Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

CMDLine -Tool zum Steuern der Windowsgeometrie in XP

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: rsadmchef

rsadmchef (Level 1) - Jetzt verbinden

10.08.2014, aktualisiert 05.09.2014, 1181 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo Team,

ich suche für mein WinXP ein Tool für die CMDLineBox, um über einen Befehl die Fensterlage von einer lfd. Anwendung zu positionieren und dessen Fenstergröße einzustellen ( also wie ein wmctrl aus der Linuxwelt ).

Die identifikation des Fensters gelingt bereits über den Befehl TASKLIST.

Grüsse rsadmchef.

Mitglied: colinardo
LÖSUNG 10.08.2014, aktualisiert 05.09.2014
Moin rsadmchef,
benutze eine Programmiersprache die dafür geschaffen wurde mit Fenstern zu arbeiten. Wenn es unbedingt mit Batch sein muss, bau dir mit AutoIT schnell eine universelle EXE dazu, das bietet eine Menge an Funktionen (http://www.autoitscript.com/autoit3/docs/functions/WinMove.htm) zur Arbeit mit Fenstern und Steuerelementen, oder noch besser mach es gleich komplett damit, dann musst du nicht immer nach irgendwelchen Tools für Batch suchen. Wir arbeiten ja im 21. Jahrhundert auch nicht mehr mit Windows 3.11

Grüße Uwe
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Erkennung und -Abwehr
Honeypot Tool (Linux : Windows) (3)

Frage von Goldini50 zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

TK-Netze & Geräte
gelöst Telefonanlage mit VoIP-Telefonen steuern (10)

Frage von Alex29 zum Thema TK-Netze & Geräte ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (35)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Komplett neues Netzwerk, Ubiquiti WLAN, Router, Switch (15)

Frage von Freak-On-Silicon zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...

RedHat, CentOS, Fedora
Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen (13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...