Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Clients lösen den DNS Name nicht sauber auf

Frage Netzwerke DNS

Mitglied: danijel

danijel (Level 1) - Jetzt verbinden

01.04.2010 um 21:35 Uhr, 6356 Aufrufe, 10 Kommentare

Meine Clients die nicht in der Domäne hängen, lösen den DNS eintrag nicht sauber

Hallo zusammen,

ich hoffe ihr habt ein Tipp für mich. Ich weiss es nicht ob das ein Problem ist oder nur eine fehlende Einstellung...

Ich hab ein MS Server 2008 mit AD,DHCP,WSUS.Druckserver und DNS-Server. Es funktioniert soweit alles super aber das Komische ist:

Wenn mein Client in der Domäne hängt, kann er IP-Adresse und Rechner-, Servername sauber auflösen.
Ist der Client nicht in der Domäne, tut er nur den Name nicht sauber auflösen. Anpinge mit IP-Adresse kein Problem.
z.B Ich kann mein Emailserver mit name nicht anpingen aber mein Archivserver kann ich unter seinem Name erreichen.
Natürlich sind die PC´s und Server sauber in DNS aufgenommen und die IP-Adresse der DNS Server eingetragen.
Das doch komisch oderr...
Es ist nicht generell das es bei Clients die nicht in der Domäne befinden auflösen kann.
Wie gesagt, Client´s die im Domäne sind, da tut es alles sauber.

Manche Clients werden nicht in der Domäne aufgenommen aber es ist ja kein Grund das die nicht den Name sauber auflösen kann.

Eine Idee was es sein könnte??
Danke und viel spass bei eier suchen
Mit freundlichen Grüßen
danijel
Mitglied: matze2010
01.04.2010 um 21:38 Uhr
Ist die DNS Adresse im DHCP Server eingetragen?
Verwendet der DNS-Server dynamische Updates der Clients?
Welcher DNS Server wird abgefragt? (Mit wireshark mitlauschen und mit nslookup testen!)
Verwendest du WINS?

Lg
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
01.04.2010 um 21:46 Uhr
Jop die Adresse ist unter DHCP Server eingetragen und ja er verwendet dynamische Updatest wenn der DHCP eine Adresse vergibt.
Mein Clients bekommen alle eine feste IP-Adresse!, die ich vorher durch MAC-Adresse fest gelegt habe.
Das mit dynamische Updates ist mehr für die Techniker gedacht die an mein System arbeiten(externe Support MItarbeiter)
Und ne WINS verwende ich net.

Das mit Wireshark, eine gute Idee musst ich mal machen
Klar hab ich mit nslookup versuch aufzulösen. Bei Client die nicht in der Domäne hängen ohne erfolg.
Client die in der Domäne hänge, kein Problem.

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: matze2010
01.04.2010 um 21:50 Uhr
Moment mal,

welche Clients sind nicht in der Domäne? Die, welche du anpingen willst, oder die, von denen du Pingst?

Deine Einträge im DNS sehen ja so aus:

domain...

host1. 192.168.1.1
host2. 192.168.1.2

also musst du host1.domain anpingen können. Nur host1 zu pingen geht nicht, weil nicht automatisch ".domain" dahintergehangen wird. Das ist bei Domänenrechnern evtl. anders.

Lg
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
01.04.2010 um 22:01 Uhr
hmmmmmm aber ein Emailserver kann ich doch net in der Domäne aufnehmen.
Oder muss ich bei dem Clients/server die Prefix mit eingeben ??????
Ich hoffe du weisst was ich damit meine..
Bitte warten ..
Mitglied: matze2010
01.04.2010 um 22:05 Uhr
Ne, irgendwie verstehe ich dich nicht

Ein E-Mail-Server ist für Postfächer in einer Domäne verantwortlich. Also gehört er (theoretisch) zur Domäne. Zum E-Mail-Server der Domäne wird er über einen MX-Eintrag in der entsprechenden Zone.

Also:

domain...

host1. 192.168.1.1
host2. 192.168.1.2
mail1. 192.168.1.3
mx. mail1.

