Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Client Anmeldung ohne Domäne extrem langsam

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: buster2008

buster2008 (Level 1) - Jetzt verbinden

01.10.2008, aktualisiert 02.10.2008, 7774 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,
es gab schon Beiträge hierzu aber leider ohne brauchbare Lösung.
Darum möchte ich meinen Fall nochmal darlegen und vielleicht ergibt sich eine Lösung. Wäre
super

Unsere Clients melden Sich am Windows Netzwerk an und bekommen alle nötigen IP einträge
per DHCP.

Wir haben einen Exchange Server im Einsatz der sich mit den lokalen Outlook Konten abgleicht.
Wir haben eine Antivirus Lösung im Einsatz die sich ebenfalls Zentral aktuelisiert und die Aktualisierungen
automatisch auf die Clients überträgt.

Weiters haben wir diverse Gruppenrichtlinien im Unternehmen aktiviert.
Ich denke es könnte durchaus an einem der genennten Dienste liegen.

Der Client Anmeldevorgang dauert extrem lange wenn sich der PC nicht in der Domäne befindet. Ein lokales Konto zu
benutzen scheidet aus da man immer seine Daten und Vorlagen benutzen möchte.

Ich gehe davon aus das irgendein Service wie zum Beispiel Gruppenrichtlinien oder Antivirus update oder was auch immer sich mit dem Netzwerk verbinden möchte und das solange versucht bis eben eine gewisse vorgegebene Zeit abgelaufen ist.

Wie könnte man herausfinden was die lange Anmeldung verursacht und selbiges beheben ?
Ich gehe davon aus das viele Firmen vielleicht dieses Problem haben/hatten !?

Besten Dank im Voraus !
Mitglied: Wolfsrudel
01.10.2008 um 10:55 Uhr
"Der Client Anmeldevorgang dauert extrem lange wenn sich der PC nicht in der Domäne befindet. Ein lokales Konto zu benutzen scheidet aus da man immer seine Daten und Vorlagen benutzen möchte."

Irgendwie beißt sich was in diesem Satz... "nicht in der Domäne" und "lokales Konto" ist doch das gleiche...?!

Ja, was mir prompt dazu einfällt, ist einfach, dass das Profil an sich, sprich die Datenmenge, zu groß ist und der Ladevorgang dadurch verzögert wird.
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
01.10.2008 um 11:05 Uhr
wenn ein pc nicht in der domäne ist und der benutzer sich mit seinen gewohnten daten anmeldet, wird daraus ein lokales konto =)
Bitte warten ..
Mitglied: buster2008
02.10.2008 um 09:37 Uhr
Zitat von dasfranky:
wenn ein pc nicht in der domäne ist und der benutzer sich mit
seinen gewohnten daten anmeldet, wird daraus ein lokales konto =)

Danke für die Belehrung
Aber Hilfe ist das keine zu meinem Problem.
Bitte warten ..
Mitglied: dasfranky
02.10.2008 um 09:51 Uhr
war auch nur als belehrung gedacht, da du es oben doch etwas falsch beschrieben hattest.

einzige was mir dazu einfällt ist, was ich kenne:

meldest du dich lokal mit eingesteckten netzwerkkabel an? wenn ja rausziehen, dann lokal (sozusagen offline) anmelden und dann wenn alles fertig geladen ist kabel einstecken. wenn du das laptop (oder pc) zuhause benutzt zum beispiel.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(2)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(5)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Administrator.de Feedback

Tipp: Ungelöste Fragen ohne Antwort in Tickeransicht farblich hinterlegen

Tipp von pattern zum Thema Administrator.de Feedback ...

Viren und Trojaner

Neue Magazin Ausgabe: Malware und Angriffe abwehren

Information von Frank zum Thema Viren und Trojaner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Systemdateien
Warum System auf "C:" (29)

Frage von DzumoPRO zum Thema Windows Systemdateien ...

LAN, WAN, Wireless
Cisco SG200: Auf bestimmtem vLAN bestimmte TCP-Ports sperren (19)

Frage von SarekHL zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
gelöst Update BackupExec 2015 auf 2016 führt zu SQL-Server Problem (16)

Frage von montylein1981 zum Thema Windows Server ...

Cloud-Dienste
gelöst Bitcoins minen über Nacht? (16)

Frage von 1410640014 zum Thema Cloud-Dienste ...