Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Client bekommt keine Verbindung zum Netzwerk bzw. DC

Frage Netzwerke

Mitglied: AKChris

AKChris (Level 1) - Jetzt verbinden

11.04.2012, aktualisiert 18:00 Uhr, 12733 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe einen besonders hartnäckigen fall eines Clients der keine Verbindung zum Netzwerk / Serverfreigaben / DC mehr herstellen kann. Anwendungen die den Server brauchen wie z.B. die WaWi gehen nicht. Verbindung zum Internet problemlos möglich.
Client ist ein XP Professional Rechner. Updates werden regelmässig gemacht. Der Rechner befindet sich in einer Domäne.

An verschiedenen stellen bekomme ich Fehlermeldungen (Hab die soweit möglich mal in der Google Bildersuche zusammengesucht):

1. Nach der Anmeldung am Client kommt erst mal rechts unten die gelbe blase "es konnten nicht alle Netzlaufwerke wiederhergestellt werden"
http://static.cosmiq.de/data/question/de/c02/e7/c02e754046a420d03d664e9 ...

2. Geht man über den Explorer "Netwerkumgebung \ Gesamtes Netzwerk \ Microsoft Windows Netzwerke" kommt diese Meldung.
http://lh3.ggpht.com/_PAibcbE4-cU/TDF_LWuA6rI/AAAAAAAAABQ/lXu09A7d5QY/n ...

3. Wollte den Rechner einfach mal aus der Domäne nehmen und dann wieder einfügen. Das geht aber leider nicht, Button ausgegraut und unten drunter diese Meldung.
image http://www.bilderload.com/bild/194859/identifikationSG2WD.png

4. Hab irgendwo gelesen das der Dienst "arbeitsstationsdienst" laufen muss. Das habe ich geprüft, er ist AUS und lässt sich nicht aktivieren.
der arbeitsstationsdienst auf lokaler computer konnte nicht gestartet werden. fehler 2: das system kann die angegebende datei nicht finden.
-> bin mir hier nicht ganz sicher ob ich den dienst neu installieren soll, die gefundene anleitung bezieht sich auf WindowsNT und ein passendes gegenstück für xp lässt sich nicht finden. Möchte aber auch zunächst mal abstand von manuellen registry eintägen und wildem datei löschen nehmen.

5. Hab daraufhin noch andere Dienste getestet ob sie laufen dabei habe ich herausgefunden das der Dienst "Anmeldedienst" auch nicht gestartet werden kann und mit der Fehlermeldung endet:
der arbeitsstationsdienst auf lokaler computer konnte nicht gestartet werden. fehler 1068: der abhängigkeitsdienst oder die abhängigkeitsgruppe konnte nicht gestartet werden.
-> hier scheint es so zu sein das der dienst nur funktioniert wenn der obige "arbeitsstationsdienst" auch läuft.

Hier noch 3 Meldungen in der Ereignisanzeige die wohl etwas mit dem ganzen zu tun haben:

Ereignisanzeige am Client:

NR.1

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: DCOM
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 10016
Datum: 11.04.2012
Zeit: 15:48:00
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: PC0001
Beschreibung:
Durch die Berechtigungseinstellungen (Anwendungsspezifisch) wird der SID (S-1-5-18) für Benutzer NT-AUTORITÄT\SYSTEM keine Startberechtigung (Lokal) für die COM-Serveranwendung mit CLSID
{24FF4FDC-1D9F-4195-8C79-0DA39248FF48}
gewährt. Diese Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungsprogramm für Komponentendienste geändert werden.

NR.2

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: LSASRV
Ereigniskategorie: SPNEGO (Vermittlung)
Ereigniskennung: 40961
Datum: 11.04.2012
Zeit: 15:58:56
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: PC0001
Beschreibung:
Das Sicherheitssystem konnte keine sichere Verbindung mit dem Server ldap/AKSERVER.intranet.activekey.de herstellen. Es war kein Authentifizierungsprotokoll verfügbar.

