Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Der Client Mode als WOL-Hilfe

Frage Netzwerke

Mitglied: psychopatient

psychopatient (Level 1) - Jetzt verbinden

11.02.2013 um 13:23 Uhr, 2167 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag,

derzeit habe ich ein kleines Problem, dass mich schon ein paar Tage beschäftigt und wofür ich leider noch keine Antwort gefunden habe.
Ich möchte einen MacMini per WOL wecken können. Leider steht dieser zu weit von der FritzBox entfernt, sodass ich ihn nicht per Ethernet anschließen kann.
Aus diesem Grund besorgte ich mir einen TP-LinkWR702, den ich im ClientModus betreibe und der per Ethernet an dem MacMini hängt.
Der TP-Link ist an der FritzBox angemeldet und hat eine IP-Adresse, die außerhalb des DHCP-Ranges der Fritzbox liegt. Soweit so gut.
Nun würde ich allerdings, wenn der MacMini wach ist, ihn per Wifi ins Netz bringen, welches die FritzBox bereitstellt.
Problem: Wenn der TP-Link angeschlossen ist, weigert sich der Mini, sich noch per Wifi mit der Fritzbox zu verbinden.
Kurz und Knapp:

Mini ist wach:
fritzbox-->Mini

Mini schläft:
fritzbox-->TP-Link-->Mini

MacMini (Wifi) DHCP 192.168.9.33
MacMini (Ethernet) Manuell 192.168.9.3 DNS-Server/Router 192.168.9.1 (FritzBox)
TP-Link 192.168.9.2
FritzBox 192.168.9.1
Alle Teilnehmer befinden sich im selben Subnetz.
Wo liegt der Fehler? Für eine Antwort oder Vorschläge wäre ich überaus dankbar.
Mitglied: aqui
11.02.2013, aktualisiert um 13:36 Uhr
Der Mac mini hat doch ein eingebautes WLAN ?!! Warum also der Unsinn mit dem TP-Link ??
Abgesehen davon hätte es (sofern du einen uralt Mac mini hast der kein embedded WLAN hat) jeder beliebige USB WLAN Stick getan ?

Was du mit dem Kauderwelsch "wach" und "nicht wach" oben genau meinst ist unklar, da etwas wirr.
Du solltest also als Allererstes mal strategisch vorgehen und die WoL Funktion erstal sauber auf dem Kabel allein checken damit du überhaupt weisst das sie grundsätzlich funktioniert !!
Mini also per Kabel direkt an die Fritzbox und WoL Funktion checken !!
Da eine WLAN Client Bridge wie der Name schon sagt eine einfach LAN to WLAN Bridge auf Layer 2 Basis ist, also auf Mac Adress Basis, gilt das alles auch für die Verbindung im Ethernet.

Wie bereits gesagt unklar ist völlig warum du nicht die eingebaute WLAN Schnittstelle im Mini nimmst oder wenn Uralt Mini, einen simplen USB Stick verwendet hast ?? Das hätte dir die Fricklei mit so einer (überflüssigen) Bridge gleich erspart ?!
Bitte warten ..
Mitglied: psychopatient
11.02.2013 um 13:53 Uhr
Hallo,

danke für die schnelle Antwort.
den Umweg über den TP-Link möchte ich gehen, da WakeOnLan ja nur mit angeschlossenem Lan-Kabel funktioniert. Zwar hat der Mac ein integriertes Wifi, jedoch kann ich ihn darüber ja nicht wecken, wenn er im Standby ist, da sich der Mac im Standby vom Wifi abmeldet.

Mit "wach" und "nicht wach" wollte ich zum Ausdruck bringen, dass wenn sich der Mac nicht im Standby befindet, ich das integrierte Wifi des Macs nutzen möchte. Wenn er sich hingegen im Standby befindet bleibt ja die Ethernet-Verbindung bestehen, worüber ich ihn dann wecken möchte.

Hängt der Mini direkt an der fritzBox (via Kabel) ist das Wecken kein Problem.

Mein Problem ist nur, dass wenn der MAc wach ist, er das Wifi der Fritzbox nicht mehr findet und alle Verbindungen über den TP-Link laufen, jedoch soll hierfür das integrierte Wifi genutzt werden.
Bitte warten ..
Mitglied: psychopatient
11.02.2013 um 15:21 Uhr
Konnte das Problem nun lösen. Es lag einfach an einem falschen Kanal bei der Fritzbox, die hatte sich automatisch die 13 ausgesucht, scheinbar gab es hierbei Probleme seitens des Minis. @aqui trotzdem Danke für Deine Hilfe
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
11.02.2013, aktualisiert um 15:52 Uhr
Der Kanal Automatismus am AP oder WLAN Router gehört immer abgeschaltet, denn der funktioniert bei keinem Hersteller am Markt richtig !
Mal ganz davon abgesehen das er auch total blödsinnig ist, da immer nur die Situation am Aufstellungsort des APs gemessen wird der aber total irrelevant ist denn es muss der Bereich gemessen werden WO die Clients sind !!
Die Probleme mit Kanal 13 rühren daher das deine China Billigstware von TP Link meist auf den US Markt fokussiert entwickelt wird. Den Chinesen interessiert es dann nicht das der Kanal 13 in Europa vorhanden ist in den USA aber nicht. Deshalb wird er unterdrückt und der TP Link Schrott scannt ihn kurzerhand einfach nicht !
Deshalb macht es Probleme weil du leider mal wieder im Blödmarkt auf den allerletzten Cent geschielt hast

Sinnvoll ist es hier mit dem inSSIDer (gibt es auch für den Mac kostenlos !)
http://www.metageek.net/products/inssider/
zu messen ob dort Nachbar WLANs dein WLAN stören !!
Du musst zwingend von diesen Nachbar WLANs 4 bis 5 Kanäle entfernt sein, damit es nicht zu Überlappungen und damit Störungen kommt die die Performance deines WLAN beeinträchtigen:
http://www.elektronik-kompendium.de/sites/net/0907051.htm --> "Kanalaufteilung" !

Also messen und dann einstellen...das ist immer der richtige Weg !
Wie immer gelten die goldenen Punkte zur WLAN Installation:
  • Mit inSSIDer Kanalbelegung entsprechend messen und anpassen s.o.
  • Keine Fritzbox Default SSID (WLAN Name) verwenden sondern immer etwas individuelles wie z.B. Bitschleuder oder Wurstsemmel (keine Sonderzeichen !)
  • Schlüsselprotokoll WPA-2
  • Kein Mischbetrieb des Schlüsselalgorythmus mit TKIP sondern immer nur AES/CCMP ONLY machen !!
  • Keien Sonderzeichen im WLAN Schlüssel !
Dann wird auch alles wunderbar funktionieren !!
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
Client Mode oder Bridge Mode bei Anbindung an einen AP per W Lan (3)

Frage von xpstress zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Firewall
gelöst Site-to-Site-VPN und Cisco VPN-Client von gleicher IP (2)

Frage von TripleDouble zum Thema Firewall ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 - Anonymes relay für einzelnen Client?? (10)

Frage von eastfrisian zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (22)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...