Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Client in Domäne heben und Software bereitstellen

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: KodaCH

KodaCH (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2012 um 21:31 Uhr, 4312 Aufrufe, 3 Kommentare

Guten Abend

Ich habe mich mit diversen Berichten und Büchern durch die Serverwelt und habe auch zu Testzwecken ein Windows Server Installiert mit DC und Ordnerumleitung. Dies funktioniert nun auch super. Ich bin natürlich nich lange nicht sehr tief in der Servermaterie, lerne aber immer mehr dazu. Auch wenn meine Frage für viele sicher lächerlich klingt, hoffe jemand kann mir das beantworten.

Ich möchte einen Laptop komplett neu aufsetzen mit Firefox, office, erp, adobe flash, java, itunes etc.
Sollte ich nun am einfachsten mit einem Lokalen Benutzer alles Installieren, und danach den PC in die Domäne heben und schon habe ich dort die entsprechenden Programme und die Eigene Dateien Pfade die unteranderem im Office sind zeigen dann auf die Ordnerumleitung wenn sich der Benutzer? Diese Variante habe ich in vielen Beiträgen gefuden. Aber auch schon welche wo steht dass alle Programme erst mit dem Domänenbenutzer installiert werden sollte da office oder itunes sonst nicht sauber funktioniert.

Aber was stimmt nun, oder was ist das sauberste?

Vielen Dank

Gruss KodaCH
Mitglied: RudeRaccoon
28.10.2012 um 00:59 Uhr
Von der Installationsart sollte es prinzipiell egal sein. Man muss nur aufpassen da einige Programme sich nicht automatisch für alle Benutzer installieren, aber als Beispiel fällt mir nur Total Commander ein.

In der Praxis ist es häufig und zurecht Domänen-Benutzern über die Gruppenrichtlinien untersagt Programme zu installieren. Dies darf dann zum Beispiel nur ein User in der Gruppe Domänen-Admins.
Bitte warten ..
Mitglied: keine-ahnung
28.10.2012 um 01:18 Uhr
Moin,

Server von olle Bill gibt es mittlerweile schon einige Generationen, insofern ist es immer nett zu wissen, was Du Dir da gerade auf's Blech geprügelt hast ...
Aber was um Gottes Willen hat itunes damit zu tun??

LG, Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: wiesi200
28.10.2012 um 09:50 Uhr
Im Prinziep Jacke wie Hose. Du sollte's nur mit dem einrichten Des Profils warten bis du in der Domain bist da dann ein anderer User angelegt wird und somit die Einstellungen verloren gehen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Netzwerkprotokolle
VPN über Client-Software geht nur im Heimnetzwerk aber im Büro leider nicht (6)

Frage von basti76nie zum Thema Netzwerkprotokolle ...

Batch & Shell
gelöst Client von wo aus sich jemand an der Domäne authentifiziert loggen (6)

Frage von pablovic zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Probleme mit Client Software Zugriff auf Windows Server 2012 (8)

Frage von it-kolli zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
Client kann sich nicht mehr in Domäne anmelden (13)

Frage von FFSephiroth zum Thema Windows Netzwerk ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(1)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...