NR.3

Ereignistyp: Warnung
Ereignisquelle: LSASRV
Ereigniskategorie: SPNEGO (Vermittlung)
Ereigniskennung: 40960
Datum: 11.04.2012
Zeit: 15:58:56
Benutzer: Nicht zutreffend
Computer: PC0001
Beschreibung:
Das Sicherheitssystem hat einen versuchten Herunterstufungsangriff für den Server ldap/AKSERVER.intranet.activekey.de festgestellt. Der Fehlercode des Authentifizierungsprotokolls Kerberos war "Es wurde eine Anmeldung versucht. Der Anmeldedienst war jedoch nicht gestartet.
(0xc0000192)".


6. Am Server kommt neuerdings noch die Meldung "PC0001 kann nicht verwaltet werden" Diese Meldung gab es heute vormittags noch nicht.

7. um das Problem doch zügig zu lösen dachte ich einmal neu aufsetzten wäre gut. vmware vcenter converter installieren um den rechner in eine VM zu bannen und morgen mit dem Kollegen das benötigte zeug raus klauben. leider auch nichts...
Die installation vom vmware converter endet mit der meldung "Fehler 1920. Dienst vmware vcenter converter standalone konnte nicht gestartet werden. überprüfen sie ob sie über ausreichende berechtigungen zum starten von systemdiensten verfügen.
weder als domänenadmin noch als lokaler admin kann ich die installation durchführen.


Was ich bereits versucht habe:
1. Netzwerkeinstellungen am Client geprüft. ( ipconfig /all )
-> hier sieht alles wie gewünscht aus. hab auch mal von dynamischer IP vergabe durch unseren DHCP auf statisch und wieder zurück gestellt. keine Besserung.
2. DNS cache auf Client erneuert ( ipconfig /flushdns )
3. DNS cache auf Server geleert. Im DNS Manager rechtsklick auf den Server und dann "Cache leeren"
4. DNS am Client neu registriert ( ipconfig /registerdns )
5. DNS und DHCP Dienst neu gestartet am Server
6. den ganzen Server einmal neu gestartet.


Jetzt gehen mir irgendwie die Ideen aus. habt ihr noch welche?

danke
Chris
Mitglied: keine-ahnung
11.04.2012 um 18:09 Uhr
Hi,

richtig schick wäre es zu wissen, was Du da für ein Serverchen als DC betreibst und was passiert ist, bevor das Problem aufgetreten ist. HArdewareseitig ist alles i.O. ? (NIC, KAbel; Switch-Port etc.)

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.04.2012 um 18:49 Uhr
Und noch schicker wäre es gewesen einmal die Bilder hochladen Funktion für die Screenshots zu benutzen statt uns mit diesen üblen externen Bilderlinks zu quälen !!
Wie man diesen Button bei der Threaderstellung übersehen kann ist einfach schleierhaft...
Bitte warten ..
Mitglied: AKChris
11.04.2012 um 22:28 Uhr
Hallo,

oh ja sorry es ist ein Microsoft Server 2008 Standard (nicht R2). Passiert ist nichts spezielles. Kollege geht am Vortag nach hause, alles i.o.. kollege kommt am nächsten morgen und schaltet seinen PC ein, meldet sich an und bemerkt das er keinen zugriff auf die netzlaufwerke hat. Mit der hardware ist alles in ordnung die anderen clients können alle problemlos mit dem server arbeiten und der besagte PC kann ins Internet.
Bitte warten ..
Mitglied: AKChris
12.04.2012 um 15:06 Uhr
Fehler konnte durch deinstallieren und anschließendes neu installieren des "Client für Microsoft Netzwerke" behoben werden.

Bei XP
rechtsklick auf das Netzwerksymbol (neben der windows uhr) -> Eigenschaften. dann solltet ihr ihn schon sehen ist auch im selben Fenster in dem man die IP einstellen kann.

Mit freundlichen Grüßen
C.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Sonstige Systeme
Client für Verbindung auf NCR - IBM AS-400 Mainframe (10)

Frage von thaefliger zum Thema Sonstige Systeme ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst VPN Tunnel - Client bekommt falsche IP Adresse (16)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...