Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Co-Admin in Unterdomäne?

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: cziegenfuss

cziegenfuss (Level 1) - Jetzt verbinden

12.01.2007, aktualisiert 16.01.2007, 3490 Aufrufe, 4 Kommentare

Guten Tag

dies ist mein erster Beitrag aber ich bin schon längere Zeit als Gast in diesem Forum unterwegs.


Ich habe eine Frage bzw ein Problem und hoffe das mir hier die Experten helfen können.

Meine Firma hat eine andere Firma gekauft und dieser neue Standort (Standort C) soll als eigenständige Domäne über eine Vertrauensstellung mit der dem Hauptstandort (Standort A) verbunden werden. Bis dahin noch kein Problem, aber jetzt

Die gekaufte Firma wird von einem lokalen EDV-Supporter unterstützt und betreut, dies soll auch so bleiben, da die Firma ca 150km entfernt ist und damit man einen Ansprechpartner vor Ort hat.

Der Supporter Vorort soll natürlich alles können was administrativ anfällt; Rechner in Domäne hängen, User anlegen und entfernen usw. Also eigentlich soll der Supporter in der Domäne der neuen Firma (Standort C) als Domänenadmin arbeiten können. Er soll aber nicht (jetzt kommts) auf die Domäne des Hauptstandortes (Standort A) zu greifen können! Trotzdem möchte ich natürlich von Standort A kompletten Zugriff auf Standort C haben. Meine Überlegung war einen CO-Admin in der Domäne Standort C einzurichten und diesen am Standort A zu sperren.

Hoffe die Problematik ist einigermasen verständlich.

Welche Möglichkeiten habe ich?
Wer hat so etwas schon mal gemacht?
Was hat es mit den verschiedenen Administrator Typen im AD auf sich; Organisationsadmin usw

Vielen Dank für eure Hilfe

C. Ziegenfuß
Mitglied: N899FGG
12.01.2007 um 18:30 Uhr
Hallo C.Ziegenfu\
Aufbau von einer Domaine mit globalen Gruppen nach dem Prinzip
AP-Gruppen Applikationes Gruppen
DA-Data Gruppen
DO-Domain Gruppen
FL- Peripherie Gruppen
IA-Internet Gruppen
LO- Lokations Gruppen
PO-SEC Policies Gruppen
SE-Security Gruppen
TO-Top Tools Gruppen
WE- Webmaster Gruppen
...
Für jeden Standort eine Lo Gruppe anlegen. Dem Administrator der Subdomaine nur zugriff auf die eine LO Gruppe geben. Dann die Globalen Gruppen über alle Server replizieren.
Marc
Bitte warten ..
Mitglied: cziegenfuss
12.01.2007 um 22:49 Uhr
Danke für die Antwort

aber wenn ich dem Supporter nur Zugriff auf die lokalen Gruppen dann kann er ja keine administrative Aufgaben mehr in "seiner" Domäne erledigen. Oder hab ich was falsch verstanden
Bitte warten ..
Mitglied: N899FGG
13.01.2007 um 09:31 Uhr
Hallo C. Ziegenfuss,
ich würde dir vorschlagen die ganzen localen Gruppen in globale Gruppen umzuwandeln .Es gibt da ein Tool Hyena http://www.systemtools.com/hyena/download.htm was dir da einige Dienste tun kann. Erstelle alle globalen Gruppen und gib dem Supporter nur Access zu seiner Location zu einer LO Lokations Gruppe.
marc
Bitte warten ..
Mitglied: cziegenfuss
16.01.2007 um 16:15 Uhr
wunderbar das hab ich verstanden. sollte funktionieren. vielen dank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Force Admin pwd change over RDP (3)

Frage von winlin zum Thema Windows Server ...

Weiterbildung
gelöst Vorstellungsgespräch als junior Admin (8)

Frage von remind zum Thema Weiterbildung ...

Exchange Server
gelöst Mailclient sendet immer als Admin (15)

Frage von uwe.name zum Thema Exchange Server ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Microsoft
gelöst Subnetting: In welchem Subnetz befindet sich die IP? (12)

Frage von winler zum Thema Microsoft ...