Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

keine Clients im WSUS sichtbar

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: crazymaster

crazymaster (Level 1) - Jetzt verbinden

24.11.2006, aktualisiert 14:06 Uhr, 7552 Aufrufe, 3 Kommentare

Hi Leute,

ich hab das Problem das ich keine Clients in meinem WSUS Server sehe! Ich habe auch schon den Befehl >> wuauclt /detectnow << an den Clients eingegeben, aber es kam trotzdem nichts. Dann hab ich die Rechner über Nacht laufen lassen, damit sie sich vielleicht eintragen, aber auch wieder nichts! Ich hab auch schon das Diagnose Tool von der WSUS Seite probiert (Testergebnis: siehe Bild 1) und konnte da auch keienen Fehler entdecken. Auch bei einem zweiten Diagnose Tools keine Fehler zu endecken. (Testergebnis: siehe Bild 2)

Kann mir vielleicht noch jemand von euch sagen, was ich noch probieren kann?


Danke schon mal.

Bild 1
d078e7dcf8760d7043d317c1b28c8ce6-wsus-fehler - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Bild 2
cae520c15e4cdd9057d90dff0e876598-wsus-fehler2 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Mitglied: tmedv79
24.11.2006 um 09:14 Uhr
Hallo,

eventuell musst du den Port mit angeben, wenn der WSUS nicht auf dem Port 80 läuft, sondern auf dem Port 8530. Dann wäre die Adresse zum WSUS-Server in deinem Fall http://PDC:8530.
Das hatte ich schon einmal.
Und was mir noch auffällt, du hast keine "TargetGroup". Die muss in den Richtlinien mit angegeben werden und anschließend muss auch im WSUS eine Gruppe mit dem entsprechenden Namen angelegt werden. Sonst werden die Clients dort nicht angezeigt.

Viele Grüße
Tilman
Bitte warten ..
Mitglied: crazymaster
24.11.2006 um 09:40 Uhr
Also das mit dem Port hab ich schon kontrolliert und da ist der Port 80 aktiviert! Und da muss man ja nur http://PDC hinschreiben, oder?

Das mit der Gruppe hab ich gemacht, aber es ändert auch nichts dran, aber ich weis wenn man das nicht instellt, dann ist das auch nicht so schlimm, da kommen die einfach in die Gesamtübersicht der Computer!
Bitte warten ..
Mitglied: tmedv79
24.11.2006 um 14:06 Uhr
Wenn du den Port 80 verwendest, dann braucht man dies nicht extra mit angeben, das ist also korrekt so. Um DNS-Probleme auszuschließen, könntest du auch noch den Servernamen durch die IP-Adresse des Servers ersetzen.

Ich bin aber nach wie vor der Ansicht, dass du in den Richtlinien einen Zielgruppennamen angeben musst, wenn du die Computerkonfiguration im WSUS auf "Gruppenrichtlinien- oder Registrierungseinstellungen auf den Computern verwenden" eingestellt hast.
Diese Gruppe muss dann auch im WSUS-Admin unter Computer angelegt sein.
Sonst weiß der Computer ja nicht wo er hin soll.

Auf diese Weise ist das zumindest bei uns eingerichtet und es funktioniert einwandfrei.

Wenn du alle Clients manuell verschieben willst, dann musst du in den Computeroptionen im WSUS-Admin die erste Option verwenden ("Die Aufgabe Computer verschieben" in WSUS verwenden") und die Einstellungen in den Gruppenrichtlinien herausnehmen.

Auf jeden Fall solltest du eine Mischung aus den beiden Modi vermeiden, da dies nur zu unstimmigkeiten führt.

Ich bin aber leider auch kein Experte was WSUS angeht, ich kann mich also auch irren.
Vielleicht weiß ja sonst noch jemand anders Rat.

Viele Grüße
Tilman

PS Nach der Änderung von Gruppenrichtlinien solltest du die Clients neustarten oder den Befehl "gpupdate /force" verwenden. Ein Neustart ist aber zuverlässiger.
Danach dann, wie schon von dir genannt den Befehl "wuauclt /detectnow" ausführen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Router & Routing
IKEv2 Clients im Lan sichtbar machen
gelöst Frage von Frank1993Router & Routing3 Kommentare

Ich mal wieder ^^ Nachdem ich die Geschichte mit openVPN aufgegeben habe nutze ich nun IKEv2 über pfsense. Der ...

Windows Netzwerk
WSUS Clients umbenennen
gelöst Frage von hooligen110Windows Netzwerk4 Kommentare

Guten Tag liebe mit Forumler! Ich habe einmal eine Frage: Ist es möglich, dass man in einem WSUS 3.0 ...

Windows Update
Client aus WSUS ordentlich austragen
gelöst Frage von BleppSatterWindows Update8 Kommentare

Hallo, ich stelle gerade unsere Clients für die Updatesuche um. Bisher haben sie über WSUS ihre Updates erhalten, da ...

Windows Update
Clients reporten nicht an WSUS
gelöst Frage von mk139Windows Update15 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe leider ein Problem mit meinem WSUS Server. Clients reporten nicht mehr, selbst ein neu installierter ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 8 StundenWindows 101 Kommentar

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 9 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte16 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server12 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...