Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Client kann nicht zur Domain angeschlossen werden

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: cdiehle

cdiehle (Level 1) - Jetzt verbinden

31.10.2005, aktualisiert 02.11.2005, 12161 Aufrufe, 5 Kommentare

SBS 2003 - Client - Domain

Folgendes Scenario:

Alter Server Windows NT 4.0 - PDC - Name="PDC"
Neuer Server Windows SBS 2003 - DC - Name="SBS2003"
Neue Workstation Windows XP Pro

Beim Versuch den Client zur Domäne SBS2003 anzumelden erscheint die Fehlermeldung "Der angegebene Server kann den angeforderten Vorgang nicht ausführen".

Das anmelden an der alten NT4 Domäne funktioniert problemlos.

Was mache ich falsch?

Der Zugriff auf den neuen SBS 2003 Server funktioniert aber ansonsten ohne Probleme. Laufwerke und Drucker können ohne Probleme miteinander verbunden werden.
Mitglied: n.o.b.o.d.y
01.11.2005 um 08:13 Uhr
Moin,

meist weißt das auf eine DNS-Problem hin. Bekommt der Client die IP per DHCP oder sind die fest? Funktioniert die Namensauflösung denn richtig (ping, nslookup)? Steht noch was im Evetlog?
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
01.11.2005 um 11:36 Uhr
Das heisst also Du hast 2 getrennte Domänen?

Bevor Du den Rechner der neuen Domäne hinzufügen kannst, musst Du ihn von der alten entfernen, sprich in in eine Arbeitsgruppe stecken. Evtl. dann noch NEWSID (such mal danach hier im Forum) drüber laufen lassen, dann hat er auch eine neue SID.
Jetzt solltest Du den Rechner hinzugefügt bekommen.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: cdiehle
01.11.2005 um 12:41 Uhr
Danke für die Antworten. Der Client bekommt die IP per DHCP von einem Router. Die Namesauflösung funktioniert, das Ping auch.

Der Rechner war bevor ich ihn in NT4 Domäne eingebunden habe in der Arbeitsgruppe "Arbeitsgruppe".

Kann ich den alten NT4 PDC umkonfigurieren als BDC oder als einfachen Fileserver?
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
02.11.2005 um 15:32 Uhr
Hallo,

zum BDC kannst Du einen PDC nur machen, wenn Du dann einen anderen BDC zum PDC hochstufst.
Ein Domänen-Controller kann auch Fileserver sein, da gibts keine Einschränkung.
Wenn Du aber einen Memberserver meinst ... das geht nicht. Unter NT4 trifft man die Enscheidung ob Memberserver oder Domänen-Contoller bei der Installation. Ändern geht nicht.

Den Server in die neue Domäne hängen (ich weiss immer noch nicht ob es 2 getrennte Domänen sind) geht nicht. Denn einen DC kann man einer Domäne nicht hinzufügen, er ist die Domäne.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: cdiehle
02.11.2005 um 18:53 Uhr
Habe das Problem jetzt mit einem Trick lösen können. Der Fehler scheint wohl doch mit DNS zu tun zu haben. Habe nochmal Ping auf Servername probiert. Dies hat nicht funktioniert. Habe dann in die lokale Host Datei den entsprechenden Eintrag vorgenommen. Siehe da, dann hat es funktioniert. Das ist aber bestimmt nicht die Lösung.

Jetzt die Frage: Warum klappt die Namesauflösung nicht korrekt. Im IE geht alles einwandfrei. Alle Namen werden korrekt aufgelöst.

Danke für eure Infos.

charles
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Microsoft
Domain-Client: lokaler User soll ebenfalls domain gpo nutzen (1)

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell
gelöst PowerShell Domain Join (2)

Frage von Patrick-IT zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Router & Routing
gelöst Empfehlung günstiges ADSL2+ nur Modem (10)

Frage von TimMayer zum Thema Router & Routing ...