Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

ClusterSize bei HyperV Server 2012 R2

Frage Virtualisierung Hyper-V

Mitglied: Pharaun

Pharaun (Level 1) - Jetzt verbinden

20.02.2015 um 16:33 Uhr, 870 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo,

wir planen momentan folgendes Szenario:

1 Physikalischer Server mit 6 Platten:
- 2 x SATA 500 gb 10k Platten
- 2 x SAS 300gb 15k Platten
- 2 x SATA 1TB 10k Platten

Alle platten jeweil als Raid 1 konfiguriert

Auf die 500 GB Platten soll das Host System (Hyper-V Server)

Auf die 300 gb Platten soll eine VM mit TerminalServer 2012R2

Auf die 1TB Platten soll eine VM mit OwnCloud

Nun kam die Frage was man am besten für Einstellungen nimmt in Bezug auf ClusterSize der Speicherorte von den VHDX Dateien
Außerdem ist uns unklar, ob man die Swap Datei des TS eventuell für bessere Performance auf einen anderen Raidverbund auslagern sollte?

Welche Empfehlungen könnt ihr hier geben?

Soweit wir bisher gelesen haben soll man 64kb ClusterSize für die beste Performance wählen.

LG
Mitglied: Vision2015
20.02.2015 um 20:05 Uhr
Zitat von Pharaun:

Hallo,
huhu .-)

wir planen momentan folgendes Szenario:

1 Physikalischer Server mit 6 Platten:
- 2 x SATA 500 gb 10k Platten
- 2 x SAS 300gb 15k Platten
- 2 x SATA 1TB 10k Platten
was für ein Server ? CPU RAM... MB... sonstiges Gedöns...?
soll das Sytem Produktiv produktiv eingesetzt werden? oder nur für den Hobby Keller... ?

nutzt ihr eine Hardware Raid Controller ? solltest ihr aber...
ich vermute die 10k SATA Platten sind WD Raptor
das mir den SATA Platten würde ich lassen... nim gleich SAS Platten..

Alle platten jeweil als Raid 1 konfiguriert
geht...

Auf die 500 GB Platten soll das Host System (Hyper-V Server)

Auf die 300 gb Platten soll eine VM mit TerminalServer 2012R2

Auf die 1TB Platten soll eine VM mit OwnCloud

Nun kam die Frage was man am besten für Einstellungen nimmt in Bezug auf ClusterSize der Speicherorte von den VHDX Dateien
Außerdem ist uns unklar, ob man die Swap Datei des TS eventuell für bessere Performance auf einen anderen Raidverbund
auslagern sollte?
hm.. evtl auf ssd´s den TS.... das macht dampf

Welche Empfehlungen könnt ihr hier geben?
kommt auf dein Budget an..... wenn es richtig geil werden soll= Fusion-io, LSI Nytro, Intel DC P3600 Series oder einfache Samsung Server SSd´s

Soweit wir bisher gelesen haben soll man 64kb ClusterSize für die beste Performance wählen.
tja soweit ok... kommt aber auf den zweck der geschichte an... große datein... datenbanken etc...

LG


LG
V
Bitte warten ..
Mitglied: Pharaun
21.02.2015 um 12:15 Uhr
Die Hardware ist (leider) bereits gekauft und hier.. (da war mein Post am Anfang etwas ungünstig ausgedrückt, sorry!)

wir sprechen von momentan 32 GB Ram, CPU hab ich gerade nicht im Kopf kann ich montag nachsehen, MB supermicro x9srl-f und einem lsi 9261-8i Raid Controller.
Das System wird Produktiv beim Kundne laufen.

Die Preisklasse mit den Business SSDs ist leider doch etwas hoch

Nur noch mal kurz zur Clustersize....
Auf dem TS laufen nur "normale" Office anwendungen, keine großen Datenbankgeschichten etc.
Da ja die VM des TS auf dem Raid mit den SAS Platten als VDHX Datei liegt ist mir immer noch nicht wirklich klar, ob man dieses mit 64kb ClusterSize formatieren sollte, da ja die VHDX Datei prinzipiell eine große Datei is, das TS System ja aber eigentlich mehr kleine Dateien hat.

Wie verhällt sich das zueinander?

Kann man die ClusterSize einer Windows Partition denn auch anpassen? Beim Installieren vom Server2012R2 wüsste ich nicht wo man das auswählen kann? Oder ist dies absichtlich so da windows immer am besten mit der "Standard" Einstellung läuft?
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2003 unter HyperV 2012 R2: Keine Maus
Beitrag von 2 Kommentare

Frage von StefanMUC zum Thema Windows Server

Windows Server
Server 2012 R2 Rollen
Beitrag von 5 Kommentare

Frage von HeinrichM zum Thema Windows Server

Microsoft
Server 2012 ad auf server 2012 r2 migrieren
Beitrag von 10 Kommentare

Frage von thomasreischer zum Thema Microsoft

Windows Server
SQL Server 2008 auf Server 2012 R2 lauffähig?
Beitrag von 9 Kommentare

Frage von achim222 zum Thema Windows Server

Neue Wissensbeiträge
MikroTik RouterOS

Mikrotik - Lets Encrypt Zertifikate mit MetaROUTER Instanz auf dem Router erzeugen

Beitrag von 4 Kommentare

Anleitung von colinardo zum Thema MikroTik RouterOS

Sicherheit

Sicherheitslücke in HP-Druckern - Firmware-Updates stehen bereit

Beitrag von

Information von BassFishFox zum Thema Sicherheit

Administrator.de Feedback

Entwicklertagebuch: Die Startseite wurde überarbeitet

Beitrag von 5 Kommentare

Information von admtech zum Thema Administrator.de Feedback

Vmware

VMware Desktopprodukte sind verwundbar

Beitrag von

Information von Penny.Cilin zum Thema Vmware

Heiß diskutierte Inhalte
Visual Studio
Vb.net-Tool zum Erzeugen einer Outlook-E-Mail
Beitrag von 24 Kommentare

Frage von ahstax zum Thema Visual Studio

Windows Server
RDP macht Server schneller???
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von JaniDJ zum Thema Windows Server

Windows Netzwerk
Netzwerk Neustrukturierung
Beitrag von 16 Kommentare

Frage von IT-Dreamer zum Thema Windows Netzwerk

Windows 10
Windows 10 dunkler Bildschirm nach Umfallen
Beitrag von 15 Kommentare

Frage von Akcent zum Thema Windows 10