Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Client soll vorkonfiguriete einstellungen von Windows bekommen?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: laptop47

laptop47 (Level 1) - Jetzt verbinden

29.12.2004, aktualisiert 30.12.2004, 5485 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo,

ich habe einen Windows Server 2003.
ich möchte, daß wenn ein Client sich an dem Server anmeldet, soll der Client jedes mal eine vorkonfiguriete einstellungen von Windows bekommen. ( z.B Desktopbild, Bildschrimschöner, Internet Start seite, Netzlaufwerk usw.)

hat jemand Ahnung wie das geht????????

Danke!
Mitglied: gemini
29.12.2004 um 19:48 Uhr
Das meiste davon kannst du über Gruppenrichtlinien und Anmeldescripts zuweisen.
Dein Server muss dazu ein Domänencontroller sein.

In Active Directory-Benutzer und-Computer müssen die betreffenden User und Computer in einer Organisationseinheit (OU) sein. In den Eigenschaften dieser OU auf der Lasche Gruppenrichtlinie fügst du eine neue Richtlinie hinzu und öffnest sie mit Bearbeiten.

IE Startseite festlegen
Benutzkonfiguration > Windows-Einstellungen > Internet-Explorer-Wartung > URLs > Wichtige URLs

Anmeldescript zuweisen
Benutzkonfiguration > Windows-Einstellungen > Skripts ( Anmelden/Abmelden) > Anmelden
Mit einen Script kannst du bspw. Netzlaufwerke verbinden

Bildschirmschoner
Benutzkonfiguration > Administrative Vorlagen > Systemsteuerung > Anzeige > Bildschirmschoner und Registerkarte Bildschirmschoner ausblenden

Hintergrundbild
Benutzkonfiguration > Administrative Vorlagen > Desktop > Active Desktop > Active Desktop-Hintergrund

Hier sind eine Unmenge an Einstellungen möglich. Einfach mal durchklicken, nur Mut

Du kannst einer OU auch mehrere Gruppenrichtlinien zuweisen, genauso wie ein Gruppenrichtlinie mehreren OUs. Was du in dem Eigenschaften-Fenster siehst ist nur ein Link auf die Richtlinie, dies liegt im Verzeichnis SYSVOL\sysvol\<<a>Domäne<a>>\Policies

Es ist sinnvoll, nicht alle Einstellungen in einer Richtlinie zu machen sondern in mehrere aufzuteilen (z.B. Alle mit Internet-Explorer Einstellungen in eine Richtlinie usw.)

Viel Spaß!!!
Bitte warten ..
Mitglied: gummipolster
30.12.2004 um 10:35 Uhr
Bei NT funktionierte es die Datei ntuser.dat in ntuser.man umzubenennen.
Sollte vielleicht auch noch heute funktionieren.
Bitte warten ..
Mitglied: gemini
30.12.2004 um 12:41 Uhr
@gummipolster
Damit kann man die Profile fixieren, so dass der User sie nicht dauerhaft ändern kann.
Du brauchst aber zumindest ein Vorlageprofil, das manuell entsprechend angepasst ist.

Welches Loginscript ablaufen, wohin die Startseite des IE zeigen soll, Bildschirmschoner etc. kann man so nicht festlegen. Da sind die Policies, sofern eine Domäne vorhanden ist, der bessere Weg.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Netzwerk
Windows Einstellungen in WIN10 sperren

Frage von Sepi zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Netzwerk
Windows Client von WSUS lösen und "Windows Updates" wieder vom Client steuern (12)

Frage von Michael-ITler zum Thema Windows Netzwerk ...

Erkennung und -Abwehr
Lokale Virenprüfstation : Windows 10: Ändern von Einstellungen verhinden (5)

Frage von TryAndSolve zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
gelöst Windows 2012R2 Fileserver und Windows 7 Clients (3)

Frage von da-muc zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Microsoft

Die neuen RSAT-Tools für Win10 1709 sind da

(1)

Information von DerWoWusste zum Thema Microsoft ...

Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(5)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (16)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...

TK-Netze & Geräte
TK-Anlage VoIP - DECT Erweiterung (15)

Frage von Lynkon zum Thema TK-Netze & Geräte ...