Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Clients sollen Desktop nicht ändern können

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: drhouse

drhouse (Level 1) - Jetzt verbinden

30.01.2009, aktualisiert 12:56 Uhr, 7007 Aufrufe, 5 Kommentare

Guten Tag,

folgendes Problem steht an.

Alle Benutzer einer OU haben den gleichen desktop (sie greifen auf das gleiche Terminalserver gespeicherte profil zu)
Jetzt gibt es doch immer wieder User die den Desktop ändern. Das will ich abschalten. Nur wie geht das? Gibt es eine Group Policy, mit denen ich den Leuten verbieten kann ihren desktop zu ändern?

Kurze Beschreibung des Systems

15 terminalclients die auf einen Terminalserver arbeiten.
Alle haben Terminalserver Gespeicherte Profile.
Alle sind in einer OU im ADS.


Danke für die Hilfe.
Mitglied: partydevil
30.01.2009 um 13:11 Uhr
Hast es schon mal mit der Policy
User configuration-->Administrative Templates-->Desktop-->Active Desktop--> Enable Active Desktop

versucht?

in der policy Active Desktop
kannst du auch das Hintergrundsblid festlegen!

gruss
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
30.01.2009 um 15:53 Uhr
Moin Moin

Schau auch mal die anderen Einstellungen unter:
Benutzerkonfiguration / Administrative Vorlagen / Deskttop
und
Benutzerkonfiguration / Administrative Vorlagen / Systemsteuerung / Anzeige
an.

Gruß L.
Bitte warten ..
Mitglied: Warze69
30.01.2009 um 17:18 Uhr
Geht es Dir dabei nur um den Desktop oder auch andere Einstellungen?

Eine Möglichkeit wäre, die "ntuser.dat" in "ntuser.man" umzubenennen. Der User kann zwar Änderungen vornehmen, diese werden aber nicht gespeichert (alle gemachten Änderungen gehen verloren).
Bitte warten ..
Mitglied: drhouse
17.02.2009 um 15:40 Uhr
Wenn ich die ntuser.dat in ntuser.man umbenenne, wird beim nächsten anmelden des Clients die ntuser.man gelöscht und eine neue ntuser.dat erstellt. Geht also auch nicht.
Die Group policy geht auch nicht.

Und wenn ich einen neuen Benutzer anlege der das Terminalprofil des eines anderen nutzen soll, geht das auch in die hose.
Kann man das überhaupt machen, dass mehrere benutzer auf ein und das gleiche Profil zugreifen?
Bitte warten ..
Mitglied: Logan000
17.02.2009 um 16:07 Uhr
Moin Moin

Irre ich mich oder hat sich die Fragestellug hier komplett geändert?
Kann man das überhaupt machen, dass mehrere benutzer auf ein und das gleiche Profil zugreifen?
Ich dachte das hast du schon realisiert?
Soweit ich weiß soll das wohl mit "verbindlichen Profilen" funktionieren, ist aber nicht empfohlen.
Hier noch mal eine anleitung dazu: http://support.microsoft.com/kb/324749/de

Die Group policy geht auch nicht.
Natürlich geht Sie nicht. Sie hat ja auch keine Beine!
Hast du mal per gpresult ausgeführt bzw. einem Gruppenrichtlinienergebnis erstellt?
Denn normalerweise funktionieren (laufen) GPOs ganz hervorragend.

Gruß L.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Desktop-Raster ändern (1)

Frage von 132232 zum Thema Windows 7 ...

Windows Tools
Remote Desktop clients Update - March 2017 (1)

Link von Dani zum Thema Windows Tools ...

Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(10)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Router & Routing

PfSense auf Supermicro Intel Xeon D-15x8 SoC Bare Bone

Tipp von Dobby zum Thema Router & Routing ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Basic
Programmierung von Windows Programmen (10)

Frage von Ghost108 zum Thema Basic ...