Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Kann der Client den Internet -Provider hinter einem WLAN-Router identifizieren?

Frage Netzwerke Router & Routing

Mitglied: itebob

itebob (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2010, aktualisiert 19.12.2010, 7012 Aufrufe, 3 Kommentare

die Telekom sagt, der Routenplaner NAVIGON Select muss unbedingt über das Telekom Mobilfunknetz online gehen, da NAVIGON bei einer Internet-Verbindung per WLAN den Internet-Provider nicht identifizieren kann

Nach dem ich festgestellt habe, dass keine Woche nach dem Kauf des Smartphones Sony Ericsson xperia x10 (ohne Vertrag gekauft) die Prepaid-SIM-Karte durch muntere Apps-Aktivitäten um 10,- € erleichtert wurde, habe ich einfach die Internet-Verbindung per Mobilfunk in Einstellungen von 'xperia' deaktiviert, um den unerwünschten 'Apps-Aktivitäten' einen Riegel vorzuschieben. Dies hat auch funktioniert, ich habe keine unerwünschte Abbuchungen mehr von meiner Prepaid-Karte gehabt.

Jetzt habe ich den Routenplaner NAVIGON Select installiert. Beim Start der NAVIGON -Software bekomme ich immer eine Meldung:
> Ungültige IP-Adresse. Verbinden Sie sich über eine Datenverbindung der Telekom Deutschland mit dem Internet.

Diese Meldung irritiert mich, da mein Smartphone, auf dem die
NAVIGON Select-Software installiert ist, bereits über eine Datenverbindung der Deutschen Telekom
(Call & Surf Comfort/Standard-Anschluss) per WLAN mit
dem Internet verbunden ist. Andere Programme auf dem Smartphone können
problemlos auf das Internet zugreifen, ich kann beliebige Webseiten besuchen,
Apps aus dem Android-Market herunterladen. Ich habe das Internet nach der o.a.
Fehlermeldung durchgesucht und festgestellt, dass dieses Problem auch andere NAVIGON-User haben, aber keine Lösung für mein
Problem gefunden. Die Meldung über ungültige IP-Adresse bekomme ich mit einer SIM-Karte von T-Mobile.

Deswegen habe ich mich mit meinem Problem an die Deutsche Telekom gewandt. Innerhalb von zwei Tagen habe ich diese Antwort bekommen:

vielen Dank für Ihre eMail. Wenn wir Ihre eMails richtig verstanden haben, so
versuchen Sie die Navigon Select Software zu verwenden während Sie über Ihr
privaten W-LAN Netz mit dem Internet verbunden sind. Auf diese Konstellation
beziehen sich die Informationen in dieser eMail.

Die Software Navigon Select benötigt eine direkte Datenverbindung über die
Deutsche Telekom. Bei der erstmaligen Verwendung der Software sowie in
unregelmäßigen Abständen prüft die Software online Ihre Navigon Select
Lizenz. Dies erfolgt über das Telekom Mobilfunknetz, wobei nur eine geringe
Datenmenge übertragen wird (weniger als 5 KB). Auf dem Mobiltelefon bedeutet
dies jedoch, das die Verbindung nicht über W-LAN erfolgen kann.

Technische Hintergrundinformation: W-LAN ist aus Sicht der Software auf dem
Gerät eine Lokale Netzwerkverbindung (W-LAN) deren Provider diese nicht
feststellen kann. Es gibt keine Möglichkeit für ein per W-LAN angeschlossenes
Gerät festzustellen ob die verwendete W-LAN Verbindung auf Ihren persönlichen
Internetanschluß zurück greift oder ob es sich z.B. um einen öffentlichen
HotSpot handelt.

Habe jetzt meine bescheidene Netzwerkkenntnisse aktiviert und hier www.onlinekosten.de in Erfahrung gebracht, dass es für fortgeschrittene Netzwerker zum Allgemeinwissen gehört, dass die IP-Adresse 217.0.116.125, die bei einer tracert oder pathping Abfrage immer in der nächsten Zeile nach dem Router auftaucht, die IP-Adresse eines BRAS (Broadband Remote Access Server), also bei meinem Internet-Anschluß eine IP-Adresse der Deutschen Telekom ist.

Vielleicht stelle ich es mir zu einfach vor, aber ich bilde mir ein, dass programmtechnisch gesehen wäre es doch für Navigon-Programmierer mit mehr oder weniger Aufwand machbar, eine tracert-Abfrage über eine WLAN-Router abzusetzen und durch die Auswertung der ersten zwei Zeilen dieser Abfrage zu klären, dass dies ein privater Internet-Anschluss, dass von der Deutschen Telekom betrieben wird, ist? Ich würde mich auf jeden Fall freuen, falls es so machbar wäre. Vielleicht gibt es Navigon-Interessente die für die WLAN-Fähigkeit von Navigon abstimmen möchten?
Mitglied: dog
19.12.2010 um 00:40 Uhr
Wenn du von einem Telekom-Anschluss auf t-online.de gehst trägt dir die Telekom automatisch deine Kundennummer oder E-Mailadresse im Login-Feld rein.

Allerdings solltest du nicht meinen, dass T-Mobile und die Telekom das selbe sind, nur weil sie zum selben Konzern gehören

Zudem: Das Angebot richtet sich an T-Mobile-Kunden und nicht Telekom-Kunden, wie soll also verhindert werden, dass sich jemand mit Vodafone-Handy und Telekom-Internet die Software über WLAN zieht?
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
19.12.2010 um 01:28 Uhr
Hallo,

ich vermute wie dog, dass sich das Angebot nur an T-Mobile-Kunden wendet. Und als T-Online-Kunde bist Du das einfach nicht.

Wenn die Software wirklich die lokale IP-Adresse aus dem (W)LAN auswertet, sinkt mein Ansehen für deren Programmierer noch weiter.

Die IP Adresse im (W)LAN spielt eigentlich keine Rolle, da sie gar nicht übermittelt werden sollte.
Bei einer Lizenz-Abfrage gegen deren Server sollte automatisch Deine WAN-IP verwendet werden.

Die Aussage des Telekommunisten liest sich plausibel, ist aber vermutlich einfach falsch.
Denn auch bei mobilfunknetzen wird manchmal NAT mit lokalen Adressen verwendet.

Nett wäre es natürlich wenn die Navigon-Software die IP-Adresse anzeigen würde.

Ich würde mal bei Navigon nachfragen.

Stefan
Bitte warten ..
Mitglied: Sonnenscheinhasser
19.12.2010 um 03:12 Uhr
Richtig. Es läuft auf folgendes hinaus:
Als Mobilfunk-Kunde der Telekom kannst du die Navi-Software kostenlos nutzen.
Als DSL-Kunde der Telekom kannst du es nicht (ohne auch Mobilfunk-Kunde zu sein).

Schwarze Grüße,
Tom
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(1)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN Router mit Endgerätesteuerung (22)

Frage von Markowitsch zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
2 WLAN Router, 1 für I-Net, ist das möglich? (6)

Frage von larado56 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Tipps und Hinweise - Internet - Netzwerk - WLAN - 3xAP - Spanien (2)

Frage von herrmeier zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...