Dann ist der Mailserver für @Domain E-Mails also (über mx abgefragt) mail1.domain, was wiederum zu 192.168.1.3 aufgelöst wird.

Wenn das bei dir nicht so ist, dann erzähl mal mehr!

Lg
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
01.04.2010 um 22:17 Uhr
heheh vergessen wir das mit Emailserver, das war ja auch nur ein Beispiel.

Nochmal viellicht habe ich mich falsch ausgedrückt...

Domäne "test" Active Directory!

Da habe ich meine Client´s

AD läuft zusammen von der DNS auch läuft -> MS Server 2008

andere Server (Emailserver, Archivserver, Commserver) sind ja nicht in AD logischer weisse
Clients die nicht in AD sind, machen mir Probleme mit Names auflösung.. Kann z.B Emailserver mit Name erreichen aber mein commserver nicht.
Mache ich mei nslookup auf ein Cleint der in der AD drin ist, keine probleme...

Mit Domäne meine ich natürlich Active Directory ......................
Bitte warten ..
Mitglied: matze2010
01.04.2010 um 22:28 Uhr
Also, bitte noch konkreter!

Deine Domäne heißt "test" (einfach nur test oder mit suffix wie test.intern)?

Warum sind die Rechner (Email, Archiv, Comm) nicht im AD? Meist sind Rechner auch im AD?!

Clients, die nicht im AD sind haben nur einen DNS Server, nämlich den Domänencontroller?

Clients, die nicht im AD sind verbinden sich zu "emailserver.test" (bzw. emailserver.test.intern) oder nur "emailserver"? (Nur "emailserver" wäre dann ein WINS Eintrag, der nach einiger Zeit von dem WINS Master (den gibts immer irgendwo bei Windows, auch dann, wenn du keinen WINS Server hast) gesendet wird? (Mit Wireshark nach WINS Namensauflösung suchen). So kann es sein, dass der Client emailserver schon findet und archivserver nicht (auch, wenn WINS eigentlich recht zügig ist, bei wenigen Rechnern)

Wenn du den AD Server um einen WINS-Server erweiterst, dann wird WINS und DNS zusammen auf einem Server gepflegt und lässt sich dort nachschlagen, was hälst du zunächst davon?

Lg
Matze
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
01.04.2010 um 22:44 Uhr
hmm okay werd dann wins auch noch auf dem server installieren.

Warum meine andere Server nicht in der AD sind,
weil die ja alle Linux Server sind hehehe und das ist ja wohl bekannt Linux und Microsoft, das bringt nur ärger.

Mein Fileserver war bis jetzt auch unter Linux gelaufen.
Deswegen habe ich ein neuen Windows Server gehollt damit ich von Locale Domäne weg komme. Ist ein wenig viel arbeit wenn man auf 70 Rechner ein und die selbe Sache installieren musst.
Leider hat mein Exkollege an sowas nicht gedacht und es ist immer schwirig komplett umzustellen bei einer größeren Anzahl von PC. Auch ich selbe mache meine erste erfahrungen mit Windows Server aber irgendwie krieg ich das hin

danke mal ...
Bitte warten ..
Mitglied: danijel
06.04.2010 um 11:27 Uhr
also jetzt hab ich es raus gefunden
man braucht kein wins ....
man muss bei der windows firewall hacken bei drucker und dateifreigabe setzen und wola es funktioniert alles.
wenn der hacken nicht gesetzt ist bei der windows firewall, kann man den client auch net anpingen. er selbst kann aber x-Beliebig clients anpingen...
Bitte warten ..
Mitglied: matze2010
06.04.2010 um 11:31 Uhr
Hmm,

freue mich, dass es nun läuft, aber:

vermutlich passt er dann auch die ICMP Settings für die Netzwerkverbindung an, denn dort setzt man eigentlich die Ping-Settings für die FW. Wenn du also die Datei und Druckerfreigabe nicht benötigst, dann reicht hier der Haken.

Lg
Matze
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...