Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CLI Problem mit Baystack 5510

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: gutschialpha

gutschialpha (Level 1) - Jetzt verbinden

09.08.2006, aktualisiert 10.08.2006, 4168 Aufrufe, 1 Kommentar

Problem bei konfigurieren von VLANs über Weboberfläche und CLI

Hi Leute,


ich hab ein Problem mit einem Baystack 5510, ich fang mal vorne an.
Ich wollt auf dem Baystack 3 Ports in ein zweites VLAN machen, um dann zwischen den VLANs zu routen (brauche ich für MS TS Cluster). Nach dem ich über die Weboberfläche das 2. VLAN eingerichtet hab wollte ich den VLANs IP-Adressen zuweisen. In der Weboberfläche habe ich aber leider nichts darüber gefunden. Irgendwann kam ich dann nicht mal mehr über Web oder Telnet auf den Switch und konnte ihn auch nicht mehr pingen. Leider weiß ich nicht was ich gedrückt hab, dass das passiert ist.
Dann wollte ich den Switch über CLI weiterkonfigurieren, auf die CLI komm ich aber nicht drauf. Ich hab es mit den Einstellungen laut Handbuch versucht. Ich hab auch andere Einstellungen versucht, immer bekomm ich Verbunden und kein Bild, oder keine Verbindung.
Wie komm ich jetzt wieder auf den Baystack drauf, um ihn fertig zu konfigurieren?

Danke im Voraus

mfg gutschialpha
Mitglied: aqui
10.08.2006 um 12:29 Uhr
Leider schreibt Nortel in den Dokus nicht wie man den Switch über die Console auf die Factory Defaults zurücksetzt. Ggf. sollte hier die Nortel Hotline helfen.
Meist macht es Sinn statt Hyperterm ein anderes Terminal Programm zu benutzen, da Hyperterm oft Probleme mit der Flusssteuerung hat. Bewährt hat sich hier TeraTerm:
http://hp.vector.co.jp/authors/VA002416/teraterm.html
Das auf 9600 Bd, N81, keine Flusssteuerung und VT100 Emulation gesetzt werden sollte. Ein Konsolen Zugang ist zwingend nötig um den Switch wieder auf die Füsse zu bringen.
Um da auf Nummer sicher zu gehen solltest du einen Factory Resett machen.
Was passiert sein kann ist das du ein Mangement VLAN gesetzt hast. Dann ist ein Telnet/SSH Zugang nur über dies VLAN erreichbar.
Das die Konsolenverbindung davon beeinflusst wird ist allerdings mehr als ungewöhnlich wenn du nicht zufällig das Kommando zum Ändern der Baudrate angefasst hast was allerdings mehr als zufällig währe. Ich tippe da eher mehr auf ein gedrehtes serielles Kabel o.ä.
Normalerweise ist das Einrichten von VLANs recht einfach über das CLI mit dem
"vlan-create x name MeinVLAN" Kommando. Danach musst du noch entsprechend Ports zuweisen zu den VLANs mit dem "vlan-port" Kommando. Danach hängt man entsprechende Layer 3 Interfaces in diese VLANs und über deren Adressen sollte der Switch dann per Telnet/SSH erreichbar sein sofern man das Mangement VLAN nicht gesetzt hat oder richtig gesetzt hat...
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Nortel BayStack 5510-48T - Portspeed-Setting nach Reboot zurückgesetzt (3)

Frage von caspi-pirna zum Thema Switche und Hubs ...

Netzwerkgrundlagen
Multi NAT Problem (8)

Frage von Gr33n93 zum Thema Netzwerkgrundlagen ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (17)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Server
Freenas schlechte Schreib Performance bei NFS (15)

Frage von janosch12 zum Thema Server ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...

Windows Server
Fehler Vertrauensstellung im AD (10)

Frage von thomas-99 zum Thema Windows Server ...