Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

CMD - Wenn Ping erfolgreich PsExec durchführen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: SMARTi

SMARTi (Level 1) - Jetzt verbinden

18.07.2012, aktualisiert 09:19 Uhr, 4926 Aufrufe, 4 Kommentare

Morgen,...

Ziel: Wenn Computername anpingbar, dann PsExec befehl durchführen

Das Script soll sämtliche Computernamen (z.B. TEST01, TEST02, ... TEST50) in einem Bereich durchgehen.
Wenn dieser Computer anpingbar ist, soll er mit PsExec ein GpUpdate durchführen, und wenn nicht anpingbar nix.


Bisheriger Versuch:

01.
cd /d %~dp0 
02.
 
03.
set ip=COMPUTERNAME 
04.
 
05.
for /L %%N IN (1, 1, 100) DO ( 
06.
        ping %ip%%%N -n 1 > NULL 
07.
08.
IF ERRORLEVEL 1 goto ende1 
09.
IF NOT ERRORLEVEL 1 goto psexec 
10.
 
11.
:psexec 
12.
Psexec.exe \\%ip%%%N Gpupdate.exe /force 
13.
...

Ich hab im Moment ein Denkfehler oder ka... aber komm hier einfach nicht weiter.

Ich könnte auch jeden Computernamen einzeln auf ping überprüfen und das gpupdate durchführen, aber da wird mir der code zu lang...

Hab gedacht geht auch kürzer



Danke im Voraus für jede Unterstützung
Mitglied: AndreasHoster
18.07.2012, aktualisiert um 09:24 Uhr
Ich bin kein großer Batch Programmierer, aber erste grundlegende Aufälligkeit:
Eine Schleife ist ja schön, aber wenn PSEXEC außerhalb der Schleife steht, wie soll es denn bei jedem Schleifendurchlauf eventuell aufgerufen werden?
Bis Du zu PSEXEC kommst, ist die Schleife schon fertiggelaufen.

Und wieso nicht einfach PSEXEC auf die Rechner loslassen?
PSEXEC gibt von alleine auf, wenn der Rechner nicht erreichbar ist.
Bitte warten ..
Mitglied: SMARTi
18.07.2012, aktualisiert um 09:37 Uhr
Das war ja vorerst nur ein Denkansatz was da alles rein soll.
Und da ich mich mit tiefgehender Batch Programmierung auch nicht auskenne, weiß ich nicht wie ich das zusammenfriemeln soll


[edit 1]
Bei überschaulichen 5,6,7.. PC´s macht er das auch...
Aber bei ner gewissen Anzahl fängt er aber nie mit dem Script an (frag mich nicht wieso) (deswegen wollte ich das mit offline ausschließen)


[edit 2]
01.
cd /d %~dp0 
02.
 
03.
set ip=COMPUTERNAME 
04.
 
05.
for /L %%N IN (1, 1, 100) DO ( 
06.
        Psexec.exe \\%ip%%%N Gpupdate.exe /force 
07.
08.
Exit
PC 1-6 (die nicht vorhanden sind) läuft er durch und sagt sind nicht vorhanden
PC 7 (der erste der vorhanden ist) er macht nix mehr

hau ich nur:
01.
Psexec.exe \\COMPUTERNAME7 Gpupdate.exe /force
rein, gehts
Bitte warten ..
Mitglied: SlainteMhath
18.07.2012 um 09:37 Uhr
Moin,

Versuchs mal so:

01.
cd /d %~dp0 
02.
 
03.
set ip=COMPUTERNAME 
04.
 
05.
for /L %%N IN (1, 1, 100) DO ( 
06.
        ping %ip%%%N -n 1 >nul && Psexec.exe \\%ip%%%N Gpupdate.exe /force 
07.
08.
...
lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: SMARTi
18.07.2012 um 10:33 Uhr
Danke Slain...

geht soweit. Jetzt muss ich nur noch rausfinden warum ein paar PC´s, die online sind nicht wollen.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(4)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (41)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Windows 7
gelöst Lokales Adminprofil defekt (25)

Frage von Yannosch zum Thema Windows 7 ...

Off Topic
gelöst Fachzeitschriften als E-Book oder hardcoded? (11)

Frage von KowaKowalski zum Thema Off Topic ...

Windows 10
Windows Store Apps ohne Windows Store installieren (10)

Frage von keefien zum Thema Windows 10 ...