Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

über CMD einen Local Benutzer anlegen Passwort darf nicht geändert werden und läft nie aus

Frage Microsoft

Mitglied: DieBoxershort

DieBoxershort (Level 1) - Jetzt verbinden

17.02.2011, aktualisiert 12:47 Uhr, 9352 Aufrufe, 8 Kommentare

ich möchte über CMD einen neune lokalen Benutzer anlegen, der in die Administors-Gruppe eingetragen wird und sein Passwort nicht verändern darf und das Passwort nie abläuft.

Hey,

also ich möchte über CMD einen neune lokalen Benutzer anlegen, der in die Administors-Gruppe eingetragen wird und sein Passwort nicht verändern darf und das Passwort nie abläuft.


Habe mir schon mal ein kleine Datei zurecht gelegt:

net user XXXX-admin 1234 /add /comment:"neune admin anlegen" /fullname:"XXXX-admin" /expires:NEVER /Passwordchg:no
net localgroup "Administrators" "PSIS-admin" /add


Das funktioniert soweit auch bloß der Hacken bei "Passwort never expires" wird nicht gesetzt.


Hat jemand eine Idee?

Danke schonmal im vorraus ;)
Mitglied: Biber
17.02.2011 um 11:06 Uhr
Moin DatBoxershort,

willkommen im Forum.
Über CMD und mit net.exe kannst du nur unter Windows Benutzer anlegen, nicht unter Linux & Unix.
Vielleicht liegt es daran.
Abgesehen davon bezieht sich das "/expires:NEVER" auf den Account, nicht auf das Passwort.
Falls du so etwas mal unter Windows machen musst. Über die Suchfunktion findest du Antwort.

Und in den FAQ steht, was wir von "Danke schonmal im vorraus" halten.

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: DieBoxershort
17.02.2011 um 11:30 Uhr
Es ist ein Windows Rechner.
Ok gibt es ein Befehl womit ich einstellen kann dass das Passowrt nie abläuft?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: Wuckel
17.02.2011 um 11:34 Uhr
hallo,

versuch es mal mit dem VBS script
über CMD kenne ich keine möglichkeiten



Const ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD = &H10000

Set wshshell = CreateObject("WScript.Shell")
Set ObjEnv = WshShell.Environment("Process")
COMPUTERNAME = ObjEnv("COMPUTERNAME")

Set objUser = GetObject("WinNT://" & Computername & "/BENUTZERNAME")

If Not objUser.UserFlags AND ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD Then
objPasswordNeverExpireFlag = objUser.UserFlags XOR ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD
objUser.Put "userFlags", objPasswordNeverExpireFlag
objUser.SetInfo
End If



Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: Skyemugen
17.02.2011 um 11:52 Uhr
Zitat von DieBoxershort:
Es ist ein Windows Rechner.

Aloha,

nun dann warst du wohl unter Tabletten *g* als du den Bereich
Startseite > Betriebssysteme > Linux & Unix > Userverwaltung > Frage
ausgewählt hast. Aber macht ja nichts, da unser Biberle schonmal die FAQ erwähnt hat, wirst du beim Lesen so oder so auf die passenden Zeilen dafür stoßen.

Aber da mir zum Thema selbst auch nichts weiter einfällt als der Thread bei google (klick mich), verabschiede ich mich auch erstmal aus dem Thread

greetz André
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
17.02.2011 um 13:08 Uhr
Hallo DieBoxershort und willkommen im Forum!

Nur mal so nebenbei eine Frage: Wie willst Du einen Admin davon abhalten, die Einstellungen seines Kontos ("darf Passwort nicht ändern") zu bearbeiten?

[OT]
Und in den FAQ steht, was wir von "Danke schonmal im vorraus" halten.
... und das sogar, wenn's nur mit einem "r" geschrieben wäre ...
[/OT]

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
17.02.2011 um 14:20 Uhr
Und auch von mir eine Folgefrage:

Wenn denn das Passwort nicht geändert werden darf laut Parameter /Passwordchg:no ....

Wieso sollten die Redmonder PraktikantInnen so deppert sein, in diesem Fall automatisch ein Passwort-Ablaufdatum von beispielsweise "17.Frühling 2012" als Default zu setzen?

Grüße
Biber
Bitte warten ..
Mitglied: DieBoxershort
17.02.2011 um 14:23 Uhr
mit VBS-script habe ich noch nie geschaft probier das aber gern mal aus.

So habe dazu aber 1-2 Fragen.

In der Zeile: "COMPUTERNAME = ObjEnv("COMPUTERNAME")" soll ich da meinen Computer namen einfügen genau so wie beim :"Set objUser = GetObject("WinNT://" & Computername & "/BENUTZERNAME") den Computername und den Benutzername umden es sich handelt?

bei mir würde das Script dann ja praktisch so aussehen :

Const ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD = &H10000

Set wshshell = CreateObject("WScript.Shell")
Set ObjEnv = WshShell.Environment("Process")
PC1 = ObjEnv("PC1")

Set objUser = GetObject("WinNT://" & PC1 & "/XXXX-admine")

If Not objUser.UserFlags AND ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD Then
objPasswordNeverExpireFlag = objUser.UserFlags XOR ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD
objUser.Put "userFlags", objPasswordNeverExpireFlag
objUser.SetInfo
End If


"
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
17.02.2011 um 14:32 Uhr
Hallo DieBoxershort!
soll ich da meinen Computer namen einfügen genau so wie beim ...
Genauso wenig wie beim ...

Das Script holt sich den Namen selbst und verwendet ihn dann auch - was allerdings unter Luxus fällt, da auch schon
01.
Const ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD = &H10000 
02.
Benutzer = "XXXX-admine" 'nur hier Anpassung vornehmen 
03.
Set objUser = GetObject("WinNT://./" & Benutzer) 
04.
 
05.
If Not objUser.UserFlags AND ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD Then 
06.
    objPasswordNeverExpireFlag = objUser.UserFlags XOR ADS_UF_DONT_EXPIRE_PASSWD 
07.
    objUser.Put "userFlags", objPasswordNeverExpireFlag 
08.
    objUser.SetInfo 
09.
End If
genügen sollte ...

Grüße
bastla

[Edit]
Set objUser = GetObject("WinNT://" & Benutzer)
war dann doch etwas sehr kurz - ist oben ergänzt
[/Edit]
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Windows Server 2012 R2 Benutzerkonto für Zugriff auf AD Benutzer (2)

Frage von JulianOhm zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...