Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

CLP-300N

Frage Netzwerke

Mitglied: EricG

EricG (Level 1) - Jetzt verbinden

21.07.2007, aktualisiert 03.08.2007, 4870 Aufrufe, 6 Kommentare

Ich hab den Drucker an mein Netzwerk über einen Switch mit meinen beiden anderen Rechern verbunden. Beide können einwandfrei auf den Drucker zugreifen. Mein W-LAN Laptop aber nicht, selbst die Firewall ist aus doch der Drucker wir bei der Installation der Treiber nicht gefunden. Was auch interessant ist das er auch nicht auf meine Fritz.Box zugreifen kann. Allerdingsfunktioniert mein Internet.

Ich werde wahrscheinlich erst in einer Woche antworten können da ich jetzt erstmal in Urlaub fahre.
Mitglied: aqui
21.07.2007 um 11:22 Uhr
Dann ist scheinbar dein WLAN gar nicht aktiv, bzw. hast du keine gueltige IP Adresse bekommen. Du solltest folgende wichtige Punkte pruefen:

  • Setup des WLANs am Router ueber kabelangeschlossenen PC ueberpruefen !
  • Stimmt die Verschluesselung, WPA einschalkten und Schluessel notieren
  • Hast du eine individuelle WLAN SSID (Netzkennung) vergeben. Niemals die default SSID vom Hersteller verwenden sondern was unverfaengliches wie Wurstbrot oder Spongebob verwenden.
  • Hast du andere WLANs in der Nachbarschaft ?? Ein Tool wie www.netstumbler.com hilft dir das rauszubekommen ?? Dein WLAN muss mindestens 5 Funkkanaele Abstand zu diesen haben um fehlerfrei zu arbeiten ! Also entsprechend die Funkfrequenz (Kanaleinstellung) kontrollieren.

Ein Ping des Routers und des Druckers aus dem WLAN muss moeglich sein, sonst brauchst du erst gar nicht weitermachen mit der Installtion des Druckers.
Bitte warten ..
Mitglied: EricG
28.07.2007 um 14:15 Uhr
WLAN geprüft --> funktioniert
Ja, habe ja gesagt das der Laptop ins Internet gehen kann und ich von ihm auch auf meine anderen Rechner zugreifen kann
Ist das mit der SSID so wichtig? Weil ich zu faul bin erst alles umzustellen...aber wenn das helfen sollte werde ich das natürlich tun
Also ich habe den Kanal 6 und der nächste auch und die anderen beiden einen von 11, wie kann ich meinen Kanal ändern?

Der Ping ist möglich zum Drucker (er wird mir als UPnP-Gerät angezeigt, genauso wie der Router) und zum Router.

Ich habe gerade mit meinem 2 Laptop der einen WLAN-Stick besitzt (der andere hat eingebaute Karte) den Drucker installiert ohne Probleme.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.07.2007 um 17:28 Uhr
Im Setup des WLAN kann man den Funkkanal frei waehlen zwischen 1 und 13. Wie gesagt du solltest mindestens 5 Kanaele Abstand zu allen Nachbarschafts WLANs haben um ungestoert zu arbeiten. Sonst gibt es Interferenzen die ein stoerungsfreies Arbeiten nicht moeglich machen....

Die SSID solltest du immer sofort auf einen persoenlichen Wert aendern !!! Es ist gefaehrlich ueber das SSID Broadcasting gleich allen die verwendete Hardware bekannt zu machen, denn Hersteller verewigen sich gerne in der SSID. Anhand der freien Doku laed das meist Hacker ein die ueber default Passwoerter versuchen in den Netz zu kommen....besser man erstickt sowas gleich im Keim.
Bei WLANs ist immer eine Portion Vorsicht mehr, angebracht

Auch UPnP Support sollte man moeglichst IMMER im Router oder AP generell abschalten !!! UPnP ist gefaehrlich und bietet Angreifern die Moeglichkeit auf deine Maschine zuzugreifen.
Bitte warten ..
Mitglied: EricG
29.07.2007 um 18:50 Uhr
1. Aber mit dem Laptop mit dem WLAN-Stick gehts ja ohne probleme...also kann es ja am Kanal ni liegen.
2. Kann man die SSID jetzt einfach so ändern oder muss ich da das ganze WLAN nochmal neu aufsetzten?
3. AP? Im Router? Bahnhof, ich weis ja leider ni mal was UPnP überhaupt ist...

Ich vermute mittlerweile das irgendwelche Einstellungen auf dem Laptop ni stimmen, der der andere Laptop der es ja auch mit WLAN macht ging ja.

Übrigens habe ich den Laptop mal mit Kabel ans Netz gehangen, aber da kam auch nix...
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
01.08.2007 um 10:27 Uhr
Die SSID kannst du problemlos so im Betrieb ändern und musst nichts neu konfigurieren wie Schlüssel etc.

OK, das du vom Laptop nicht auf den Router zugreifen kannst ist normal und auch gewollt sinnvoll, denn die Web Konfig Schnittstelle sollte über das WLAN nie erreichbar sein um den Router vor Angriffen von Fremden zu schützen. Ein Ping des Routers sollte aber in jedem Falle möglich sein.
Ebenso ein Ping der Drucker IP Adresse. Dies ist ein Voraussetzung um auch mit dem Laptop am Drucker drucken zu können (IP Connectivity) !!!
Das solltest du also sicher überprüfen ! Als Quercheck kannst du die Drucker IP Adresse auch mal parallel von den LAN angeschlossenen PCs pingen, auch das sollte einwandfrei klappen !

Auch wenn du den Drucker in der Netzumgebung nicht sehen solltest kannst du ihn ja trotzdem zwangseinrichten über Start -> Einstellungen -> Drucker u.Fax -> Drucker hinzufügen -> Lokaler Drucker -> Einen neuen Anschluss erstellen -> Standard TCP/IP Port -> IP Adresse des Druckers eingeben (ggf. Portnummer laut Handbuch!) usw.

Kannst du dann auf dem Drucker drucken ???
Bitte warten ..
Mitglied: EricG
03.08.2007 um 14:06 Uhr
Alles klar, jetzt gehts. Vielen Dank
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Drucker und Scanner
Drucker Diagnose zeigt "Bildeinheit ist nicht installiert" Samsung CLP 310 (2)

Frage von Spreehead zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...