Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Computer an Server

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: bahnhof

bahnhof (Level 1) - Jetzt verbinden

10.05.2012, aktualisiert 18.10.2012, 2655 Aufrufe, 10 Kommentare

Hallo,
gibt es irgendeine einfache mögichkeit das ich zuhause bin und da einen Computer habe der mit meinem Server der an einer anderen stelle steht verbunden bin also in der Domaine des Servers. Der Server ist ein Windows Server 2003 der nicht als Terminalserver installiert ist. Die beiden NEtze gehen jeweils über einen Speedport ins Internet. Der Computer soll Windows XP haben.
MfG
bahnhof
Mitglied: SarekHL
10.05.2012 um 20:39 Uhr
gibt es irgendeine einfache mögichkeit das ich zuhause bin und da einen Computer habe der mit meinem Server der an einer
anderen stelle steht verbunden bin also in der Domaine des Servers.

Das Zauberwort heißt VPN. Du müßtest Deinen Server als VPN-Endpunkt einrichten (über den Routing- und RAS-Dienst), Deinem Speedport sagen, daß er VPN-Anfragen die IP-Adresse des Servers weiterleiten soll (VPN-Passthrough bzw. Portweiterleitung) und dann noch einen DynDNS-Account einrichten, damit Du aus der Ferne auch ohne Kenntnis der aktuellen (öffentlichen) IP-Adresse Deines Routers darauf zugreifen kannst.

Einfacher wäre es jedoch, einen Router zu verwenden, der selber als VPN-Endpunkt eingerichtet werden kann (Draytek, FritzBox und einige andere). Dann ersparst Du Dir die etwas komplizierte Einrichtung des Routing- und RAS-Dienstes und auch die Port-Weiterleitung. An meinem Draytek-Router konfiguriere ich einen VPN-Zugang in fünf Minuten.
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
10.05.2012 um 20:46 Uhr
Also dein text ist nicht wirklich verständlich.
Das habe ich aus deinem text verstanden:
- VPN zwischen 2 Standorte
- beide Standorte mit Speedport angebunden (welches modell genau)

Wenn du auf dem Server Software installieren darfst ist die schnellste und kostengünstigste lösung
OpenVPN auf dem Server installieren (als dienst) und den port auf dem speedport durch schleifen.
Für einen nicht geübten admin sollte das in einer stunde zu lösen sein.

Oder du nimmst die Speedports nur als modem und setzt RouterOS oder pfSense ein, das sind 2 sehr gute router/firewall systeme.
- RouterOS/RouterBoard kannst du als software kaufen (lizenz) oder als kombination software/hardware
- pfSense ist kostenlos, hier würde ich mir eine stromspar system nehmen mit etwas power (ich weiß ja nicht wie schnell die internet anbindung ist)
hier die hardware ist echt nett, da können nicht nur eine vpn mit laufen sonder viele (http://www.omtec-kg.de/barebones/lex-uno-serie/lex-uno-un2741-00c-fanle ...)

gruß michael
Bitte warten ..
Mitglied: nikoatit
11.05.2012, aktualisiert 18.10.2012
Moin,

kleine Ergänzung:
Du findest hier im Forum auch zig Anleitungen zu VPN, wie z.B.
http://www.administrator.de/wissen/vpns-einrichten-mit-pptp-117700.html

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: bahnhof
11.05.2012 um 16:48 Uhr
Ich habe mir für einen anderen zweck gerade die UTM5 von Netgear bestellt. Das teil kann ich doch als VPN Knoten nehmen oder? DYNDNS brauch ich nicht hab an dem Server eine Feste IP. Und ja ich darf Software installieren. Ich darf alles was ich will machen auf dem Server wenn es nicht den eigentlichen Zweck des Servers beinträchtigt.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
11.05.2012 um 17:02 Uhr
Zitat von bahnhof:
DYNDNS brauch ich nicht hab an dem Server eine Feste IP.

Nur zum Verständnis: Hat der Server eine feste IP im Internet oder nur im lokalen Netzwerk? Wenn Du schreibst, daß das Netz, in dem der Server steht, mit einem Speedport ins Internet geht, dann deutet das auf einen 08/15-DSL-Anschluß der Telekom hin, und da hat man dann (in der Regel) keine festen IPs im Internet.
Bitte warten ..
Mitglied: SarekHL
11.05.2012 um 17:03 Uhr
Diesen Beitrag bitte löschen, war Quatsch
Bitte warten ..
Mitglied: bahnhof
11.05.2012 um 17:04 Uhr
Nee der hatt im Internet eine richtige. Geht das denn mit dem UTM5?
Bitte warten ..
Mitglied: romaIT
11.05.2012 um 21:13 Uhr
Hi,

also wie ich das verfolge, so hab ich das Gefühl, das du keine Ahnungs hast von dem was du eigentlich willst oder?

Wenn du aus der Ferne auf dem Server zugreifen willst gibt es mehrer Möglichkeiten.

Wenn du ne feste Internet IP hast dann kannst du deinen Router mit einer Portweiterleitung konfigurieren !!!SEHR UNSICHER!!!, oder du konfigurierst dir ne VPN Verbindung.
Bitte warten ..
Mitglied: bahnhof
12.05.2012 um 17:08 Uhr
Ok wenn die UTM5 da ist werde ich die VPN Verbindung mal testen sonst versuch ich das mit der Portweiterleitung.
Bitte warten ..
Mitglied: micneu
13.05.2012 um 14:26 Uhr
ich denke du solltest dir jemanden holen der sich mit der thematik auskennt und sich das mal bei dir genau anschaut.

gruß michael
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Vmware
ESXi 6 und Windows Server (3)

Frage von rocco61 zum Thema Vmware ...

Windows Netzwerk
gelöst FTP-Server per DHCP an Client übergeben (6)

Frage von BarracoBarner zum Thema Windows Netzwerk ...

Hosting & Housing
gelöst Webserver bei WIX, aber DNS Server wo anders (9)

Frage von laster zum Thema Hosting & Housing ...

Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch - ein paar Basics die man kennen sollte

Tipp von Pedant zum Thema Batch & Shell ...

Microsoft

Restrictor: Profi-Schutz für jedes Window

(6)

Tipp von AlFalcone zum Thema Microsoft ...

Batch & Shell

Batch zum Zurücksetzen eines lokalen Profils

Tipp von Mr.Error zum Thema Batch & Shell ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Gruppenzugehörigkeit von AD Usern ermitteln - die Perfektion fehlt (11)

Frage von Stefan007 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerk in 2 Teile trennen (11)

Frage von pattex zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Benutzer lässt sich nur an einem Clientcomputer anmelden (11)

Frage von Ammann zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
SFP Modul (miniGibic) (10)

Frage von apranet zum Thema Netzwerke ...