Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Computer automatisch staten und runterfahren

Frage Microsoft

Mitglied: roland123

roland123 (Level 2) - Jetzt verbinden

11.10.2008, aktualisiert 13.10.2008, 5348 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,
ich habe hier einen Windows XP pro Rechner, welche ich für Videoaufnahme aus dem TV verwende. Das nervige ist nur, der Rechner fährt nich dann hoch, wenn ich es brauche. Ich kann z. B: nur im BIOS eingeben, wann er hochfahren soll und im Taskmanager eingeben wann er runterfahren soll. Das ganze immer nach zu stellen ist für meine zwecke etwas unglücklich gelöst.

Gibt es nicht ein Programm, welches ich auf den Rechner spielen kann und dort eingeben wann der Rechner hoch und wieder runterfahren soll? Der Rechner ist ja soweit immer am Netz und bekommt strom, wenn er es braucht nur möchte ich den Rechner nicht den ganzen Tag laufen lassen (Stromverbrauch).

Kennt jemand von euch eine Lösung wie ich das lösen kann?
Mitglied: 60730
11.10.2008 um 13:03 Uhr
Servus,

hast du einen anderen Rechner?

Wenn ja -dann per WOL (Wake on Lan) - wenn nein und du die Kiste wirklich nur zum Filme aufnehmen haben willst - gibts ein paar schöne Sachen wie (VDR) von Klaus Schmidinger oder - wenn du nicht "basteln" willst -etwas aus der Dose *lach* ein Mac Mini mit Elgato TV - das "kostet" zwar, ist aber nach dem Motto auspacken einschalten, freuen

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: TotalEasy
11.10.2008 um 13:44 Uhr
Hey,
ansich fällt mir für dein Problem nur ein Programm ein
undzwar PC Shutdown ( http://www.lifsoft.com/ )
Das sollte genau das sein was du suchst...einziger "nachteil", der PC fährt nicht wirklich runter, sondern geht in den Ruhezustand (was nichts daran ändert das der PC aus ist).

Schaus dir mal an, damit konnte man einige Dinge wunderbar realisieren....
Bitte warten ..
Mitglied: Coder2007
11.10.2008 um 14:08 Uhr
Hi,

eine weitere Möglichkeit zum Einschalten wäre: im BIOS gibt es unter dem Punkt Power die Option Power on loss (oder so ähnlich weiss jetzt nicht auswendig wie die heißt) und die stellt man auf "Allways On". Dann noch zwischen PC und Steckdose eine Zeitschaltuhr. So kann man immerhin den PC automatisch hochfahren.

Gruß Coder
Bitte warten ..
Mitglied: future.former
11.10.2008 um 14:19 Uhr
dein problem sollte das programm "shutdown4u" -> http://www.blpp.de/index2.htm lösen können.


future.former
Bitte warten ..
Mitglied: 6741
11.10.2008 um 20:01 Uhr
eine Zeitschaltuhr programmieren zu der Zeit wenn der Rechner hochfahren soll. Im BIOS die Option eintrag, wenn Strom, dann PowerON und runterfahren kannst du ja über den Taskmanager mit dem Shutdown Befehl machen.

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: thkosz
13.10.2008 um 11:00 Uhr
Hallo zusammen,

ich setze dafür das Programm "Videotimer" ein. Es arbeitet perfekt mit vielen TV-Karten zusammen und läßt sich auch mit Online-Fernsehzeitungen kombinieren. Unter www.videotimer.de kann man Tools kostenlos downloaden, oder aber auch gegen einen geringen Betrag mit ein paar mehr Funktionen bestellen.

Viel Spaß und Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Bestimmte Computer-Namen automatisch in bestimmte OU verschieben (1)

Frage von Robbi666 zum Thema Windows Server ...

IDE & Editoren
USB STICK Datei AUTOMATISCH beim anschliessen auf fremden PC öffnen (9)

Frage von Jwanner83 zum Thema IDE & Editoren ...

Microsoft Office
gelöst Registerkarte in Excel automatisch färben (14)

Frage von ralfkausk zum Thema Microsoft Office ...

Hyper-V
Wieso werden Computer aus der Domäne "geworfen" ? (5)

Frage von Tastuser zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...