Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

COMPUSEC....Tool verwendet und kann meine Platten nicht mehr lesen

Frage Sicherheit Verschlüsselung & Zertifikate

Mitglied: ven

ven (Level 1) - Jetzt verbinden

13.01.2007, aktualisiert 07.05.2008, 7413 Aufrufe, 3 Kommentare

Compusec Platte verschlüsselt

Hallo,

vielleicht kann mir jemand helfen. Es ist folgendes:

Mein Notebook habe ich mit dem Tool von Compusec....Free Compusec 4.81. einwandfrei verschlüsseln können und funktioniert ausgezeichnet.
Das gleiche hatte ich dann vor mit meinem großen Rechner (PC), der zwei Festplatten drin hat, eine 40 GB Platte und eine 20 GB Platte.
Die beiden Platten sind ausserdem partitioniert.
Nun hatte war die Verschlüsselung auf der ersten Platte erfolgreich, auf der zweiten hatte der diese auch durchgeführt, brauchte aber eine ganze Ewigkeit, letztendlich fror mir der Rechner komplett ein. Ich konnte die Kiste tagelang nicht nutzen, aber dann ging die Kiste dann doch wieder und ich entschlüsselte die erste Festplatte wieder, aber Compusec wollte die zweite Platte noch fertig verschlüsseln, was aber nicht gelang....Rechner lief dann wieder nicht.
Ich beschloß dann daher, Compusec wieder runterzuschmeißen, was ich auch machte und auch einwandfrei ging...aber oh Schreck....meine zweite Platte war nicht mehr zu lesen...sie zeigt jetzt RAW format an....Nun habe ich Compusec wieder drauf gemacht...in der Hoffnung meine zweite Platte wieder lesbar zu machen...aber denkste.
Kann mir jemand einen Tipp geben, wie ich an meine Platte wieder dran komme, da darauf wichtige Daten sind und ich diese dringenst benötige.......Compusec gibt keinerlei Hilfe!!!!
Stimmt das, dass man mit Knoppix angeblich die Daten wieder verfügbar machen kann, wenn ja wie geht das??
Ich danke schon mal im Voraus für mögliche Hilfestellungen!!!
Mitglied: gnarff
15.01.2007 um 00:35 Uhr
Hallo!

Wie das kommt, das deine HDD nun im RAW-Format vorliegt, ist mir nicht ganz klar. Das COMPUSEC-TOOL verschluesselt Daten mit AES265.
Das RAW-Format ist eigentlich ein Grafik-Dateiformat.

Du koenntest zum Beispiel mit einem Live-On OS wie Knoppix einmal schauen, als was die Festplatte da erkannt wird und wenn dies der Fall ist koenntest Du die Daten z.B. mit "ddrescue"
sichern ggf. wieder herstellen.
Info und download unter:
http://www.gnu.org/software/ddrescue/ddrescue.html

Ich befuerchte aber fast, Du kannst deine Daten abschreiben...

saludos
gnarff
Bitte warten ..
Mitglied: ven
15.01.2007 um 06:32 Uhr
hallo gnarff,

vielen Dank auf eine Antwort Deinerseits. Ich hatte mit Knoppix geschaut, die Platte wurde auch erkannt, aber Zugriff auf Daten gab es trotzdem nicht, da ja wie gesagt die Platte nur teilverschlüsselt war. Nun hatte ich einen Experten für Verschlüsselungsfragen hier vor Ort gehabt, dieser hatte auch mit seiner CD, worauf auch Knoppix war, dasselbe versucht.
Am Ende wurde gesagt, dass wenn der Schlüssel von Compusec noch da ist, und die Verschlüsselung sich bis zum Ende fortsetzt, welche derzeit läuft, könnte es sein, dass die Daten danach wieder zur Verfügung stehen. Die Hintergrundverschlüsselung läuft derzeit noch und ist megalangsam, es geht aber voran. Die Platten zeigten ja beim Test von Knoppix an, dass diese noch komplett voll sind, da aber dieser RAW format nicht erkannt wird, ist kein Zugriff darauf möglich. Mir ist auch bekannt, dass RAW ein Grafik-Dateiformat ist. Compusec sagt, dass die Daten beim Entfernen von Compusec auch teilverschlüsselt bleiben und Zugriff nicht möglich sei, auch soll Compusec angeblich keinen Daten vernichten.
Wollen wir mal schauen, wie es nach der Fertigstellung aussieht, ob ich dann drauf komme.
Vielleicht gibt es auch noch eine andere Möglichkeit, diese Daten, sollte es dem nicht so sein, dass diese wieder da sind, wiederherstellbar zu machen??
Ich würde mich auf weitere Lösungsvorschläge freuen
Bitte warten ..
Mitglied: schnikemike
07.05.2008 um 12:26 Uhr
Das das RAW Format ein Bildformat ist stimmt zwar aber nicht wenn es um Festplaten geht.

Das Raw Format wird verwendet wenn die Partitionstabellen beschädigt sind.


Da hilft nur noch eine Datenrettungssoftware wie Easysrecovery.

Allerdinsg dürfte es bei Verschlüsselten Platten nicht viel erfolg bringen. Du könntest zuminderst die Daten wiederherstellen die noch nicht verschlüsselt wurden.

Die anderen dürften wohl übern Jordan sein.

Mit Testdisk kannst den MBR auf Null setzen bzw alle Partitionsdaten löschen.

Eventeull können auch Partitionen wieder hergestellt werden.

Viel Glück
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft
gelöst Verschlüsselungs Tool für externe NTFS Platten (9)

Frage von Hanuta zum Thema Microsoft ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Windows Server 2008 R2 Platte spiegeln - unterschiedliche Platten? (2)

Frage von imacer zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Erkennung und -Abwehr
Honeypot Tool (Linux : Windows) (3)

Frage von Goldini50 zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(11)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Windows für Privatanwender "nicht mehr handhabbar" (26)

Frage von FA-jka zum Thema Windows 10 ...

LAN, WAN, Wireless
Brauche Hilfe: Mit (schnellem) WLAN Strecke überbrücken (23)

Frage von pierrehansen zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Backup
Backup Wochen- Monats- Jahressicherung (13)

Frage von Meterpeter zum Thema Backup ...