Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Clean Desktop per GPO,wie aber Arbeitsplatz,Papierkorb auf den Desktop erzwingen.

Frage Microsoft

Mitglied: Crailsheim

Crailsheim (Level 1) - Jetzt verbinden

26.01.2012 um 09:58 Uhr, 12117 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Morgen,

der Chef will auf allen Arbeitsplätzen einen sauberen Desktop und auch das niemand mehr etwas darauf speichern kann,soweit so gut,das konnte umgesetzt werden per GPO.

folgende GPOs hab ich dafür eingesetzt.

Benutzerkonfiguration->Administrative Vorlage->Desktop
- Alle Desktopsymbole ausblenden und deaktieren -> Aktiviert
- Symbol Arbeitsplatz vom Desktop entfernen -> Deaktiviert
- Papierkorbsymbol vom Desktop entfernen -> Deaktiviert

Benutzerkonfiguration->Administrative Vorlagen->Windows-Komponenten->Windows-Explorer->Standarddialog Datei Öffnen
- Elemente die in der Ortsleiste angezeigt-> Aktiviert und keine Auswahl getroffen.

Wie erwähnt wurde hiermit das Ziel eines Clean Desktops erreicht und auch das der Benutzer nichts abspeichern kann auf den Desktop,mein jetzt eigentliches Problem ist,dass ich will,dass der Arbeitsplatz/Computer sowie der Papierkorb noch angezeigt werden soll,was aber nicht wird da ja Benutzerkonfiguration->Administrative Vorlage->Desktop->Alle Desktopsymbole ausblenden und deaktieren -> Aktiviert wurde.

Gibt es jetzt eine Möglichkeit dieses per GPO zu erzwingen ?

Wir arbeiten an den Standorten mit Lokalen Benutzerprofile auf Win7x64 Clients und die Serverlandschaft besteht aus W2k8R2 Enterprise Servern,die Standorte sind Via VPN angebunden.

Hat jemand eine Idee ?
Mitglied: Logan000
26.01.2012 um 11:36 Uhr
Moin Moin

... ich will,dass der Arbeitsplatz/Computer sowie der Papierkorb noch angezeigt werden soll ..
Gibt es jetzt eine Möglichkeit dieses per GPO zu erzwingen ?
Schon aber wie du bereits festgestellt hast, nicht solange "Alle Desktopsymbole ausblenden und deaktieren" aktiv ist.
Du hast es hier mit gegenteiligen Einstellungen zu tun, eine muss gewinnen.

Was ich dabei nicht so ganz verstehe ist, warum ihr (dein Chef) den anwendern das anpassen des Dektops verbieten will.
Das ist doch ein realer Schreibtisch die Arbeitsfläche des jeweiligen Anwenders.
Und genauso wie ich entscheide ob mein Tellefon rechts oder links auf meinen Schreibtisch steht,
oder mein Handy griffbereit darauf liegt, denke ich solte der User auch seinen Desktop an seine Bedürfnisse oder die seiner Tätigkeit anpassen können.

Aber das ist sicherlich Ansichtssache.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Crailsheim
26.01.2012 um 12:15 Uhr
Hi Logan,

den Sinn oder Unsinn hinterfrage ich bei der Anweisung nicht mehr,da von insgesamt 3 Abteilungen die Bedenken an den Geschäftsführer herangetragen wurden.

Wie heisst im zweifelsfalle so schön,ober sticht unter und dagegen machen kannste eh nichts,deswegen war meine Idee,dass ich es mit der besagten GPO versuche,weil damit die Desktopsymbole und Datein im zweifelsfalle nicht gelöscht werden udn wenn einem User etwas fehlen sollte,dann kann ich den noch in eine andere OU schieben und alles ist wieder da.

Und damit die sache eben nicht auffliegt müssen zwingend die entsprechende angestrebten Symbole wie Computer und Papierkorb zu sehen sein, aber auch der Desktop leer und ohne Speichermöglichkeit.

Naja also das ist eben meine Problematik,einerseits das Umsetzen was der Chef will, anderseits noch versuchen ein Rettungsanker für die Mitarbeiter setzen.

Einfach per Script den Desktop leeren und entsprechende Symbole anzeigen lassen+speichern verweigern,wäre in diesem falle zwar der wirklich gewünschte effekt,auch leicht umzusetzen, aber in solcher Situation auch sehr Kritisch, da ich meine Patienten kenne...
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
26.01.2012 um 12:43 Uhr
Moin

den Sinn oder Unsinn hinterfrage ich bei der Anweisung nicht mehr
Halte ich für die falsche herangehensweise und das hat nicht mit
..dagegen machen kannste eh nichts
zu tun sondern, nur wenn du das genaue Ziel kennst kannst du kannst du auch umsetzen.
Was, wie du ja gerade feststellst gegebenenfalls, nicht ganz einfach ist.

Bei uns gab es eine änliche Forderung der GL. Auf nachfrage kann heraus das es dabei nicht um ästhetische Gesichtspunkte ging, sondern
es als Problem angesehen wurde das User ganze Ordner mit z. t. wichtigen dateien auf den Desktop speicherten.
Es ging also nicht um solche banalitäten wie Verknüpfungen oder ob die taskleiste jetzt unten, ober oder sonst wo ist.

Lange Rede kurzer Sinn, wir haben dies Ziel mittels folgender GPO erreicht:
Benutzerkonfiguration / Administrative Vorlagten / Windows-Komponenten / Windows-Explorer / Zugriff auf Laufwerke vom Arbeitsplatz nicht zulassen
Dort haben wir C: gesperrt.
Ich hoffe das hilft dir weiter.

Gruß L.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Ipv4 mieten (22)

Frage von homermg zum Thema Router & Routing ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...