Uhr
Terminalprogram starten z.B. das Hyperterm von Windows unter Zubehör -> Kommunikation. Oder du lädst dir was wie z.B. TeraTerm.

Dann verbindest du das hellblaue Kabel mit Hilfe des beigelegten RJ-45 zu DB-9 Adapters direkt mit dem COM Port (serieller Port) deines Rechners. Falls du keinen COM Port mehr hast besorgst du dir für kleines Geld ein USB to Seriall Kabel, das dir dann die serielle Schnittstelle zur Verfügung stellt.

Die Terminalparameter stellst du auf 9600 Baud, N 8 1 (Keine Parity, 8 Bit, 1 Stoppbit) ein und die Flusskontrolle schaltest du aus.

Nun startest du den Switch und siehst die Bootmeldung. Mit dem Kommando ena landest du im privilidged Mode was du daran siehst das der Prompt ein # bekommt.
Mit conf t bist du im Konfig Modus. und kannst dann mit int vlan 1, ip address x.x.x.x y.y.y.y (y ist die Maske) dem Switch eine IP vergeben aus deinem Netz. Mit <Ctrl z> oder exitkommst du wieder raus aus dem Konfig Mode.
Danach machst du ein wr um die Konfig zu sichern. Mit wri ter kannst du dir die gesamte Konfig des Switches ansehen und auch per Cut and Paste sichern oder einfach in eine Log Datei des Terminprogramms oder Telnet Programms laufen lassen. Diese datei kann man dann immer wieder rücksichern oder vorher editieren und damit andere Switches auf Schlag konfigurieren. Das ist eine einfache ASCII Datei.

Nun kannst du auch per Telnet von jedem LAN Port auf den Switch zugreifen oder per Webbrowser und in Ruhe deine Konfig schön machen

Das Terminalkabel am Switch zum Fliegen zu bringen ist die Grundvoraussetzung für einen Konfiguration. Ohne das läuft gar nichts....
Bitte warten ..
Mitglied: DvTech
08.06.2007 um 17:11 Uhr
Hallo!

Danke für diese präzise Anleitung aqui!

Ich habe nun richtig Mut und Lust bekommen es auszuprobieren.
Nur ist die Frage natürlich: Läuft die gesamte Anlage bei diesen Konfigurationsschritten weiter, oder kappe ich zwischen durch mal was?

Mit freundlichen Grüßen DvTech
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
08.06.2007 um 17:15 Uhr
Nein ...natürlich rennt alles normal weiter solange du keine bösen Sachen wie z.B. reload eingibst, das rebootet den Switch. Aber bei diesen wichtigen Sachen fragt der Switch sicherheitshalber nochmal nach...

Dann fröhliches Konfigurieren.... ! Am besten den Thread offen lassen für die erste Konfig Frage
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
Cisco 800 Series und VPN over Fritzbox und Telekom VDSL (4)

Frage von Ra1976 zum Thema Router & Routing ...

Switche und Hubs
gelöst Switch-Module in Cisco Catalyst 6500 funktionieren nicht bzw. unzuverlässig (23)

Frage von Hedwig5 zum Thema Switche und Hubs ...

Switche und Hubs
Cisco Catalyst 6506 Lüfter reduzieren? (4)

Frage von Hedwig5 zum Thema Switche und Hubs ...

Voice over IP
Cisco 2600xm SIP Trunk autentifizieren

Frage von Herbrich19 zum Thema Voice over IP ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (29)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (20)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...